Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (439 Worte)

"So lang's no geht": Kabarettist Roland Hefter kommt nach Dießen. Karten ab sofort erhältlich.

Roland Hefter spielt am 15. Mai in Dießen. Foto: Marcella Merk

Dießen – Mit seinem aktuellen Programm „So lang`s no geht" wird Roland Hefter am Freitag, 13. Mai im Blauen Haus in Dießen auftreten. Die SPD, Ortsverein Dießen, organisiert die Veranstaltung für Flüchtlinge aus der Ukraine. Auch der Helferkreis „Ukrainehilfe Dießen" soll Spenden von dem Erlös der Veranstaltung erhalten.

„Wir sind sehr froh, dass wir Roland Hefter für diese Veranstaltung gewinnen konnten", sagt die Dießener Gemeinderätin Hannelore Baur und ergänzt, „Roland spricht mit seinen weltoffenen Liedern und Gedanken zum Leben, die Menschen direkt im Herzen an. Das tut einfach gut in diesen Krisenzeiten."

Der Mundartkünstler Roland Hefter ist seit 30 Jahren auf der Bühne zuhause, singt zu eingängigen Melodien und spricht seine Texte, mit viel Liebe zu Bayern und dem bayerischen Dialekt. „Die großen Themen des Lebens bleiben halt immer wieder die Gleichen, auch wenn das Älter werden den Blickwinkel darauf verändert", heißt es in einer Presseerklärung des Künstlers, zu seinem neuen Bühnenprogramm.

Seit 2018 gehört Roland Hefter zur Initiative „Künstler mit Herz", die sich mit politischen Aktivitäten gegen die AfD und gegen Hass und Hetze richtet. Bei der Landtagswahl 2020 wurde Hefter für die SPD in den Münchner Stadtrat gewählt. Der Künstler engagiert sich aktuell immer wieder für Geflüchtete aus der Ukraine. So zeigt der gebürtige Münchner, mit seinem Auftritt im Blauen Haus in Dießen, seine Solidarität mit den Menschen, die vor dem Krieg in der Ukraine flüchten mussten. „Der Helferkreis Ukrainehilfe Dießen freut sich über jede Spende. Noch weiß ja niemand, wann die Geflüchteten wieder in ihr Land zurückkehren können, deshalb ist diese Solidarität sehr willkommen", sagt der Dießener SPD-Vorsitzende und Gemeinderat Patrik Beausencourt, der sich seit einigen Wochen für die „Ukrainehilfe Dießen" ehrenamtlich engagiert und auch privat Geflüchtete bei sich aufgenommen hat.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab sofort, im Modegeschäft von Simone Kramer, „PrinzLudwigNo6", zu den Öffnungszeiten, Dienstag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr und Samstag von 10 Uhr bis 15 Uhr, in der Prinz-Ludwig-Straße 6. Per Mail können bei Hanni Baur ebenfalls Tickets vorbestellt werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie unter der Handynummer 0173-9720072. Der Eintrittspreis zur Solidaritätsveranstaltung beträgt 20 Euro. Der Einlass im Blauen Haus ist ab 18 Uhr. Beginn von „So lang`s no geht" ist um 19:30 Uhr. Es gelten die aktuellen Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz.

Weitere Informationen auf der Webseite https://rolandhefter.de

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Ukraine-Hilfe: Spendenübergabe nach Gedenkveransta...
"Sehnsucht nach Sein": Gemeinschaftsausstellung vo...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 24. Mai 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

24. Mai 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Frühling ist noch nicht vorbei, aber es gibt teilweise schon sommerliche Temperaturen. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die ...
8010 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7103 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6469 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5423 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
4859 Aufrufe