Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (464 Worte)

"Er hatte sie alle". Folge 140: Janet Jackson. Von Michael Fuchs-Gamböck

Jeden Tag lesen Sie auf aloys.news eine Folge aus dem Buch des Dießener Journalisten Michael Fuchs-Gamböck. Es trägt den Titel "Er hatte sie alle. 50 Geschichten aus 25 Jahren Rock 'n' Roll-, Rock- & Pop-Abenteuer" und ist vor drei Jahren erschienen.

Folge 140: Besuch bei Janet Jackson der jüngsten Schwester von Michael Jackson

Fühlt sie sich selbst eigentlich besonders sexy? „Inzwischen", plauderte mein Gegenüber entspannt, „habe ich definitiv ein besseres Körpergefühl als noch vor ein paar Jahren. Ich kann heute in den Spiegel schauen und sagen: „Nicht übel, Mädchen, was du da siehst". Doch früher habe ich mich alles andere als sexy gefühlt. Der Grund dafür ist sicher in meiner Erziehung zu finden. Sex war in meiner Jugend einfach kein Thema. Daher ist es auch eines meiner Ziele, mich fortan erotisch anziehend und begehrenswert zu fühlen. 

Na ja, immerhin quatsche ich inzwischen schon mit einigen Freundinnen über Sex und Erotik, wir lachen dabei viel und haben eine Menge Spaß. Konkret: Ich habe inzwischen viel Freude an zweideutigen Spielchen und Wortspielereien. Ich mag es, ungezwungen über dieses Thema zu reden. Ich denke, das ist wichtig für mehr Selbstbewusstsein – besonders bei uns Frauen."

Neben irdischen Freuden und Wonnen spielt auch der spirituelle Aspekt in den Texten von The Velvet Rope eine große Rolle. „Nun", meinte Janet dazu, „ich bin ein sehr spiritueller Mensch. Ich glaube zwar nicht an Dogmen oder gar an eine Religionsgemeinschaft, so wie etwa meine Mutter, die sich den Zeugen Jehovas verschrieben hat. Aber ich glaube definitiv an ein höheres Wesen, das uns geschaffen hat und vor dem wir uns eines Tages in irgendeiner Form verantworten müssen. Dieser Glaube verleiht mir eine immense innere Kraft.

Beispielsweise half er mir, dieses sehr intime neue Album überhaupt fertigzustellen. The Velvet Rope war eine schwere Geburt für mich, weil ich mein Innerstes damit schonungslos bloßlegte. Wer diese Platte hört, soll wissen, wie es Janet Jackson in den letzten Jahren ergangen ist. Ich habe in jedem einzelnen Song mein Intimstes komplett nach außen
gestülpt. Das tut manchmal unglaublich weh. Aber es hilft gleichzeitig, an sich selbst zu wachsen."

Wie denkt ihre Familie, der so genannte Jackson-Clan, über diese schonungslose Nabelschau? „Ich finde, jede Familie sollte stolz auf jedes einzelne seiner Mitglieder sein, wie überhaupt jeder Mensch stolz auf seine Familie sein sollte, wenn sie nicht gerade aus Serienmördern oder Vollidioten besteht", wiegelte Janet lässig mit einem Schulterzucken ab. „Meine Familie hat nichts davon im Angebot, deshalb habe ich kein Problem mit dem Namen Jackson.

Immerhin, wir sind neun Kinder, jedes davon hat einen Spleen. Aber jedes davon hat auch seine ureigene Persönlichkeit. Und ehrlich, ich komme mit all meinen Familienmitgliedern prächtig aus. Sprich: Egal, wie uns die Öffentlichkeit sieht und was sie uns vorwirft, wir Jacksons werden immer zusammenhalten. Und darauf bin ich verdammt stolz!" 

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Nacht auf Mittwoch: Einbruch in Bankfiliale in Eur...
ISS“. Aktuelles von ganz oben im Dießener Kunstfen...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Mai 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

22. Mai 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Frühling ist noch nicht vorbei, aber es gibt teilweise schon sommerliche Temperaturen. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die ...
7749 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7096 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6443 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5417 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
4833 Aufrufe