Verlängerung der Ferienfahrpläne der Regionalbuslinien im Landkreis Starnberg ab Montag, 11. Januar.

Ab Montag, 11. Januar findet in ganz Bayern Distanzunterricht statt. Sobald es wieder Präsenzunterricht gibt, wird der komplette Fahrplan wieder aufgenommen. Archivfoto: aloys.news

Starnberg – Alle Regionalbuslinien im Landkreis Starnberg fahren bis auf Weiteres nach den Ferienfahrplänen. Das heißt alle mit „S" gekennzeichneten Fahrten entfallen weiterhin. Die Regelfahrten und die mit einem „F" gekennzeichneten Fahrten verkehren wie gewohnt. Diese Regelung gilt vorerst auf unbestimmte Zeit. Eine Anbindung der Schulen für die Notbetreuung ist durch die Regelfahrten der entsprechenden Linien gewährleistet.

Aufgrund des Beschlusses des Ministerrates findet ab dem 11. Januar Distanzunterricht an den Schulen statt. Sobald der Präsenzunterricht wieder beginnt, wird der komplette Fahrplan mit allen Schülerfahrten und Verstärkerfahrzeugen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, wieder aufgenommen. 

0
„Querdenker"-Aktionen: "Hochgefährlich und absolut...
Das Donnerstagsrezept No. 11: Hausgemachter Orange...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 14. Juni 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier