Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (147 Worte)

Starnberger Ehepaar um Wertgegenstände in fünfstelliger Höhe betrogen

Starnberger Ehepaar um Wertgegenstände in fünfstelliger Höhe betrogen Symbolbild: aloys.news

Starnberg – Gestern gegen 10 Uhr wurde ein älteres Ehepaar aus Starnberg von einer angeblichen Mitarbeiterin der deutschen Botschaft in Italien angerufen. Diese gab vor, dass die Tochter des Rentnerpaares, einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte, weshalb sie festgenommen wurde. Nur durch die Zahlung einer Kaution in Höhe von 100 000 Euro könne sie einer Gefängnisstrafe entgehen, teilt die Polizei heute mit.

Da die Tochter tatsächlich aktuell in Italien wohnt, glaubten die Rentner der Betrügerin diese Geschichte. Während die Ehefrau auf Anweisung nach München fuhr, um sich polizeilich vernehmen zu lassen, erschien ein weiterer Betrüger vor dem Haus der Opfer und ließ sich von dem Rentner Wertgegenstände im mittleren sechsstelligen Bereich aushändigen. Die 74-Jährige wartete inzwischen am Treffpunkt auf einen Polizeibeamten, um ihre Aussage zu tätigen. Als dieser nicht erschien, bemerkte sie den Schwindel und erstattete schließlich – leider zu spät - bei einer Polizeiinspektion in München Strafanzeige. 

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Stadt Landsberg freut sich wieder über Christbaums...
Weilheimer ohne Führerschein erwischt

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 01. Dezember 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Fischerei Gastl. Weihnachtsanzeige 2022 ab 29.11.2022
Anzeigen
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
16047 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
8672 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
8341 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
7879 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
6153 Aufrufe