Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (376 Worte)

"Precht" im ZDF über die Zeitenwende nach dem Kriegsschock am 15. Mai

Der Politologe und Politikberater Ivan Krastev zu Gast bei "Precht" zum Thema: "Zeitenwende? - Die Welt nach dem Kriegsschock". Copyright: ZDF/Juliane Eirich

Mainz – Fällt Europa nach dem Angriff auf die Ukraine in eine Epoche zurück, die überwunden schien? Über die "Zeitenwende? – Die Welt nach dem Kriegsschock" spricht Richard David Precht mit dem Politologen und Politikberater Ivan Krastev – zu sehen am Sonntag, 15. Mai 2022, 23.55 Uhr im ZDF. In der ZDFmediathek ist die "Precht"-Sendung bereits ab Donnerstag, 12. Mai 2022, 8.00 Uhr, zu sehen.

Die Welt vor dem 24. Februar 2022 blickte auf die unaufschiebbaren Aufgaben, die anstehen: Klimarettung, soziale Gleichheit, eine nachhaltigere und humanere Wirtschaft. Dann kam der Krieg in Europa – stehen wir Menschen vor einer globalen Zeitenwende?

Seit Putins Überfall auf die Ukraine geht es fast ausschließlich um Waffenlieferungen, Sanktionen, zivile Opfer, Kriegsverbrechen und gar einen drohenden Atomkrieg. Dazu kommen die globalen Nebenwirkungen des Krieges: Inflation, Energie-, Material- und Nahrungsmittelknappheit – manche Teile der Welt sind bereits von einer Hungerkatastrophe bedroht. Die dringende Agenda des 21. Jahrhunderts scheint im Bombenhagel von Mariupol bedeutungslos geworden zu sein. Und mit ihr das Selbstverständnis für eine Weltgemeinschaft, freien Handel oder verbindliche Menschenrechte.

Der russische Präsident sei besessen vom Bild eines scheinheiligen, selbstgerechten Westens, so erklärt Ivan Krastev die Psyche Putins. War die Sowjetunion noch eine Großmacht, die an eine strahlende Zukunft glaubte und glauben machte, so sehe sich Putin als Herrscher eines geschrumpften und bedeutungslosen Reiches, "ein alternder Herrscher im Kampf gegen die Zeit", so Krastev. Und Putin kämpft auch gegen die Demografie: "Russland fehlt nicht Land, Russland fehlen Menschen. Und das heißt: Aus Ukrainern und Belarussen Russen zu machen, darauf kommt es an."

Laut Krastev würden viele immer noch versuchen, die Ereignisse aus der Perspektive eines Kalten Krieges zu sehen. "Aber in Wahrheit ist es ein typischer Krieg des 21. Jahrhunderts, weil diese Kriege sich um die Identität drehen werden. Alle Kriege im 21. Jahrhundert werden global sein und gleichzeitig auf bestimmte Weise Bürgerkriege."

Angesichts der Grausamkeit des Krieges zeigt sich mittlerweile auch in Deutschland eine große Mehrheit davon überzeugt, dass man sich dem Aggressor auf militärischer Ebene entgegenstellen muss. Welche Szenarien einer neuen politischen Weltordnung sind nach diesem Ereignis denkbar?

Der Osteuropa-Experte Ivan Krastev leitet das Centre for Liberal Strategies in Sofia und ist Permanent Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien – sein Schwerpunktthema dort: "Die Zukunft der Demokratie". 

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Herrschinger Bucht: Vermisster 59-Jähriger tot aus...
Herrsching: Vom 16. Mai bis 19. Mai halbseitige Sp...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Mai 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

22. Mai 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Frühling ist noch nicht vorbei, aber es gibt teilweise schon sommerliche Temperaturen. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die ...
7754 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7096 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6443 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5417 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
4834 Aufrufe