Roh, köstlich und voller Vitamine: Kürbis, frischer Lauch, Kernöl und geröstete Kerne gehen bei diesem Salat eine wunderbare Verbindung ein. Das Rezept macht wirklich wenig Arbeit, denn Hokkaidokürbis muss man schließlich nicht schälen – er strahlt dabei in gelben Herbstfarben. Zusätzlich stecken Lauch und Kürbis voller Vitamine und gesunder M...
Weiterlesen
Jetzt sind die Birnen reif. Sie schmecken als Kompott oder Chutney. Hier eine Variante, die bestens zu Käse, Wild oder Braten passt. Und sie schmecken natürlich auch mit Vanilleeis als Dessert. Birnen im Rotwein-Gewürz-Sirup 1 kg feste Birnen, z.B. Williams 200 g Zucker 300 ml kräftiger Rotwein 1 Zimtstange 1 Sternanis 6 Nelken Aus allen Zutaten bi...
Weiterlesen
Die Trattoria Il fiore in Vaccarolo ist eine jener entdeckenswerten Perlen im Hinterland des Gardasees, die auch zur Hochsaison weder überlaufen ist noch an Qualität verlieren würde. Denn nur beste Zutaten kommen in Paola Papas Küche. Gemeinsam mit ihrer Mutter zaubert sie daraus wunderbare Gerichte nach traditionellen Rezepten, die sie aber mit kl...
Weiterlesen
Nussiges veredelt den klassischen Zwetschgendatschi. Ein „Geheimrezept" von Ute Jesina aus Utting, die den Kuchen mit Walnusskrokant zubereitet. Beide Versionen im Rezept. Dieser Kuchen und viele andere regionale Köstlichkeiten sind auf dem Wochenmarkt in Utting jeden Samstagvormittag erhältlich. Zwetschgendatschi mit Hanf-Nusskrokant Für 1 Backble...
Weiterlesen
Umami ist heutzutage in aller Munde….. kräftiger, runder Geschmack, der oftmals das geheime an den Geheimrezepten ist. Aber Geheimnisse lüften macht Spaß, daher eine unglaublich einfache und dabei vielseitige Pilzsoße, für die man überdies auch die unschönen bzw. alten Exemplare, die weichen Schwämme, die Stiele von Wild- aber auch Zuchtpilzen verw...
Weiterlesen
Dießen – Steckerlfisch ist ein typisch bayerisches Gericht. Meist nimmt man hierzu Makrelen. Aber heimische Fische auf diese Art zubereitet, schmecken besonders gut. Wir haben es mit der Renke probiert – ein Fisch, der am Bodensee „Felchen" genannt wird. Auch am Gardasee hat dieser Fisch zwei Namen. Während er am venezianischen Ufer oft „Lavar...
Weiterlesen
Dießen – Das Halten von Wachteln scheint ein neuer Trend zu sein. Immer öfter werden die kleinen, gesprenkelten Eier angeboten. Sie schmecken zwar nicht anders, als Hühnereier, aber weil sie so klein und niedlich sind, bieten sich neue Zubereitungen an. Matjes aus Heringen ist bekannt – in hiesigen Fischgeschäften werden aber immer öfter heimi...
Weiterlesen
Dießen – So einfach wie genial ist dieses Dessert. Die Süße hängt von den verwendeten Keksen ab, es lohnt sich, gute Qualität zu kaufen (wie immer halt…). „Amarettini" sind die kleinen, knusprigen Mandelkekse, die man oftmals zum Espresso serviert bekommt. Das Eis schmeckt auch ohne Amaretto, aber wenn keine Kinder mitessen sollten, ist der Li...
Weiterlesen
Dießen – Das Donnerstagsrezept No. 36: Piadina, die schnellen Brotfladen aus Italien. Füllung: was Garten und Kühlschrank hergeben! Und zwar von süß bis salzig, von Salat hin zu Fisch, Fleisch und Obst. Und sogar mit Nutella…. Piadina ist ein sehr dünner Teigfladen, in der Pfanne gebacken und gefüllt und stammt aus der Romagna, ist aber weit ü...
Weiterlesen
Dießen – „Spritz" ist ja in den letzten Jahren zu einem richtigen Kultgetränk geworden. Was gibt es auch Herrlicheres, einen lauen Sommerabend mit einem Glas Spritz zu beginnen und in die letzten Sonnenstrahlen über den See zu blinzeln. Allerdings: so neumodisch ist es gar nicht, perlenden Wein mit Fruchtpüree zu mischen. In der legendären Har...
Weiterlesen
Dießen – Dies ist das köstlichste und einfachste Eis, das ich je gegessen habe. Es wurde am Ende einer wunderschönen Kräuterwanderung durch die Colli Morenici, dem Hügelgebiet südlich des Gardasees, gereicht. In der Nähe von Monzambano bauen Elena Bertagna (Corte Bettini) und Paolo Ferri (Az. Agr. Case Vecchie) Kräuter an. Sie werden zu Kräute...
Weiterlesen
Dießen – Im Süden des Gardasees, in den Hügeln der Colli Morenici und dann in der Ebene Richtung Verona wachsen Pfirsiche und Aprikosen. Wichtig für dieses Rezept sind aromatische, reife Aprikosen. Der peffrige Geschmack von frischem Basilikum harmoniert mit italienischem Schinken (z.B. Prosciutto di Parma oder San Daniele), mit Coppa oder Lon...
Weiterlesen
Dießen – Salz-Zitronen solle man, heißt es in vielen Rezepten, im Spezialitätengeschäft einkaufen. Dabei sind sie ganz leicht selbst zu machen. Sie würzen Grillfleisch, Fisch oder Gemüse, Cous-Cous, Pasta oder Reis auf unvergleichliche Weise. Wenn man sie einmal in der Küche verwendet hat, möchte man sie nicht mehr missen! Zubereitung und Zuta...
Weiterlesen
Dießen – Die eine kennt beinahe jeder: aglio, olio, peperoncino – Knoblauch (klein gehackt oder gepresst, roh oder kurz angebraten), Olivenöl und Chili (mehr oder weniger). Diese Soße braucht sogar weniger Zeit, als die Nudeln (in diesem Falle unbedingt Spaghetti) zum Kochen. Aber es gibt noch viel mehr. In der Toskana und dort in der wunderba...
Weiterlesen
Dießen – Hackbraten heißt Polpettone auf Italienisch. In unserem Rezept wird er mit Gemüse, Schinken und Mozzarella gefüllt und mit Tomatenmark, Knoblauch und mediterranen Kräutern gewürzt. Mit der feinen Füllung wird aus dem Alltagsgericht ein Festtagsbraten. Wer mag, kann in die Füllung noch gekochte Eier setzen. Als Beilage reicht ein klein...
Weiterlesen
Dießen/Italien – Endlich kann die Sehnsucht nach Italien wieder gestillt werden. Neue Erleichterungen machen Urlaub möglich. Wer jetzt fährt, wird Ruhe und Gelassenheit vorfinden. Wenig Gedrängel, Platz an den Stränden und fröhliche Menschen. Sollten vor Ort Online-Ticket-Buchungen nötig sein – die Tourismusämter, die Hotelrezeption oder die V...
Weiterlesen
Dießen –  Ein neues Buch entsteht gerade, mit der wunderbaren Grafikerin gehe ich Seite für Seite durch, Fotos werden gesichtet, die letzten Texte ergänzt. Viel konzentrierte Arbeit, die aber großen Spaß macht. Abends freue ich mich immer auf's neue pdf, die aktuelle Datei, die immer mehr wie ein fertiges Buch aussieht. Zwischendrin die Frage:...
Weiterlesen
Dießen – Fleisch kauft man am besten beim „Metzger seines Vertrauens" oder direkt beim Erzeuger, da sind sich Köche, Genießer und Tierschützer einig. Der Metzger weiß, woher das Fleisch stammt und beim regionalen Bauern kann man sogar selber sehen, wie die Tiere gehalten werden. Schafe leisten hierzulande mitunter sogar Landschaftspflege, denn...
Weiterlesen
Dießen/Seeshaupt – Obwohl Schafe zu den ältesten Nutztieren der Menschen gehören, stehen viele alte Rassen auf der Roten Liste, darunter das Alpine Steinschaf. Verena Hausmann hilft am Starnberger See, den Slow Food-Arche-Passagier zu erhalten. Das Gute ist: Wir alle können sie dabei genussvoll unterstützen. Bereits seit 8000 vor Christus begl...
Weiterlesen
Dießen – Kurz ist die Zeit, für die man für diese feine Vorspeise – Rindercarpaccio mit Bärlauch und Blüten – in der Küche steht. Das ist gut so, denn es bleibt Zeit zum Sammeln der Blüten und Kräuter. Denn ebenso kurz ist die Zeit, in der uns die Natur so viele frische Wildkräuter-Delikatessen schenkt. Bald nämlich blüht der Bärlauc...
Weiterlesen

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5287 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4721 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe