1 Minuten Lesezeit (215 Worte)

Das Projekt „Digitaler Erinnerungsort Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck“ erhält finanzielle Unterstützung aus Landesmitteln.

Der Fürstenfeldbrucker Militärflughafen war der Ort der gescheiterten Geiselbefreiung von 49 Jahren. Foto: Landratsamt Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck – Die Errichtung eines digitalen Erinnerungsortes zum Gedenken an das Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck kommt seiner Verwirklichung näher. Die Projektleiterin für den digitalen Erinnerungsort, Silke Seiz, erhielt von den Landtagsabgeordneten für den Landkreis Fürstenfeldbruck, Benjamin Miskowitsch (CSU, Stimmkreis FFB-Ost) und Alex Dorow (CSU, Stimmkreis FFB-West) die Mitteilung, dass der digitale Erinnerungsort für das Olympia-Attentat 1972 in Fürstenfeldbruck mit 250.000 Euro aus den Fraktionsinitiativen zum Haushalt 2021 bezuschusst wird. Damit ist die Finanzierung des Projektes für die Jahre 2021 und 2022 gesichert.

Ein weiterer Meilenstein zur Realisierung ist nun die mehrheitliche Zustimmung für das Projektkonzept durch den Ausschuss für Kultur, Freizeit und Sport in der Sitzung am Montag, 8. März. Das vorliegende Digitalkonzept, das auf den drei Säulen Homepage, App und Soziale Medien basiert, soll unterschiedliche Zielgruppen im In- und Ausland erreichen. Es fußt auf Überlegungen der Historiker Anna Greithanner und Dominik Aufleger.

Landrat Thomas Karmasin, dem das Gedenken an das Olympia-Attentat ́72 in Fürstenfeldbruck seit Jahrzehnten ein wichtiges Anliegen ist, freut sich sehr über die Zusage der Unterstützung aus Landesmitteln: „Die großzügige Unterstützung bietet dem Landkreis die Möglichkeit, den digitalen Erinnerungsort mit seinen Säulen so wie gewünscht verwirklichen zu können." Die Erinnerung an das Attentat hat weit über die Landkreisgrenzen hinaus Bedeutung und setzt aktuell ein wichtiges politisches Signal gegen antisemitische Strömungen im Land. 

Ort (Karte)

0
Von Tanzmariechen und Deutschlands ältestem Spickz...
Lumpiger Donnerstag in Landsberg: Stadtbus fährt n...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 18. Januar 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
6218 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5749 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5032 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
4388 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3902 Aufrufe