2 Minuten Lesezeit (434 Worte)

"Die Luft zum Atmen". Christoph Franke stellt ab morgen, 17. Juli, Fotografien im Schacky-Park aus.

Christoph Franke zeigt ab morgen Bilder im Schacky-Park. Foto: Christoph Franke

Dießen – Unter dem Titel „Die Luft zum Atmen" zeigt der Dießener Künstler und Fotograf Christoph Franke eine Open-Air Ausstellung im Schacky Park. Großformatige Fotografien werden in den Bäumen beim Monopteros aufgehängt und zeigen wiederum Bäume, die aus der Region stammen, darunter auch Naturdenkmäler. Einige Exponate stellen Gewohntes in Frage, stehen sie doch scheinbar auf dem Kopf und bilden neu zu entdeckende Formen. „Ich möchte den Betrachter zu einer Begegnung mit dem Naturlebewesen Baum einladen. Das umgedrehte Abbild hilft dabei, die gängigen Erfahrungen beiseite zu lassen", erklärt Christoph Franke. Parallel sind impressionistischere Arbeiten zu sehen. „Mit Freude an einer poetischen und geheimnisvollen Darstellung versuche ich das Wesen der Bäume ein wenig zu entschlüsseln oder zumindest neugierig darauf machen."

Frankes Fotografien wurden bei Fotofestivals sowie Museums- und Off-Space-Ausstellungen in Europa, China und Australien gezeigt. Die Serie Tree Crowns erhielt 2015 in London beim 125live supported by Olympus Award den Publikumspreis, 2017 in London den 1. Preis der Experten Jury bei den FIX Photo Awards und 2018 eine Gold Auszeichnung bei den Tokyo International Foto Awards.

Gastgeber dieser Dießener Gemeinschaftsaktion ist der Förderkreis Schacky Park, Veranstalter der Heimatverein. Der Verein Klimalobby Diessen e.V. sowie Baumpflege Renault unterstützen den Künstler bei der Installation der Exponate. Die Ausstellung wird von der Sparkassenstiftung Landsberg großzügig gefördert.

Die Ausstellung läuft vom 17. Juli bis zum 26. September 2021. Vernissage ist am 17. Juli, 15 Uhr (bei Regen: 24. Juli/ 15 Uhr).

Das Thema Bäume und „Respekt vor der Natur" wird direkt im Anschluss an die Vernissage mit Blick auf die Schönheit und Eigenheit von Dießener Naturdenkmälern aufgegriffen. Nur wenig Dießener wissen, wo die bisher insgesamt sechs Naturdenkmäler zu finden sind und warum sie von Stephan Wenning (Naturschutzbehörde Landsberg) als besonders schützenswert ausgewählt wurden. Der Baumexperte ist anwesend und informiert über die Kriterien anhand von ihm ausgewählten, besonderen Bäumen im Schacky Park. Und dann heißt es für alle Dießener und DießenerInnen „Augen auf": die Klimalobby Diessen hat einen Dießener-Naturdenkmal-Flyer gestaltet und ruft dazu auf, nach weiteren, persönlichen Prachtexemplaren Ausschau zu halten. Welchen Baum halten Sie für besonders schützenswert? Was macht für Sie seine Schönheit aus? Was verbinden Sie mit ihm? Alle Vorschläge werden über die Klimalobby an die Naturschutzbehörde weitergeleitet und von einer Expertenkommission begutachtet. „Wir weisen jedes Jahr Naturdenkmäler aus und freuen uns sehr, wenn wir auf besondere Exemplare aufmerksam gemacht werden und Vorschläge aus der Bevölkerung erhalten", freut sich Stephan Wenning.

Und damit die Seele richtig schwingen kann, wird ab 16 Uhr der Nachmittag musikalisch von den Dießener Alphornbläsern eingerahmt und begleitet.

0
Volle Töne für die Bäume. Heute um 16 Uhr spielen ...
Das Monaco-Swing-Ensemble spielt am Sonntagnachmit...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 28. September 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4664 Aufrufe
27. September 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
4614 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
3876 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3219 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
2994 Aufrufe