Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (217 Worte)

Falsche Polizeibeamte ergaunern von einer Starnbergerin Schmuck und Goldmünzen in sechstelliger Höhe

Falsche Polizeibeamte ergaunern von einer Starnbergerin Schmuck und Goldmünzen in sechstelliger Höhe Symbolbild: aloys.news

Starnberg – Am gestrigen Dienstag, den 2. August, wurde eine ältere Dame in Starnberg von Betrügern um hohe Vermögenswerte gebracht. Nach aktuellem Ermittlungsstand wurde die 76-Jährige Frau im Tagesverlauf mehrfach von bisweilen unbekannten Betrügern angerufen. Die Betrüger nutzten scheinbar eine „gespoofte" Rufnummer und täuschten so eine Starnberger Vorwahl vor. Am Telefon gaben sich die Kriminellen als Beamte der Kriminalpolizei aus und erlangten so das Vertrauen der Rentnerin.

Die vermeintlichen Kriminalpolizisten erklärten der Frau, dass in der Nachbarschaft eine Einbrecherbande gefasst worden wäre. Ihre Adresse wäre auf einer Liste gefunden worden, weshalb ihre Vermögenswerte nun von den angeblichen Polizisten überprüft werden müssten.

Im Verlauf der Telefonate entnahm die 76-Jährige Starnbergerin Goldmünzen und Schmuck in niedrigem sechsstelligen Wert aus Ihrem Bankschließfach und deponierte die Wertgegenstände in zwei Plastiktüten (eine davon evtl. mit Werbeaufschrift von „Norma", die andere vermutlich grau) vor ihrem Wohnhaus. Dort wurden die Wertsachen von einer bislang unbekannten Abholerin aufgenommen.

Die Abholung fand in den Mittags- oder frühen Nachmittagsstunden des 02.08.2022 im Bereich der Possenhofener Straße in Starnberg statt. Von der Abholerin selbst gibt es lediglich eine vage Beschreibung: Es soll sich um eine relativ kleine Frau zwischen 20 und 30 Jahrengehandelt haben.

Es wird gebeten, Beobachtungen, die in Verbindung mit dem oben geschilderten Fall stehen könnten, der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/612-0 zu melden.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Traurige Gewißheit: Vermisster Schwimmer tot aufge...
Ernten ist das Schönste am Ackern, sagt Luisa

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 09. August 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

09. August 2022
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Wir haben Hochsommer. Daher informieren wir Sie wieder täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an verschiedenen Messstell...
13742 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7618 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
7446 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
6266 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5711 Aufrufe