Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (427 Worte)

Polizei Starnberg meldet: 28-Jähriger Klappstuhlwerfer in Berg in Gewahrsam genommen

Blaulicht Symbolbild: aloys.news
Starnberg/Berg – Ein 28-jähriger oberkörperfreier Freiberger habe am Freitag, 11. August, gegen 21.25 Uhr an der Berger Straße in Berg einen gelben Klappstuhl in Richtung eines vorbeifahrendes Fahrzeug geworfen. Der Autofahrer teilte dies der Polizei mit. Er habe nicht ausweichen müssen und es habe keine Gefahr für ihn bestanden. Der alkoholisierte junge Mann zeigte sich gegenüber den eingesetzten Beamten kooperativ und sicherte zu sich jetzt nach Hause zu begeben. 

Nach einer Personalienfeststellung und eindringlichen Belehrung durfte er seinen Heimweg fortsetzen. Kurze Zeit später erreichte die Polizei ein erneuter Anruf. Die Belehrung hatte offensichtlich keine Wirkung gezeigt. Jetzt war die Mitteilung, dass der Klappstuhl vor fahrenden Autos gelandet sei und diese ausweichen mussten. Der Werfer sei ein junger oberkörperfreier Mann gewesen. Bei seinem kurz darauf erfolgten zweiten unfreiwilligen Zusammentreffen mit der Polizei war er deutlich schlechter gelaunt. Sein Klappstuhl war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr aufzufinden. Er war mittlerweile mittig auf einer unbeleuchteten Nebenstraße, war verbal aggressiv und völlig unkooperativ. Er zeigte keine Einsicht, dass betrunken im Dunkeln auf der Straße stehen, Klappstühle nach Autos werfen und Polizisten beschimpfen wirklich schlechte Ideen sind. Ihm wurde daher der bereits bei dem ersten Zusammentreffen angedrohte Gewahrsam eröffnet. Auch diese Androhung zeigte keine Wirkung, worauf die mittlerweile vier eingesetzten Beamten den jungen Mann überwältigen mussten um den Gewahrsam durchzuführen.

Dagegen wehrte sich der junge Mann mit allem was er konnte. Unter anderem versuchte er die Beamten mehrfach zu schlagen und auch zu treten. Dem Großteil der Angriffe konnte ausgewichen oder anders verhindert werden. Ein Beamter wurde trotzdem von einem Schlag im Gesicht getroffen und ein anderer Beamter in den behandschuhten Daumen gebissen. Beide Beamten wurden nur leicht verletzt und blieben dienstfähig. Letztlich konnten dem jungen Mann Handfesseln angelegt werden und er wurde ins Dienstfahrzeug gebracht. Während der Gewahrsamnahme und auch danach betitelte der junge Mann die Polizisten mit allerlei Schimpfwörtern die für jüngere Leser wirklich nicht geeignet sind. Zu den Beleidigungen die einsatzerfahrene Beamte gewohnt sind, kamen wenige Beleidigungen bei denen der junge Mann sich besondere Mühe machte die Beamten verbal zu verletzten.

Im Anschluss wurde er zum Krankenhaus Starnberg verbracht. Dort wurde er untersucht und eine Blutentnahme durchgeführt. Auch dort beendete er seine Beleidigungstirade noch nicht. Erst bei dem Transport zum Polizeirevier wurde er ruhiger, vielleicht weil der Vorrat an möglichen Beleidigungen einfach erschöpft war. Die restliche Nacht verbrachte er in der Gewahrsamzelle der Polizeiinspektion Starnberg, wo er sich wieder kooperativ zeigte. Er wurde in den frühen Morgenstunden wieder entlassen. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung, Beleidigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Polizei Weilheim meldet: Unfallflucht in der Bahnh...
BJott Kellers tägliche Dosis Kunst. Heute: „Fürcht...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 22. Februar 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

21. September 2023
Aktuelles
Ammersee West – Heute ist der letzte Tag des kalendarischen Sommers. Die Seen sind noch warm. Daher informieren wir Sie weiterhin täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen si...
30177 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
13572 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
10996 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10382 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist die regionale, kostenfreie Online-Zeitung für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim...
8426 Aufrufe