2 Minuten Lesezeit (484 Worte)

"Er hatte sie alle". 50 Interviews, Reportagen, Porträts von den Stones, Kraftwerk, Rio Reiser... vom Dießener Pop-Journalisten Michael Fuchs-Gamböck. Folge 46: Johnny Rotten von den Sexpistols

Johnny Rotten in jungen Jahren. Archivfoto: aloys.news

Folge 46: Johnny Rotten von den Sex Pistols

„Scheint, dass du nicht an die Menschen und die Gesellschaft glaubst, stimmt's", warf ich ein. „Das habe ich nie getan", gab Lydon abrupt zurück. „Aus dem Alter bin ich seit Urzeiten raus. Lass einfach alle sterben. Mich kümmert nichts und niemand mehr. Wozu auch?"

„Dann ist diese Ära für euch also tatsächlich das Fin de Siècle?" – „Das Ende der Welt, ja", sagte John. Er zwinkerte der stummen Französin mit den Augenbrauen zu. Gleich darauf brachte ein Kellner drei gut eingeschenkte Bloody Marys an unseren Tisch. Ich nahm einen gewaltigen Schluck aus meinem Glas, ehe ich mich an den Endspurt dieses Interviews machte. Jetzt ging es ans Existenzielle. „Erwartet ihr noch irgendetwas vom Leben", lautete meine Schlussfrage. Und auch damit hatte ich keine Chance, bei John Lydon zu punkten. Er meinte fröhlich: „Ich möchte gerne so lange leben, wie es geht. Über jeden, der früh stirbt, freue ich mich. Je weniger Menschen auf dieser Welt, umso besser. Und ein Haus auf dem Land wünsche ich mir, das wäre nicht so schlecht. Ansonsten fände ich es prima, wenn die Welt ein großer Parkplatz werden würde. Ich möchte überall auf diesem Planeten mein Auto hinstellen können, überall. Pflanzen und Bäume und der Scheiß sind wirklich überflüssig in den modernen Zeiten. Die braucht einfach niemand."

Keine wirklichen Zukunftspläne mehr?! „In dieser Welt", sagte John, „darf man keine Pläne haben. Man darf allerhöchstens eine Woche im Voraus denken, denn alles ist verdammt schrecklich. Irgendjemand wird diesen Planeten irgendwo über kurz oder lang vollends zugrunde richten. Deshalb muss man alles nehmen, wie es kommt. Es gibt keine Zukunft. So haben wir's auch mit den Sex Pistols gehalten. Jeder Tag war aufs Neue ein Abenteuer.

Vermutlich hat die Gruppe deshalb nicht lange existiert. Klar, das musste sie auch nicht. Wir haben getan, was zu tun war. Es wäre sehr leicht gewesen, eine Platte nach der anderen zu veröffentlichen und immer berühmter zu werden. Aber das wollten wir nicht! Das ist zu einfach und zu langweilig. Ich wollte nie Mick Jagger sein. Und ich will es bis heute nicht."

„Der ist inzwischen ja auch ein langweiliger alter Mann geworden", warf ich ein. „Das war er immer", rülpste John zurück. Und vermutlich hatte er verdammt recht mit dieser Einschätzung.

Morgen geht's weiter mit Johnny Rotten von den Sex Pistols

Michael Fuchs-Gamböck: Er hatte sie alle! 50 Geschichten aus 25 Jahren Rock 'n' Roll-, Rock- & Pop-Abenteuer (Taschenbuch)
1. Auflage 2019, 404 S. (=AAA Culture-Taschenbuch, Band 1)
ISBN: 978-3-9817363-2-8

Er hatte sie alle! bietet epochale Einblicke in die Musikszene und die Befindlichkeiten der Top-Stars. 50 Geschichten und Interviews mit den Top-Stars aus der Welt des Rock n Roll, Rock und Pop-Business. Erhältlich bei CoLibri Dießen, Timbooktu Schondorf, Osiander Landsberg und allen guten Buchhandlungen. 

Der Autor Michael Fuchs-Gamböck. Foto: Alois Kramer

Ort (Karte)

0
Der Fernsehtipp: Marianne Kreuzer trifft … Rennfah...
vhs-Ammersee-West: Salsa Cubana - Anfängerkurs

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5288 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4722 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe