Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (423 Worte)

Autohaus Schaller erneut durch Umwelt- und Klimapakt ausgezeichnet

Von links: Kathrin Lenvain (Wirtschaftsförderung), Landrat Thomas Eichinger, Christoph Schaller, Georg Schaller, Stella Altenburg (Wirtschaftsförderung) Foto ©: Julian Leitenstorfer

Landkreis Landsberg am Lech – Seit 2011 ist das Autohaus Schaller mit Hauptsitz im Landkreis Landsberg und zahlreichen überregionalen Außenstellen im Umwelt- und Klimapakt vertreten. Nun wurde die dreijährig gültige Auszeichnung erneuert und von Landrat Thomas Eichinger überreicht. Ausgezeichnet werden Betriebe und Unternehmen, welche über die gesetzlichen Vorgaben hinaus Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen umsetzen. Das Autohaus Schaller engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich Umwelt- und Naturschutz.

Umwelt- und Klimaschutz beginnt im Kleinen mit einer Vielzahl an möglichen Aktivitäten und Maßnahmen. Deshalb werden Unternehmen und Betriebe nach mehr als 50 Kriterien zur Erreichung des Zertifikates für den Umwelt- und Klimapakt bewertet. Als einziges Unternehmen in Oberbayern wurde das Autohaus Schaller aus Landsberg am Lech in der letzten Runde ausgezeichnet, die gleich eine Vielzahl an Kriterien erfüllen. Dazu zählen Aspekte wie ein sparsamerer Einsatz von natürlichen Ressourcen, technische Lösungen zur Mehrfachnutzung von Abwasser als Brauchwasser, ein betriebliches Abfallvermeidungs- konzept, die Optimierung von Materialeinsatz, der Betrieb einer Photovoltaikanlage, 100 % Nutzung von Ökostrom sowie eine Senkung des Stromverbrauchs und Heizenergie- verbrauchs.

Landrat Thomas Eichinger gratulierte Christoph und Martin Schaller und überreichte ihnen die wohlverdiente Teilnehmerurkunde. „Wir brauchen Vorbilder im Landkreis Landsberg am Lech, die sich über die sich über die gesetzlichen Vorgaben hinaus für Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen umsetzen. Es ist großartig, dass nun bereits mehr als 15 Unternehmen im Landkreis ausgezeichnet werden konnten."

Der Bayerische Umwelt- und Klimapakt ist eine Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz und wird mit wichtigen bayerischen Akteuren als Partner umgesetzt. Unterstützt wird dies von der Bayerischen Staatsregierung, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw), der Bayerischen Industrie- und Handelskammer(IHK) sowie dem Bayerischen Handwerkstag. Das Bestreben ist es Lösungen zum Umgang mit der Klimakrise und zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Wirtschaft zu entwickeln, um damit den Umwelt- und Klimaschutz in den Unternehmen und Betrieben Bayerns voranzubringen. Der Umwelt- und Klimapakt steht allen bayerischen Unternehmen und Betrieben, gleich welcher Größe offen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist gegenüber den gesetzlichen Vorgaben zusätzlich praktizierter, betrieblicher Umweltschutz.

Möchten Sie mit ihrem Unternehmen auch am Bayerischen Umwelt- und Klimapakt teilnehmen? Dann informieren sie sich unter www.umweltpakt.bayern.de oder schreiben Sie der Wirtschaftsförderung des Landkreises Landsberg am Lech. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Ein Jahr nach den Erdbeben in der Türkei und Syrie...
Akuter Hangrutsch: Sperrung des Lechwegs zwischen ...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Montag, 22. April 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

21. September 2023
Aktuelles
Ammersee West – Heute ist der letzte Tag des kalendarischen Sommers. Die Seen sind noch warm. Daher informieren wir Sie weiterhin täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen si...
30696 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
13953 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11303 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10640 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist die regionale, kostenfreie Online-Zeitung für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim...
9011 Aufrufe