2 Minuten Lesezeit (463 Worte)

Camilo Dornier wird für sein Engagement für Musik, Technik, und Wissenschaft geehrt.

Camilo Dornier engagiert sich in vielen Bereichen. Foto: Landratsamt Starnberg

Starnberg – Camilo Dornier erhält die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Landrat Stefan Frey händigte die hohe Auszeichnung des Bundespräsidenten am heutigen Mittwoch im Landratsamt Starnberg an Camilo Dornier aus. Dorniers Engagement spiegelt sich in einem bunten Strauß an ehrenamtlichen Tätigkeiten wider – ob für Musik, Wissenschaft, Technik oder Innovation. An der kleinen Feier nahmen auch Dorniers Ehefrau, die zweite Bürgermeisterin der Stadt Starnberg, Angelika Kammerl, sowie weitere Gäste teil.

Der Name Dornier ist im Landkreis Starnberg seit jeher eng mit der Luft- und Raumfahrt verbunden. Camilo Dorniers Engagement geht aber weit darüber hinaus. So engagiert er sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen und Organisationen in den Bereichen Musik, Wissenschaft, Technik und Innovation mit dem Schwerpunkt in der Jugend-, Talent- und Nachwuchsförderung. „Diese Auszeichnung ist Ausdruck und Anerkennung der großen Verdienste, die Sie sich im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich erworben haben. Dafür mein herzlicher Dank im Namen der Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Starnberg" , betonte Landrat Stefan Frey in seiner Laudatio.

Von 2000 bis 2015 war Dornier Gründungs- und Vorstandsmitglied, sowie stellvertretender Vorsitzender des „Freundes- und Förderkreises des Deutschen Museums e. V." Seit 2016 ist er dem Verein als Ehrenmitglied treu verbunden. Seit der Gründung konnten mehr als hundert Projekte ermöglicht werden. Sein besonderes Augenmerk gilt dem Kinder- und Jugendbereich. Auf seine Initiative hin wurde ein Juniorenkreis gegründet. Derzeit sind mehr als 40 Studenten naturwissenschaftlicher Fächer mit Patenschaften in das Deutsche Museum integriert. Daneben wirkt er seit 2004 als Mitglied im Kuratorium des Deutschen Museums. Hier gab er entscheidende Impulse für die Zukunftsinitiative und Generalsanierung des Deutschen Museums.

Camilo Dornier selbst ist jazzbegeisterter Pianist und hat ein Jazz-Studium am Berklee-College abgeschlossen. Im Jahr 2012 wurde auf seine Initiative hin der „Kurt Maas Jazz Award" vom Jazz Institut der Hochschule für Musik und Theater München ins Leben gerufen. Seither fungiert er als Stifter und Juror.

Als jüngster Sohn von Claudius Dornier und als Enkel des berühmten Flugzeug-Konstrukteurs Claude Dornier fühlte sich Camilo Dornier Anfang der 1980er-Jahre verpflichtet, in das Familienunternehmen „Dornier-Werke" einzusteigen. Auch nach der Übernahme durch Daimler-Benz blieb er der Luftfahrt treu verbunden. Seit 2011 ist er unter anderem Mitglied des „Freundes- und Förderkreises Dornier Museum für Luft- und Raumfahrt e. V.". Die „Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal-Oberth e. V." schreibt seit 2015 den „Claudius Dornier jr. – Dissertationspreis" aus, der von ihm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses initiiert und gestiftet wurde.

Seit 2017 wirkt der Geehrte als Mitglied im Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie. Das Gremium unterstützt das Max-Planck-Institut in der öffentlichen Wahrnehmung und Vermittlung von forschungsspezifischen und klinisch-relevanten Themen. 

Landrat Stefan Frey (rechts) überreicht gemeinsam mit der zweiten Bürgermeisterin der Stadt Starnberg, Angelika Kammerl die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Camilo Dornier. Foto: Landratsamt Starnberg

Ort (Karte)

0
"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtsc...
Bjott Kellers tägliche Status-Bild-Notiz. Heute: "...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5288 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4722 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe