Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (253 Worte)

A 95 – Luxuslimousine geschrottet. Zeugenaufruf

Die Polizei meldet. Foto: Alois Kramer

Weilheim – Laut Polizeimeldung geriet am gestrigen Montagabend (26.10.2020), gegen 18.25 Uhr auf der A 95 zwischen den Anschlussstellen Eschenlohe und Murnau/Kochel ein Mercedes S 350, der sich auf der rechten der beiden Fahrspuren befand, ins Schleudern und schlitterte zunächst an die Mittelschutzleitplanke anschließend auch an die rechte Schutzleitplanke, wo das Fahrzeug schließlich auf dem rechten Fahr- und dem Standstreifen, quer zur Fahrtrichtung, zum Stehen kam. Der 22-jährige Fahrer aus Freising erlitt mittelschwere Verletzungen und befindet sich weiterhin im Krankenhaus. Der Beifahrer, der vorsorglich ebenfalls ins Krankenhaus verbracht worden war, konnte heute wieder – ohne dass bei ihm Verletzungen festgestellt werden konnten – entlassen werden.

Am hochwertigen Fahrzeug, welches abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden in Höhe von zirka 80.000 Euro. An der Mittelschutz- und an rechten Leitplanke wurden mehrere Leitplankenfelder beschädigt (Schadenshöhe etwa 2.000 Euro). Zu Absicherungs- und Aufräumarbeiten war die Feuerwehr Eschenlohe mit einem größeren Aufgebot vor Ort.

Im Rahmen der Unfallaufnahme, die bis etwa 19.45 Uhr andauerte, kam es zu entsprechenden Verkehrsbeeinträchtigungen; zudem musste die Fahrbahn auch kurzzeitig gesperrt werden.

Unfallursache dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Denn es regnete zum Unfallzeitpunkt stark und entsprechend Wasser stand auf der Fahrbahn. 

Der Fahrer gab mittlerweile an, dass er selbst  etwa 120 Stundenkilometer zum Unfallzeitpunkt gefahren sei. Er selbst macht jedoch einen angeblichen dunklen Pkw für den Unfall verantwortlich, der ihn über den Standstreifen rechts überholt und dadurch den Unfall verursacht haben soll.

Zur restlosen Klärung des Unfallgeschehens mögen sich Personen, die evtl. den Unfall beobachte haben könnten, gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion (VPI) Weilheim unter Tel. 0881/640-302 in Verbindung zu setzen. 

Ort (Karte)

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Diebstähle aus PKW, von Fahrrädern und ein Einbruc...
Steingaden: Motorradfahrer schwer verletzt

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 25. September 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
15747 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
7969 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7928 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
7143 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5960 Aufrufe