Jetzt bei www.diessener-kunst.de noch Weihnachtsgeschenke bestellen.

Martin Gensbaur hat einige Arbeiten noch für den Pavillon der ADK in den Dießener Seeanlagen geholt. Foto: Martin Gensbaur

Die Künstlerinnen und Künstler der ADK (Arbeitsgemeinschaft Diessener Kunst) müssen wie alle ab dem heutigen Mittwoch, 16. Dezember den Pavillon in den Seeanlagen schließen. Damit Dießen an der Stelle nicht noch trister wird, räumen sie die Ausstellung nicht einfach ab, sondern lassen den Pavillon vorweihnachtlich geschmückt und beleuchtet. Nach einem schwierigen Jahr für Dießens Kunsthandwerker und Künstler, wäre es schön und unterstützend, wenn manche ihre Weihnachtsgeschenke im Pavillon und nicht im Internet fänden. Über die Website der Arbeitsgemeinschaft lässt sich rasch der Kontakt zu Dießens Kunsthandwerkern und Künstlern herstellen: www.diessener-kunst.de

Martin Gensbaur hat für diesen besonderen Anlass ein Bild aus den Regalen des Kunstfenster an der Hofmark in Dießen geholt, das zu einer Reihen von Arbeiten gehört, die in der Dießener Klosterkirche mit Unterstützung des damaligen sehr kunstsinnigen Pfarrers Monsignore Schnell entstanden sind. 

Ort (Karte)

0
Ein reizvolles Kripplein steht in der Kapelle St. ...
"Wir machen hier Konzertmitschnitte und so genannt...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 28. Januar 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/