Folge 29: Roger Waters„Meine Absicht mit den neuen wie mit den alten Songs ist, der Menschheit einen Spiegel vorzuhalten", erklärte sich der groß gewachsene, schlanke Mann. „Es geht zunächst einmal nicht um Lösungen. Ich will den Leuten sagen, dass sie nichts aus Fehlern der Vergangenheit lernen. Und auch, dass sie sich einen Dreck um Individualitä...
Weiterlesen
Folge 28: Roger Waters von Pink Floyd Die Tatsache allerdings, dass er die Strecke von London nach München zusammen mit wenigen Mitarbeitern in seinem Privatjet zurückgelegt hatte, ließ mich ein wenig an dieser Überzeugung zweifeln. Doch ein Schwall feuriger Worte fegte meine Zweifel dann doch – wenigstens zumeist – hinweg. Zudem ist Roger Waters e...
Weiterlesen
Folge 27: Roger Waters Ex-Pink-Floyd-Chefideologe Roger Waters hatte die Zeit zwischen 1988 und 1992 damit verbracht, ein schlechtes Album einzuspielen. Amused To Death, so der Titel seines dritten Solowerkes seit dem Auseinandergehen seiner früheren Band im Jahre 1983, war nicht nur schlecht, sondern eigentlich hundsmiserabel: Musikalisch knüpfte ...
Weiterlesen
Folge 25: Nigel Kennedy Der Chef des Hauses grinste – mindestens – über beide Backen seines breiten Gesichts. „Mr. Kennedy", lachte er, „welche Freude, Sie zu sehen." – „Hey, Munster", lachte Nigel zurück, „ich war erst gestern hier, also lass die höflichen Floskeln. Sind meine Freunde schon da?" – „Sie warten schon auf Sie, Mr. Kennedy", sagte der...
Weiterlesen
Folge 21 Besuch bei Prince Keine Zeit für weitere tief-moralische Überlegungen: Der Rehearsal Room wartete auf mich. Ich tappte ins Dunkel des 10-mal-14 Meter- Raums, ehe mich Pagnotta unterhakte und zu einem Stuhl führte. Im nächsten Moment gingen vor mir die Lichter an und ich blickte auf eine riesengroße Bühne, die direkt aus Michael Endes Fanta...
Weiterlesen
Folge 20 Zu Besuch bei Prince Ein Telefonanruf sollte mir den Rest an Neugierde nehmen: Gottes Plattenfirma fragte mich, ob ich als einsamer deutscher Abgesandter ins ferne Minneapolis reisen wollte, um den neuen Klängen des Meisters zu lauschen, sein riesengroßes Heimstudio namens Paisley Park zu besichtigen, das aktuelle Konzert-Set zu bewundern ...
Weiterlesen
Folge 17: Die Toten Hosen  Selbst manchen Predigten konnte Campino noch etwas abgewinnen: „Es gibt allen Ernstes Pfaffen", grinste er, „die rhetorisch derart ausgefeilte Dinge erzählen, dass ich mir vorstellen könnte, ihnen jeden Sonntag zuzuhören – rein unterhaltungswerttechnisch, du verstehst. Wenn dann auch noch der Orgelspieler den Blues h...
Weiterlesen
Folge 16 Auch Trini bezeichnete sich im Grunde als gläubigen Menschen – er behauptete sogar, dass unser Planet nur mit Religion zu retten ist, „allerdings einer völlig neuen Form davon. Es müsste eine Glaubensgemeinschaft sein, die nicht auf Gewinnmaximierung und Intoleranz gegenüber Andersgläubigen ausgerichtet ist, sondern beispielsweise die Natu...
Weiterlesen
Folge 8 1968 gründen vier Musikstudenten in der Rhein-Ruhr-Metropole Düsseldorf die Band: Organisation zur Verwirklichung gemeinsamer Musikkonzepte, kurz: Organisation. Sie heißen Florian Schneider-Esleben, Andreas Hohmann, Klaus Dinger und Ralf Hütter. Ziel dieser Formation ist es, vollelektronischen Sound herzustellen. Präziser: die Seele der Mas...
Weiterlesen
Folge 6 Als ich Gianna später auf meine Assoziationen ansprach, lachte sie schallend: „Hör dir Due ragazze in me auf Scandalo an. Da geht es exakt um die Schizophrenie meines Charakters. Klar gibt es zwei Frauen, die in mir stecken. Da ist die ‚Gianna der Nacht', die geheimnisvoll, sinnlich und lüstern ist. Dann gibt es die ‚Gianna des Tages', die ...
Weiterlesen
Folge 4 Gianna Nannini wurde über Nacht zu einem umstrittenen Star. Viele liebten sie, noch mehr hassten sie – und alle redeten über sie. Seit 1980 kann Gianna sich alles erlauben und nutzt diese Freiheit ausgiebig, jede Textzeile verheißt Protest, Auflehnung und vor allem: Sex. Freimütig bekennt sich diese Frau, die das Extreme sucht, zu ihrer Bis...
Weiterlesen
Folge 2 Ich (und der Rock 'n' Roll)
 Vorwort  Nachdem ich mit dem Verleger, einem glühenden Musikenthusiasten, handelseinig geworden war, dieses Buch für sein Haus in die Gänge zu bringen, hatte ich, nachdem die erste Euphorie verflogen war, ein riesiges Problem: Wen und was wollte ich mit diesem Werk eigentlich erreichen? Großes Grübeln, tage...
Weiterlesen

Beliebteste Artikel

15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4664 Aufrufe
27. September 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
4614 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
3876 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3219 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
2994 Aufrufe