Schriftgröße: +
3 Minuten Lesezeit (526 Worte)

Die kleine Schwester und der große Freund Christine Kaufmann und Abt Odilo Lechner. Ausstellung im Schloss Kempfenhausen

Hans-Günther und Christine Kaufmann Foto: Günther Kaufmann

Kempfenhausen – Im Frühsommer sind die wichtigsten Weggefährten des Fotografen, Filmers und Autors Hans-Günther Kaufmann „zu Gast" im Schloss Kempfenhausen am Starnberger See. Die große Theater- und Filmschauspielerin Christine Kaufmann und Abt Odilo Lechner - die kleine Schwester und der große Freund. Beide Lichter sind 2017 erloschen. Deutlich zu spüren ist jedoch wie sie weiter, anders, von woanders her leuchten. Vom 22. Mai bis 19. Juni 2022 sind die einmaligen Fotografien von Hans-Günther Kaufmann im Schloss Kempfenhausen zu sehen. Zu der von den „KunstRäumen am See" von Elisabeth Carr veranstalteten Ausstellung stehen Lesungen und sehr persönliche Führungen mit Hans-Günther Kaufmann auf dem Programm. Außerdem wird ein Filmdokument von Abt Odilo präsentiert. Christine Kaufmann hatte einen besonderen Bezug zum Schloss Kempfenhausen. Kurz vor ihrem Tod besuchte die Schauspielerin diesen Ort. Sie plante dort eine Lesung. Dazu kam es jedoch nicht mehr.

In Kempfenhausen werden nun Bilder gezeigt, die teils noch nicht in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Das Zeitfenster umspannt die Jugend bis hin zum frühen Alter von Christine Kaufmann. So sind auf den analogen Schwarzweiß-Fotografien unter anderem Hans-Günther und seine Schwester in jugendlicher Beschwingtheit auf dem Motorrad zu sehen. Auch stille Porträts oder Christine mit ihrem späteren Mann Tony Curtis oder ihren noch kleinen Kindern werden gezeigt. Beim Abt Odilo Lechner hat Hans-Günther Kaufmann den Versuch gestartet, die Spiritualität des beliebten Benediktiners mit der Kamera zu visualisieren.

Beide Weggefährten von Hans-Günther Kaufmann zeichnen sich durch starke Gegensätze aus. Seine Schwester Christine im Geheimnis und sehnsuchtsvollem Chaos, außerhalb sich selbst, Abt Odilo in tiefer Besonnenheit und Weitsicht, geordnet und in sich ruhend. Hans-Günther Kaufmann, der Bruder und Freund erzählt im fünften Todesjahr der beiden in seinen Bildern über die bewegenden, gemeinsamen Lebensstationen dieser so unterschiedlichen Persönlichkeiten, die stets von ihrer unendlichen Sehnsucht getragen waren.

Kaufmann versucht das Wesen seiner Schwester fassbar zu machen. Auch, wenn geschwisterlich verbunden, bleibt ihm Christine ein Leben lang ein Geheimnis. Die Schauspielerin, am 28. März 2017 plötzlich verstorben, war eine geheimnisvolle Vielgestalt, schuf aber für die Betrachter Zeit ihres Lebens unendliche Möglichkeiten zu eigener, auch stark projektiver Sichtweise. Allein der Titel ihrer Autobiografie „Christine Kaufmann und ich – mein Doppelleben" lässt dies erahnen. Ihr Leben war chaotisch, nicht im Sinne von unordentlich, sondern eher vergleichbar mit der Schönheit und ungebändigten Kraft zerstörerischer Naturgewalten. „Günther, Du glaubst nicht, wie anstrengend es ist, schön sein zu müssen", zitiert Kaufmann seine Schwester. „Dieser Satz von Christine hat mich sehr erschüttert."

Odilo Lechner OSB (1931 - 2017) war ein nahbarer Benediktiner, Ordenspriester und kluger Abt der Abtei Sankt Bonifaz in München und Andechs. Ein Mensch mit der Weite des Herzens und des Geistes, voller Güte. Er ist Autor zahlreicher Bücher, die auch von Hans-Günther Kaufmann bebildert wurden. Odilo Lechners aufgeschlossenes, zuweilen auch verschmitztes Lächeln ist unvergessen.

Ausstellungseröffnung 22. Mai 2022, 17.00 Uhr
Aus der Biografie mit Hans-Günther Kaufmann und Schauspielerin Laura Maire (Sprecherin)

29. Mai., 5. und 12. Juni 2022,17.00 Uhr
Hans-Günther Kaufmann führt durch die Ausstellung und
schlägt erzählend seine Erinnerungsbücher auf.

Festliche Finissage 19. Juni 2022, 17.00 Uhr

--------------------------------------------------

Schloss Kempfenhausen
Milchberg 11, 82335 Berg/ Kempfenhausen
Eintritt jeweils 22.- Euro | Schüler und Studenten 8.- Euro

-------------------------------------------------- 

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

"Sanieren mit Fahrplan vom Dach bis zur Heizung" V...
Ausgezeichnete Wasserqualität zum Start der Badesa...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 25. Juni 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

24. Juni 2022
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Wir haben Hochsommer. Daher informieren wir Sie wieder täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an verschiedenen Messstell...
11005 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7320 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6930 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5549 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
5405 Aufrufe