2 Minuten Lesezeit (419 Worte)

"Er hatte sie alle". 50 Interviews, Reportagen, Porträts von den Stones, Kraftwerk, Rio Reiser... vom Dießener Pop-Journalisten Michael Fuchs-Gamböck. Folge 48: Der Irre ist menschlich. Axl Rose hat den Wahnsinn für sich gepachtet

Frontmann Axl Rose auf der Bühne. Foto: gunsnroses.com/media

Folge 48: Axl Rose

Der Rock 'n' Roll stand viele Jahre auf tönernen Füßen. Dabei ist er noch nicht mal besonders alt. Ins Leben geworfen wie ein räudiger Bastard wurde er durch den gewagten Hüftschwung eines gewissen Elvis Presley. Das war 1956, im Rahmen einer weltweit ausgestrahlten TV-Sendung. Seitdem hat Rock 'n' Roll viele Metamorphosen durchgemacht, aber eines konnte er sich immer zugutehalten: dass er laut und schmutzig und böse und provokativ und gewalttätig und sexy war – weit mehr als nur Musik jedenfalls. Rock 'n' Roll war die in Töne gegossene Revolte der Jungen gegen die Alten.

Mitte der 1980er-Jahre sah es allerdings ganz danach aus, als hätten die Biedermänner den Rock 'n' Roll an ihrer Brust tot gequetscht, indem sie damit begannen, dieser Musik ein Denkmal zu setzen: Sie schufen MTV. Dieser Fernsehsender serviert seither Rock 'n' Roll rund um die Uhr, leicht konsumierbar und dadurch völlig harmlos. Doch die Brandstifter ließen – dem Himmel sei dank – nicht lange auf sich warten. Sie kamen 1985. Das Jahr, in dem Guns N' Roses gegründet wurden. Und wieder war nichts wie zuvor.

Die Guns N' Roses stammen aus Los Angeles und stießen ins Musikgeschäft wie ein Barrakuda in den Goldfischteich. Und das, obwohl sie sich auf den ersten Blick von ihren großen Idolen – den Rolling Stones, den Sex Pistols, AC/DC und Aerosmith – weder musikalisch noch von ihrem Auftreten her merklich unterschieden. Sie spielten krachlederne Blues-, Rock- und Metal-Songs, die mit einer Prise Punk versetzt waren. Sie trugen dreckige Jeans, waren an den Armen stark tätowiert und zogen dieselbe altbekannte Asozialen- Nummer wie Dutzende Bands vor ihnen ab: Sie schworen auf exzessiven Alkohol- und Drogenkonsum, die Vokabel „safer sex" war in ihrem Wortschatz die große Unbekannte, in Interviews gaben sie rotzfreche Antworten. Trotzdem wurden die „Gunners" schon bald nach ihrem Erscheinen in der Öffentlichkeit zur „gefährlichsten Rock-'n'-Roll-Gruppe der Welt" gekürt. Irgendetwas an ihnen musste also anders sein. Ganz anders. Aber was? 

Morgen geht's weiter mit Axel Rose von Guns N' Roses

Michael Fuchs-Gamböck: Er hatte sie alle! 50 Geschichten aus 25 Jahren Rock 'n' Roll-, Rock- & Pop-Abenteuer (Taschenbuch)
1. Auflage 2019, 404 S. (=AAA Culture-Taschenbuch, Band 1)
ISBN: 978-3-9817363-2-8

Er hatte sie alle! bietet epochale Einblicke in die Musikszene und die Befindlichkeiten der Top-Stars. 50 Geschichten und Interviews mit den Top-Stars aus der Welt des Rock n Roll, Rock und Pop-Business. Erhältlich bei CoLibri Dießen, Timbooktu Schondorf, Osiander Landsberg und allen guten Buchhandlungen.

Ort (Karte)

0
Bjott Kellers tägliche Status-Bild-Notiz. Heute: "...
Johannes Skudlik dirigiert im Mailänder Dom. Der L...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 02. Dezember 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
5596 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5489 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4865 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3788 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3601 Aufrufe