2 Minuten Lesezeit (315 Worte)

Nostalgische Filmnacht, Um Zwei dabei und Offene Führungen ab 18.07.2021 im Bauernhofmuseum Jexhof

Nostalgische Filmnacht, Um Zwei dabei und
Offene Führungen ab 18.07.2021 im Bauernhofmuseum Jexhof Graphik: Filmverleih

Jexhof/Schöngeising – Am kommenden Sonntag, 18. Juli, heißt es für Schulkinder zwischen 6 und 12 Jahren von 14 bis 16 Uhr „Um Zwei dabei" – dieses Mal mit dem Thema „Räuber". Die Gebühr beträgt 6 Euro; eine Anmeldung ist vor Ort an der Museumskasse erforderlich. Die Erwachsenen können indes den Jexhof bei einer offenen Führung um 15 Uhr kennenlernen. Die Museumsführung ist im regulären Museumseintritt inbegriffen, eine Anmeldung ist vor Ort an der Museumskasse möglich. 

Filmfans kommen bei der Nostalgischen Filmnacht am Mittwoch, 21. Juli, von 21 bis 23 Uhr auf ihre Kosten. Der Förderverein Jexhof zeigt im den Film „Die Geierwally", eine deutsche Verfilmung des 1870 entstandenen Romans von Wilhelmine von Hillern über die Tirolerin Anna Stainer-Knittel aus dem Jahre 1956 mit Barbara Rütting, Carl Möhner, Heinrich Hauser, Siegfried Rauch und anderen. Die Regie führte František Čáp. Karten sind am Jexhof sowie beim Amperkurier oder Kreisboten für 10 € zu erwerben; Restkarten an der Abendkasse kosten 13 €. 

Wer Bücher bevorzugt, dem bietet sich am Donnerstag, 22.07.2021, von 20 bis 21.30 Uhr eine interessante Gelegenheit. Der bekannte Krimiautor Robert Hültner liest am Jexhof spannende Passagen aus seinen Romanen. Außerdem berichtet er von seiner Arbeit im Münchner Filmmuseum und der Zeit, als er mit seinem Wanderkino in kinolosen Dörfern unterwegs war. Der Eintritt beträgt 10 €, eine Anmeldung ist bei der Museumsverwaltung im Landratsamt erforderlich (Tel. 08141 519-205). Am Sonntag, 25.07.2021, heißt es dann wieder „Um Zwei dabei" für Schulkinder zwischen 6 und 12 Jahren von 14:00 bis 16:00 Uhr dieses Mal mit dem Thema „Filzen". Die Gebühr beträgt 6 €; eine Anmeldung ist vor Ort an der Museumskasse erforderlich. Unter dem Motto „Der Herr und sein Gscherr" führt Hans Machnitzke um 15:00 Uhr Interessierte durch den Jexhof. Mittelpunkt der offenen Führung ist dabei die Frage nach dem gemeinsamen Leben der Bauersleute mit ihren Dienstboten. Die Führung ist im regulären Museumseintritt enthalten, eine Anmeldung ist vor Ort an der Museumskasse erforderlich.

Ort (Karte)

0
"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtsc...
"L' eco di Bergamo" berichtet aktuell über Annunci...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5288 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4722 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe