2 Minuten Lesezeit (410 Worte)

Die Kultainer sind am Sonntag in Schondorf angekommen. Vielversprechender Auftakt in der Seenanlage

V.l. Alexander Herrmann, Silvia Dobler, Wolfgang Hauck und Anke Neudel. Alle Fotos: Conny Kurz

Schondorf – Begrüßt wurden die Besucher der Auftaktveranstaltung der Kultainer, der mobilen Kultur-Container, am Sonntag, 10. Oktober in den Seeanlagen in Schondorf von der 12-jährigen Ricarda Neudel. Routiniert moderierte sie Bürgermeister Alexander Hermann an und spielt auch eine Umfrage ab, die sie bereits im Tonstudio aufgenommen hatte.

Dieser Auftakt entspricht dem Konzept des Initiators des Projekts, Wolfgang Hauck, Vorsitzender des Vereins dieKunstBauStelle, der Bürger und Bürgerinnen aller Generationen in die mobilen Kulturprojekte einbeziehen und zum Mitmachen animieren möchte. Bürgermeister Alexander Herrmann, die Veranstaltungsreferentin Anke Neudel und die Kulturreferentin Silvia Dobler freuten sich bei der feierlichen Eröffnung dieser neuen Kulturstätte in Schondorf auf viel Mitmachkultur.

„Für die Wintermonate Oktober, November und Dezember wünschten sich Schondorfs Einwohner in dem Quadrat, das die Kultainer formen, Lesungen, Musikdarbietungen und Filmvorführungen", so Anke Neudel. Auch Veranstaltungen und Workshops für Jugendliche und ältere Mitbürger werden stattfinden, wie der „Tisch der Generationen" am 4. Dezember im Restaurant „Seepost", ein Demenzcafe oder das Projekt „Mein Lieblingsstück" in Kooperation mit der Schondorfer Künstlerin Luise Loué.

Zu übersehen sind die vier Kultainer ohnehin nicht, die in den Schondorfer Seeanlagen an prominenter Stelle direkt vor dem Dampfersteg zusammengestellt wurden: Der Radio-Container mit seinem professionellen Tonstudio, der Design-Container zum Drucken und Gestalten aller denkbaren Papier- und Designformate, der Seekino-Container, durch den hindurch der direkte Blick auf den See gegeben ist und dessen Wände vielfältige Möglichkeiten zu Foto- oder Bildausstellungen geben. Der Redaktions-Container wird als Bühne genutzt. Schondorf ist bereits die dritte Kultainer-Station nach Geltendorf und Diessen.

Herzstück des Arbeitens soll auch hier wieder eine Weiterführung der LandsbergHistoryApp sein, für die erste Vorarbeiten bereits in zwei Workshop stattfanden. Dabei trugen geschichtskundige Schondorfer Bürger ihr Wissen zusammen und setzten vorläufige Schwerpunkte für die Beiträge für die digitale Geschichtsführer: Im Mittelpunkt sollen zunächst historische Stätten stehen wie der Bahnhof, das Römerbad beim Gemeindesteg, das Studio Rose, die Schondorfer Gaststätten und das Landheim. Weitere Themen sollen sich anschließen, die Arbeit an der App soll über die Standzeit der Kultainer hinaus kontinuierlich weitergeführt werden. Interessierte könne sich gerne melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ort (Karte)

0
"Er hatte sie alle". 50 Interviews, Reportagen, Po...
„Das ist einfach menschenunwürdig“. Mütter kämpfen...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5288 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4722 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe