Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (425 Worte)

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag Frau Moratschek.

Viele ihrer Schüler nannten sie nur "Jackson". Foerst Foto: Harald Först

Landsberg – Ihr Name klingt wie Musik in den Ohren vieler Landsbergerinnen und Landsberger: Gertraud Moratscheck, von vielen nur "Jackson" genannt, langjährige Leiterin der Städtischen Sing- und Musikschule feiert heute ihren 100. Geburtstag. Ihre Liebe ist ganz der Musik gewidmet. Das letzte Mal stand sie auf der Bühne, als sie im Alter von 93 Jahren die Laudatio auf die Kulturförderpreisträgerin der Stadt Landsberg, die Fagottistin Hannah Jacobs im Stadttheater gehalten hatte. Rüstig, elegant, gewandt im Auftreten, dabei aber immer bestimmt, so präsentierte sich die „Jackson".

Gertraud Moratscheck fand schon sehr früh die Liebe zur Musik und zur Städtischen Sing- und Musikschule. Sie selbst erhielt dort ab dem Jahr 1929 ihren ersten Musikunterricht. „Mein Vater sperrte sich anfangs gegen meinen Wunsch, Klavier zu lernen. Eine meiner Cousinen konnte spielen und für mich waren das wunderbare Minuten ihr zuzuhören. Ich bastelte mir ein Brett und malte eine Tastatur darauf. Dann begann ich zu üben. Mein Vater bemerkte, wie ernst es mir war. Dann gab er nach." Das erzählte mir die Jubilarin damals beim Gespräch zu ihrem 95. Geburtstag. 

Die begabte Musikerin studierte in Augsburg Klavier und Orgel und brachte nach ihrem Examen 1949 den Kindern in der Städtischen Sing- und Musikschule das Klavierspielen und Singen bei. Zudem begleitete sie als Organistin in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt 35 Jahre lang die Gottesdienste. Von 1963 bis 1984 bis zu Ihrer Pensionierung hatte sie die Musikschule der Stadt Landsberg geleitet. In dieser Zeit verstärkte und weitete sie den Instrumentalunterricht weiter aus.

Für viele Landsbergerinnen und Landsberger ist die Erinnerung an den Besuch der Städtischen Sing- und Musikschule eine lieb gewonnene Kindheitserinnerung. Unzähligen Schülerinnen und Schülern hat sie die Freude an der Musik nahe gebracht und so eine Freude begleitet das ganze Leben. Auch drei Landsberger Oberbürgermeister gehörten zu ihren Schülern: Franz-Xaver Rößle, Ingo Lehmann und Mathias Neuner. In all den Jahren hat Gertraud Moratscheck so manches Talent entdeckt und gefördert. Eines Tages kam der 14-jährige Christoph Hartmann nach Haus mit der Bemerkung, "Jackson" habe gemeint „ich solle Oboe lernen". Eine konkrete Vorstellung, wie das Instrument aussieht, hatten weder Vater noch Mutter Hartmann. Das war der Beginn einer großen Karriere für den Landsberger, der heute bei den Berliner Philharmonikern spielt, einem der besten Sinfonieorchester der Welt.

Oberürgermeisterin Doris Baumgartl gratuliert im Namen der Stadt Landsberg am Lech sehr herzlich zu diesem besonderen Geburtstag und wünscht von Herzen vor allem Gesundheit und weiterhin viel Freude an der Musik. 

Die Aufnahme entstand in der Wohnung von Traudl Moratschek anlässlich ihres 95. Geburtstag. Foto: Alois Kramer

Ort (Karte)

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Es weihnachtet schon ein bisschen in Landsberg. De...
Zwei Tote bei Geiselnahme in Tegernsee. Mann tötet...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 25. September 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
15747 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
7969 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7928 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
7143 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5960 Aufrufe