Schriftgröße: +
3 Minuten Lesezeit (501 Worte)

MTV-Damen: Trainer Weis nimmt Pleite auf seine Kappe

Nachträglich ist man immer schlauer, meint MTV-Trainer Nico Weis Foto: Thomas Ernstberger

Dießen Es gibt Entscheidungen, die man später bitter bereut. Frei nach dem Motto: Hinterher ist man immer klüger. Dießens Damen-Trainer Nico Weis (Foto) kann ein Lied davon singen. Nach der 0:5-Pleite im letzten Punktspiel 2020 beim neuen Landesliga-Tabellenführer FV Obereichstätt stellte er sich deshalb vor seine Mannschaft: „Letztlich habe ich entschieden, dass wir spielen. Deshalb nehme ich diese Niederlage auf meine Kappe und mache den Mädels überhaupt keinen Vorwurf." Eine tolle Geste!

Am Mittwoch hatte das Team die Köpfe zusammengesteckt und alle waren sich einig: Wenn das Spiel in Obereichstätt noch stattfinden kann, wollen wir auch antreten. Weis: „Ab Donnerstag standen wir in regem Kontakt mit Obereichstätt und haben dem Gastgeber unsere Zusage gegeben." Doch am Freitagabend kippte die Situation bei den Dießenerinnen: Drei kurzfristige Absagen sorgten für eine sehr dünne Personaldecke. „Dennoch habe ich entschieden, zu spielen. Kurzfristig absagen, nur weil mal ein Leistungsträger ausfällt, ist für mich keine Option." Neben Torhüterin Darinka Kaden und Nele Baur musste Weis auch auf Neu-Abwehrspielerin Celina Costantini (Rückenprobleme) verzichten. Mit nur 13 Spielerinnen ging's zum Spiel.

Der Coach: „Mit Antonia Liebl und Raffaela Stemmer stand dennoch eine gestandene Innenverteidigung beim Anpfiff auf dem Platz, aber der Fußball schreibt oft seine eigenen Geschichten." Wie am Samstag: Nach gerade mal sieben Minuten verletzte sich Antonia Liebl (Zerrung) und musste ausgewechselt werden. „Nach einer halben Stunde wusste ich, dass es die falsche Entscheidung war, zu diesem Spiel anzutreten," resümiert Weis. Da lag der MTV verdient 0:1 in Rückstand. Zuvor hatte jedoch Zoè Klein die große Chance zum Führungstreffer, als Steffi Köhler über die rechte Seite in den Strafraum zog und Klein perfekt in Szene setzte, die allerdings knapp übers Tor schoss.

Nach einer intensiven Halbzeitansprache präsentierte sich die Truppe um Kapitän Maria Breitenberger zu Beginn der zweiten Hälfte robuster, das Spiel war nun ausgeglichen. Doch ein bitterer Elfmeterpfiff brach die Moral der MTV-Damen. „Aus meiner Sicht ein Allerweltszweikampf, Körper an Körper, kein Schubsen, kein Stoßen," sah Weis die Situation. Dennoch zeigte der sonst souverän leitende Schiedsrichter Jusuf Elshani auf den Punkt, Katharina Schneider traf zum zweiten Mal und sorgte für die Vorentscheidung (60.). „Damit war das Spiel entschieden. Der Akku war vollkommen leer, wir haben überhaupt nicht mehr ins Spiel gefunden, einen Fehler nach dem anderen gemacht," so der Coach Nico Weis konsterniert. In der Schlussphase trafen Jana Helmschmidt und Zoe Glatter (2) zum 5:0-Endstand. Sie schossen Obereichstätt somit an die Tabellenspitze zur Herbstmeisterschaft. Weis: „Sofern man in diesen verrückten Zeiten davon sprechen kann..."

Die MTV-Damen gehen nach je drei Siegen und drei Niederlagen seit dem Re-Start als Tabellensechster in die (am Montag beschlossene, vorzeitige) Winterpause. Das nächste Punktspiel (zuhause gegen Theuern) ist erst für den 10. April 2021 terminiert. Ob der Ligapokal der Damen irgendwann stattfinden kann, steht in den Sternen. Fakt ist, dass jetzt erst mal Pause ist. Weis: „Da wird's dann halt wieder wie im Frühjahr Online-Training geben. Alles eine Katastrophe..."

Für den MTV spielten: Bonomo, Hack, Liebl (8. Haydn), Stemmer, Lehner, V. Bader (67. Behr), C. Bader, Köhler, Breitenberger, Klein, Bichler.

Ort (Karte)

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Das sind die zwei Neuen an der Landsberger Musiksc...
Mach mal Pause: Ab sofort Winterpause bei den Amat...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Sonntag, 21. Juli 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

21. Juli 2024
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news über die aktuellen Temperaturen bayerischer Seen: Ammersee 23,5 Grad (9 Uhr, Stegen), Starnberger See 24,3 Grad (9 Uhr, Starnberg), Bode...
36445 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
15030 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11974 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
11193 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist das regionale, kostenfreie Online-Portal für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim-Schongau. ...
9937 Aufrufe