2 Minuten Lesezeit (308 Worte)

B 17 Umgehung Schongau. Sperrungen wegen Straßenbauarbeiten - insgesamt sechs Bauabschnitte. Erster Abschnitt beginnt heute.

Weilheim – Der Fahrbahnbelag auf der Bundesstraße 17 soll zwischen der Anschlussstelle Peiting West und Hohenfurch auf einer Länge von insgesamt rund 10 Kilometern grundlegend erneuert werden. Die Bauarbeiten erfolgen abschnittsweise und werden voraussichtlich bis in den Herbst 2021 hinein andauern – siehe die Grafik mit der Übersicht zu allen sechs Bauabschnitten. Zur Durchführung sind unterschiedliche Sperrungen der B 17 sowie der Anschlussstellen unvermeidbar.

Als erste der erforderlichen Sperrungen wird vom 25. Mai bis 2. Juni 2021 die Anschlussstelle Schongau Nord gesperrt. Eine Umleitung zur Anschlussstelle Altenstadt wird ausgeschildert. Außerdem wird die B 17 zwischen der Anschlussstelle Schongau Nord bis Hohenfurch in den Nächten vom 25. bis 29. Mai 2021 halbseitig gesperrt. In diesen Nächten erfolgt eine Umleitung des Nord-Süd-Verkehrs auf der B 17 ab Hohenfurch über Schwabniederhofen und Altenstadt bis zur Anschlussstelle Altenstadt. Der Süd-Nord-Verkehr kann durch die Baustelle hindurchfahren.

Die Fahrbahnerneuerung auf der B 17 beinhaltet neben Arbeiten an der Straßenausstattung (wie z.B. Schutzplanken) auch die Sanierung der Fahrbahnbeläge auf den Zufahrtsrampen der Anschlussstellen. Von der Anschlussstelle Schongau Nord wird der Belag auf der Augsburger Straße auf einer Länge von rund einem Kilometer erneuert. Im Bereich der Anschlussstelle Altenstadt wird eine zusätzliche Anschlussstellenrampe gebaut. Dadurch entfällt künftig das unfallträchtige Linksab- und Linkseinbiegen auf die B 17.

Die Arbeiten mit einem Kostenaufwand in Höhe von rund 2,9 Mio. Euro werden von der Schongauer Firma Strommer durchgeführt.

Ausblick

Für die weiteren Bauabschnitte erfolgen noch gesonderte Informationen. Auf den nächsten Bauabschnitt mit der Sperrung zwischen den Anschlussstellen Peiting West und Schongau West wird hiermit heute bereits hingewiesen. Die Bauarbeiten und die damit notwendige Sperrung sind für die Zeit vom 7. Juni bis 10. Juli 2021 vorgesehen.

Allerdings können witterungsbedingte Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Arbeiten und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ort (Karte)

0
So läuft das mit dem Impfen in New York. Wer sich ...
"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtsc...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 02. Dezember 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
5593 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5489 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4865 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3788 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3601 Aufrufe