Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (298 Worte)

„Kindheitsgeschichten“. Gisela Schneeberger kommt zum Humorfestival nach Stegen

Gisela Schneeberger Bild: Groundilft Studios

Stegen/Inning – Sie ist mehrfach preisgekrönt und zugleich auch sehr authentisch. Die Film- und Fernsehschauspielerin und Kabarettistin Gisela Schneeberger. Gleich zwei Mal gewann sie neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen den Grimme- und den Deutschen Fernsehpreis. Das Berliner Schillertheater und die Münchner Kammerspiele waren in jungen Jahren ihr Zuhause, bis sie an der Seite von Gerhard Polt und Dieter Hildebrandt in verschiedenen Serien auf sich aufmerksam machte. Am Donnerstag, 13. Juni kommt sie nach Stegen an den Ammersee und liest im Rahmen des Humorfestivals („Forum Humor und komische Kunst") im Groundlift Studio in der Alten Brauerei aus „Kindheitsgeschichten", ergreifende Episoden von Eugen Roth und Elke Heidenreich.

Gerne wird das Komische mit Gisela Schneeberger in Verbindung gebracht, doch verinnerlicht sie vieles mehr. Eines ihrer persönlichen Markenzeichen war die bayerische Mundart, mit der sie in vielen Filmen spielte. Sie war mehrfach im Scheibenwischer von Dieter Hildebrandt und brillierte in der Erfolgsserie „Monaco Franze – der ewige Stenz" in einer Nebenrolle und später in der Hauptrolle in „Man spricht deutsch" mit dem großartigen Gerhard Polt. In der Tragikomödie „Lang lebe die Königin" übernahm Schneeberger gemeinsam mit Iris Berben, Judy Winter, Eva Matthes und Hannelore Hoger für ihre im April 2019 verstorbene Hannelore Elsner, die Szenen, die die schwerkranke Schauspielerin nicht mehr selbst abdrehen konnte.

In „Kindheitsgeschichten" erleben die Zuschauer zum Beispiel, wie mit einem eben schwermütigen Buben in Eugen Roths Geschichte „Der Regenschirm" seine tief verschüttete Lebensgewalt der Jugend spontan ins Gesicht springt, als er Bekanntschaft mit einem Uhrmacher samt Dackel Waldi schließt.

Gisela Schneeberger „Kindheitsgeschichten" – Lesung mit Gisela Schneeberger | Donnerstag, 13. Juni 2024, Beginn 20 Uhr | Tickets: 25 Euro zzgl, VKK-Gebühr | 28 Euro an der Abendkasse | Alte Brauerei Stegen, Landsberger Str. 57, 82266 Inning a. Ammersee

https://www.groundlift.de/event/gisela-schneeberger

Das komplette Programm, alle Infos, Ticketpreise und Ticketverkauf unter: www.groundlift.de/events

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Gensbaur übt Bach und spielt ihn beim Dießener Kla...
The Mains und The Cheap Thrills im Groundlift in d...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 19. Juni 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

19. Juni 2024
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news über die aktuellen Temperaturen bayerischer Seen: Ammersee 18,1 Grad (8 Uhr, Stegen), Starnberger See 20,4 Grad (8 Uhr, Starnberg), Bode...
33724 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
14559 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11745 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10989 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist das regionale, kostenfreie Online-Portal für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim-Schongau. ...
9634 Aufrufe