Vermisster Mann aus Seefeld tot im Uferbereich des Pilsensees aufgefunden Symbolbild: aloys.news

Seefeld – Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit Sitz in Ingolstadt soeben mitgeteilt hat, wurde heute gegen 17.15 Uhr im westlichen Uferbereich des Pilsensees, Gemeindebereich Seefeld, eine männliche Leiche aufgefunden. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, handelt es sich hierbei um einen seit zwei Tagen als vermisst geltenden Mann. Er wurde von seiner Ehefrau am Dienstagvormittag auf der Polizeiinspektion in Herrsching als vermisst gemeldet und zuletzt am Montag, 8. März in Herrsching gesehen. Die Polizei geht von einem Suizid aus.