2 Minuten Lesezeit (345 Worte)

Am Sonntag, 14. Februar, gibt's mit "Hetzjagd" im Ersten wieder einen Tatort vom Landsberger Regisseur und Drehbuchautor Tom Bohn. In einer Nebenrolle ist Rechtsanwalt Joachim Feller als Polizeisprecher zu sehen.

Maria (Anna Herrmann) taucht am Rheinufer auf, wo sich ihre schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten. Geschockt blickt sie auf die Leiche ihres Freundes. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts, links) und Johanna Stern (Lisa Bitter, Mitte) kümmern sich um das Mädchen und untersuchen den Tatort. Foto: SWR-Jacqueline Krause-Burberg

Landsberg/Baden-Baden – Als der engagierte "Rock gegen Rechts"-Konzertveranstalter Tillmann Meinecke erschossen aufgefunden wird, liegt der Verdacht eines Anschlags auf der Hand. Meinecke sah sich von der rechtsextremen Szene bedroht und hatte, auch bei Lena Odenthal, Polizeischutz beantragt. Sein Tod löst eine Fahndung aus, der Ludger Reents ins Netz geht. Reents erschießt bei einer Polizeikontrolle Polizeioberkommissarin Katja Winter und wird verhaftet, während seine Freundin Hedwig Jörges fliehen kann. Reents ist Mitglied einer rechtsextremen Organisation. Er hatte Meinecke tatsächlich im Visier und war zur Tatzeit am Tatort, was er auch einräumt. Trotzdem streitet er vehement ab, den Mord verübt zu haben. 

Mehr sei nicht verraten von dem Tatort mit dem Titel "Hetzjagd" bei dem der Landsberger Tom Bohn Regie geführt und das Drehbuch geschrieben hat. Corona-bedingt wurden die Dreharbeiten im März vorigen Jahres unterbrochen, jedoch drei Monate später wieder aufgenommen und abgeschlossen. Auch der bekannte Landsberger Joachim Feller ist wieder in einem "Tatort" von Bohn vertreten. Dieses Mal spielt der Rechtsanwalt die Rolle eines Polizeisprechers.    

Gesendet wird der Krimi am Sonntag, 14. Februar, zur klassischen "Tatort"-Zeit, ab 20.15 nach der Tagesschau im Ersten. Mehr unter https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/hetzjagd-102.html

Dreharbeiten im Hochsommer mit Maske: Sehr anstrengend. Im Bild Regisseur Tom Bohn am Set des Krimis. Foto: SWR-Jacqueline Krause-Burberg

Ort (Karte)

0
13 Corona-Infektionen mit der südafrikanischen Vi...
Künftig sollen audiovisuelle Zuschaltungen für Mit...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 18. Januar 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
6218 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5749 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5032 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
4388 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3902 Aufrufe