Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (303 Worte)

"Terra X: Ungelöste Fälle der Archäologie" zu vergessenen Techniken und rätselhaften Amazonen mit Harald Lesch

In der neuen Staffel von "Ungelöste Fälle der Archäologie" entdeckt Harald Lesch weltweit Spuren verlorener Techniken. Copyright: ZDF/Peter Prestel

Mainz – In den neuen Folgen von "Terra X: Ungelöste Fälle der Archäologie" begibt sich Prof. Harald Lesch am Sonntag, 23. und 30. Januar 2022, jeweils 19.30 Uhr, auf die Spur längst vergessener Techniken und dem sagenhaften Volk der Amazonen. Schon vor Jahrtausenden entstanden Bauten, die Ingenieure und Handwerker bis heute in Erstaunen versetzen. Und unzählige Legenden ranken sich um das Volk der Amazonen. Ihre Spuren lassen sich überall finden. Die beiden Filme sind ab Mittwoch, 19. Januar 2022, 10.00 Uhr in der ZDFmediathek verfügbar.

Die erste Folge, "Technik", am Sonntag, 23. Januar 2022, 19.30 Uhr, geht der Frage nach, ob es früher Verfahren gab, die heute vergessen sind. Vor 4500 Jahren wurden nicht nur in Ägypten die Pyramiden gebaut, sondern auch erdbebensichere Gebäude in Südamerika. 2000 Jahre später berechneten griechische Ingenieure den Vortrieb eines Tunnels so exakt, dass sich die Arbeitstrupps tatsächlich mitten im Berg trafen. Welche Berechnungen stellten die antiken Mathematiker an? Über welche Werkzeuge verfügten die alten Ägypter, mit denen sie wie mit Zauberhand selbst härteste Gesteine bearbeiten konnten? Und welche Hilfsmittel nutzten die mittelamerikanischen Völker wahrscheinlich beim Errichten ihrer Großbauten? Viele Fragen lassen sich heute beantworten, aber das ein oder andere Artefakt hat sein Geheimnis bewahrt, so etwa die gallo-römischen Dodekaeder, deren Verwendung immer noch Rätsel aufgibt.

In der zweiten Folge, "Amazonen", am Sonntag, 30. Januar 2022, 19.30 Uhr, sollen neue Ausgrabungen die Heimat der rätselhaften Amazonen lokalisieren. Prof. Jochen Fornasier gräbt in der alten griechischen Kolonie Olbia. Die Stadt am Schwarzen Meer gilt als Tor zur Welt der Skythen, einem Reitervolk, in dem die Forschenden die Ursprünge des Amazonenmythos vermuten. Gräberfunde von mit Waffen bestatteten Frauen sind ein Indiz dafür, dass es zumindest Kämpferinnen gegeben haben muss. Auch in der neuen Welt soll es kämpfende Frauen gegeben haben, und in Afrika ist die Erinnerung an sie bis heute lebendig.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Das Programm der Kinowelt ab heute bis zum 26. Jan...
Menschen mit Demenz können am 28. Januar wieder de...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Mai 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

22. Mai 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Frühling ist noch nicht vorbei, aber es gibt teilweise schon sommerliche Temperaturen. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die ...
7754 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7096 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6444 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5418 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
4834 Aufrufe