2 Minuten Lesezeit (450 Worte)

Die traditionelle Überquerung des Starnberger Sees findet am Sonntag, 25. Juli, statt. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen bis 23. Juli möglich.

Sonntag, 25. Juli ist es wieder so weit. Graphik: gwt

Starnberg – Auch in diesem Jahr steht der sportliche Aspekt im Vordergrund: Das Sommerfest in LA VILLA, normalerweise krönender Abschluss der schwimmenden Überquerung des Starnberger Sees, muss dieses Jahr leider erneut abgesagt werden. Familie und Freunde der Schwimmer sind dennoch herzlich eingeladen, den Teilnehmer am Ziel zuzujubeln. Auf mitgebrachten Picknickdecken können sie den Nachmittag in LA VILLA verbringen und Grillspezialitäten und Erfrischungsgetränke genießen. Einige der 70 Startplätze sind noch zu vergeben.Um 12.30 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Dampfersteg in Possenhofen und werden von der Seenschifffahrt nach Leoni gebracht. Von der Liegewiese des Seehotel Leoni, geht es dann die 2,4 km quer über den See nach Niederpöcking zu LA VILLA. Der Startschuss fällt um 14 Uhr, dann werden sich hochmotivierte Schwimmer – vom Freizeitsportler bis zum Triathleten – ins kühle Nass des Starnberger Sees stürzen, um auf die andere Seeseite zu schwimmen. 

„Das „Cross´n Chill – eine der beliebtesten Sommer-Veranstaltungen der gwt-Reihe Region | Wasser | Identität – ausfallen zu lassen, wäre für uns alle eine echte Enttäuschung gewesen, wir freuen uns unglaublich auf dieses Event" meint Projektleiterin Isabell Bauch erleichtert. „In den vergangenen Jahren waren unsere See-Überquerungen stets ausgebucht. Auch wenn es 2021 keinen festlichen Rahmen durch das Sommerfest von LA VILLA geben wird, wird es gewiss ein erlebnisreicher Nachmittag." Für Familie & Freunde – und natürlich für alle Teilnehmer*innen - gibt es auf dem Gelände des LA VILLA Spezialitäten vom Grill, kleine Schmankerl und kühle Getränke. Wenn das Wetter hoffentlich mitspielt, ist der perfekte Sommertag gesichert, zusätzlich gibt es großartige Gewinne zu ergattern! Für die beiden Erstplatzierten gibt es ein Fine Art Portrait Shooting mit Indi Herbst. Die Künstlerin ist mit 64. internationale Awards ausgezeichnet. Wie gewohnt warten aber auch für die Zweit-, Dritt- und Letztplatzierten tolle Preise. Wie schon die letzten Jahre ist von der gwt auch wieder Geschäftsführer Christoph Winkelkötter und erstmals Mitarbeiterin Sabrina Groß aus der Tourist Information Starnberg als Teilnehmer mit dabei. 

Anmelden kann man sich noch bis 23. Juli 2021 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Auch in diesem Jahr steht der sportliche Aspekt im Vordergrund: Das Sommerfest in LA VILLA, normalerweise krönender Abschluss der schwimmenden Überquerung des Starnberger Sees, muss dieses Jahr leider erneut abgesagt werden. Familie und Freunde der Schwimmer sind dennoch herzlich eingeladen, den Teilnehmern am Ziel zuzujubeln. Auf mitgebrachten Picknickdecken können sie den Nachmittag in LA VILLA verbringen und Grillspezialitäten und Erfrischungsgetränke genießen. Einige der 70 Startplätze sind noch zu vergeben. 

Ort (Karte)

0
Top -Acts bei den „Kulturschutzgebieten“. Beliebte...
Zwei junge Damen gewinnen Kunstpreis der Bürgersti...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 29. Juli 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4011 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
2239 Aufrufe
29. März 2021
Politik
Landkreis – Bitte keine Corona-Schnelltests in der Schule! Mit diesem Appell wenden sich die Elternbeiräte der drei staatlichen Gymnasien im Landkreis Landsberg an das Bayerische Kultusministeriu...
2115 Aufrufe
24. Mai 2021
Aktuelles
Utting – Am Sonntag wurden die beiden Motorrettungsboote der Wasserwacht Utting gegen 15.25 Uhr auf eine durchgekenterte Jolle vor dem Uttinger Freizeitgelände aufmerksam. Sofort machten sich die...
1921 Aufrufe
11. März 2021
Blaulicht
Seefeld – Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit Sitz in Ingolstadt soeben mitgeteilt hat, wurde heute gegen 17.15 Uhr im westlichen Uferbereich des Pilsensees, Gemeindebereich Seefeld...
1675 Aufrufe