Der Landkreis Starnberg sucht Freiwillige für Integrationsprojekte in Inning und Seefeld.

Die Reihe startet am 17. Juni. Symbolfoto: aloys.news

Landkreis Starnberg – Im Bereich Integration hat sich der Landkreis Starnberg viel vorgenommen, um Neuzuwanderern den Zugang in unsere Gesellschaft zu erleichtern. Eine wichtige Aufgabe besteht darin die aufnehmende Gesellschaft über die Neuzugewanderten und die Möglichkeiten wie man sie bei ihrer Ankunft in Deutschland unterstützen kann, zu informieren. Gezielt für Inning und Seefeld werden InteressentInnen für Integrationsprojekte gesucht. Die Integrationslotsin des Landratsamtes, Katharina Trägler, bietet für alle interessierten LandkreisbürgerInnen mit und ohne Migrationshintergrund von Juni bis Ende Juli eine Fortbildungsreihe zur Unterstützung von Neuzuwanderern an. Anmeldungen sind bis 12. Juni per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder unter 08151 148-673 möglich.

Die Fortbildungsreihe startet am 17. Juni und findet jeweils donnerstags von 17:30 bis 20:00 Uhr im „Spectacel" in der Schornstraße 3 in 82266 Inning statt. Beim Besuch aller Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat als „Integrationsbegleiter/in". Es können auch einzelne Veranstaltungen besucht werden. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt.

Modul 1 am 17. Juni: Daten und Fakten zu Migration und Flucht

Modul 2 am 24. Juni: Interkulturelle Handlungskompetenz I

Modul 3 am 01 Juli: Interkulturelle Handlungskompetenz II

Modul 4 am 08. Juli: Selbstfürsorge im ehrenamtlichen Engagement

Modul 5 am 15. Juli: Angebote und Anlaufstellen im Landkreis (Ausweichtermin: 22. Juli)

„Nur durch vertrauensvolle Beziehungen zwischen alteingesessenen und neuzugereisten Bürgern entsteht ein Gefühl von Zugehörigkeit und kann Integration gelingen. Die erste und die zweite Fortbildungsreihe wurde von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen sehr gut angenommen", sagt Katharina Trägler. Die Fortbildung wird vom Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Integration und Sport bayernweit gefördert.

Ort (Karte)

0
Computer-Chris aus Dießen rät: Holen Sie sich eine...
Fachstelle für Kinderschutz im Landratsamt Starnbe...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 14. Juni 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier