3 Minuten Lesezeit (600 Worte)

"Sommersalon" im Taubenturm mit der Augsburger Künstlerin Karin Bauer. Morgen ab 11 Uhr ist die Ausstellung geöffnet.

Karin Bauer zeigt in der Ausstellung im Taubenturm Druckgrafik. Bild: Karin Bauer

Dießen – Die Augsburger Künstlerin Karin Bauer erobert mit dem Taubenturm in Dießen schon den dritten historischen Turm mit ihren Druckgrafiken. Nach Burghausen und Kaisheim zeigt sie auch hier eine Einzelausstellung. Die kleingliedrigen Flächen und Nischen im Taubenturm, sind eine besondere Herausforderung für die Bildplatzierung. Die drei Stockwerke gleichen Salonzimmern, wo eine ganze Bandbreite von grafischen Techniken zu finden ist.

Seit etwa 20 Jahren beschäftigt sich Karin Bauer mit den verschiedenen grafischen Techniken. Die traditionellen Techniken belebt sie mit innovativen Ansätzen, indem sie z.B. Verpackungs- oder Abfallmaterial als Druckstock verwendet. Das filigrane Material eines kaputten Liegestuhls ist schon Jahre eine immer wiederkehrende Struktur, die jetzt auch bei Prägedrucken in Keramikobjekten zum Einsatz kommt. Sie arbeitet meist gegenstandslos, auch wenn sich hin und wieder landschaftliche oder figürliche Assoziationen einstellen.

Unikate mit malerischem Duktus

Obwohl bei künstlerischen Drucktechniken, ein Focus auf der Reproduktion liegt, fertigt Karin Bauer meist Unikate an. So auch hier bei einer zum ersten Mal im Zusammenhang gezeigten Druckgrafikserie, die auf Kunststoffplatten gearbeitet ist. Ziel war es, auf die Platten ein Material aufzubringen, das den spontanen Duktus der Bearbeitung - ähnlich der expressiven Malerei - wiedergibt. Gross- und Miniformate wurden mit der Chine-Collé Technik kombiniert. Bei dieser Technik wird zwischen Druckplatte und Druckträger ein feines Papier gelegt, das im Druckprozess auf den Druckträger geklebt wird. Spontan gerissene Papierformen bringen eine weitere Farbe in einem Druckvorgang aufs Blatt. Es entstehen Unikate.

Der „Sommersalon" von Karin Bauer erwartet ein zahlreiches, künstlerisch interessiertes Publikum. Von Freitag, 23. Juli bis Sonntag, 8. August jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr zu sehen.  

Weitere Infos: www.karin-bauer-kunst.com

Vita

Karin Bauer lebt seit 1984 in Augsburg


1984 Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg

1989 Diplom Kommunikationsdesign (FH)

1989 - 2002 Designerin in verschiedenen Verlagen und Werbeagenturen,

Künstlerische Weiterbildung

seit 2003 freischaffende Künstlerin,Illustratorin undGrafikerin

Mitglied im BBK Schaben Nord, der GEDOK München,

IO Illustratoren Organisation

seit 2012 Mitglied in der Künstlervereinigung „Die Ecke", Augsburg


Auszeichnungen:

2004 Grafikpreis der Stadt Senden 2004

2007 Stipendium für Kunstsommer Irsee, Meisterkurs Sati Zech

„Experimentelle Malerei"

2008 Aufnahme in das bayerische Atelierförderprogramm für bildende Künstler

2015 Arno-Buchegger-Preis,Künstlervereinigung Augsburg „Die Ecke"


Einzelausstellungen:

2009 Einzelausstellung: „RotTon", Rathaus Stadtbergen

2012 Einzelausstellung: „im zeichen von xanh" Thelott, Augsburg

2014 Einzelausstellung: „das leichte und das schwere"

Museum für bildende Künste Neu-Ulm, Oberfahlheim

Einzelausstellung im Kabinettraum im H2, Zentrum für Gegenwartskunst, Augsburg mit der raumbezogenen Installation "Geister, die wir riefen"

2015 Doppelausstellung mit Michael Lauss „vom Versuch ein Pferd abzubilden…"

Liebenweinturm in Burghausen

Doppelausstellung mit Rainer Kaiser „Druck machen", Kunstverein GRAZ,Regensburg

2015 Einzelausstellung „Überflieger in Begleitung"in der Ecke Galerie, Augsburg

2016 Grafikausstellung in der Galerie Epple, Türkheim

Einzelausstellung „Farbspiel", Torturm Kaisheim

2017 Einzelausstellung „im grünen Bereich", Dichtl Augsburg

2018 Einzelausstellung „Hochstapler, Überflieger und das ganze verdammte Zeug", moritzpunkt Augsburg

Einzelausstellung „Karin Bauer" KEIM, Diedorf

Arbeitsgebiete: Druckgrafik, Zeichnung


seit 2003 zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen im süddeutschen Raum:


Ausstellungsbeteiligungen 2021

72. Große Schwäbische Kunstausstellung, H2, Wiedereröffnung

Teilnahme am Drucksymposion „coprint" mit Ausstellung, Kunsthalle Augsburg

Maxgalerie, Druckgrafik

Kult - Jahresausstellung, Heimatmuseum Krumbach

Ausstellungsbeteiligungen 2020

39. Große Nordschwäbische Kunstausstellung, Donauwörth

72. Große Schwäbische Kunstausstellung, H2

„Das kleine Format" Künstlervereinigung Augsburg „Die Ecke"

„Kulturstühle" Kunstaktion Bürgerhaus Pfersee

„Kunst321mehr" Kunstaktion , Augsburg

„Auxion300" Kunstaktion Galerie Facette, Augsburg

Ausstellungsbeteiligungen 2019

„Under pressure", Atelierausstellung zum Tag der Druckkunst

Teilnahme Druckgrafikmarkt BBK Würzburg

„Kunst in den Mai", GEDOK Ausstellung München

Jubiläumsausstellung 2019 „20 Jahre Museum für bildende Kunst im Landkreis
Neu-Ulm, Nersingen-Oberfahlheim"

„Beste Kunst", BBK Galerie Augsburg

71. Große Schwäbische Kunstausstellung, Schätzlerpalais Augsburg

„Das kleine Format" Künstlervereinigung Augsburg „Die Ecke"

Ort (Karte)

0
1 Kilogramm Marihuana in Hohenfurch sicher gestell...
"Um zwei dabei" am kommenden Sonntag, 25. Juli, im...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 29. Juli 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4014 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
2243 Aufrufe
29. März 2021
Politik
Landkreis – Bitte keine Corona-Schnelltests in der Schule! Mit diesem Appell wenden sich die Elternbeiräte der drei staatlichen Gymnasien im Landkreis Landsberg an das Bayerische Kultusministeriu...
2116 Aufrufe
24. Mai 2021
Aktuelles
Utting – Am Sonntag wurden die beiden Motorrettungsboote der Wasserwacht Utting gegen 15.25 Uhr auf eine durchgekenterte Jolle vor dem Uttinger Freizeitgelände aufmerksam. Sofort machten sich die...
1921 Aufrufe
11. März 2021
Blaulicht
Seefeld – Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit Sitz in Ingolstadt soeben mitgeteilt hat, wurde heute gegen 17.15 Uhr im westlichen Uferbereich des Pilsensees, Gemeindebereich Seefeld...
1676 Aufrufe