2 Minuten Lesezeit (394 Worte)

Die Zufahrt der Moosstraße in Starnberg in die B 2 ist ab Montag, 26. April bis voraussichtlich Dienstag, 18. Mai, gesperrt.

Karte der Vollsperrung der Moosstraße. Graphik: Staatliches Bauamt Weilheim

Starnberg/Weilheim – Zufahrt der Moosstraße in die B 2 ist ab 26. April gesperrt. Der Grund ist die Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen. 

Die Zufahrt der Moosstraße in die B 2 wegen Spartenarbeiten gesperrt. Der Zeitraum dafür steht jetzt fest: Beginn der Vollsperrung ist ab Montag, den 26. April bis voraussichtlich 18. Mai 2021. Hier werden Ver- und Entsorgungsleitungen quer unterhalb des Einmündungsbereichs der Moosstraße zur B 2 verlegt.

Verkehrsführung während der Vollsperrung

Einmündung Moosstraße in B 2 gesperrt

Einfahrt in Moosstraße aus Richtung München sowie Ausfahrt aus Moosstraße in Richtung Weilheim nicht möglich

Zufahrt zu MAHAG aus Richtung Starnberg über Gautinger Straße, Petersbrunner- und Moosstraße; aus Richtung München direkte Zufahrt von der B 2 möglich wie gehabt.

Buslinien 904, 961 und 975: Der Halt in der Moosstraße entfällt. Es werden ersatzweise temporär – für die Dauer der Maßnahme – Bushaltestellen in der Gautinger Straße eingerichtet. Die Ersatzhaltestellen sind von der Moosstraße aus über den Gustav-Otto-Weg zu erreichen.

Vorschau Bauaktivitäten in Nordzulauf 2021

Die für das Jahr 2021 vorgesehenen Bauaktivitäten für den Tunnel Starnberg sind gekennzeichnet von der Fertigstellung des Straßenzulaufs Nord auf dem Abschnitt zwischen der Perchastraße bis kurz vor die Eisenbahnbrücke.

Hier wird es im Anschluss an die oben beschriebenen Arbeiten an den Sparten zunächst auf der Nordseite der Münchner Straße und im Kreuzungsbereich zur Gautinger Straße zu Gehweg- und Fahrbahnanpassungen sowie Umbauten im Kreuzungsbereich kommen. Die gleichen Arbeiten werden zeitlich versetzt auch auf der Südseite der Bundesstraße 2 und im Kreuzungsbereich Uhdestraße ausgeführt. Außerdem wird in diesem Kreuzungsbereich, wie auf Höhe des Landratsamtes bereits vollzogen, eine Querungsinsel in der Mitte der Münchner Straße für Fußgänger und Radfahrer eingebaut. Zum Abschluss wird der Bereich zwischen der Kreuzung der B 2 mit der Moosstraße/Perchastraße bis zum Ende des Straßenzulaufs Nord (kurz vor der Eisenbahnbrücke) vollständig neu asphaltiert und markiert.

Im Bereich des Südzulaufs wird es entgegen unserer Ankündigung von 2020 zu keinen baulichen Aktivitäten dieses Jahr kommen. Die Gründe hierzu liegen nach Ausarbeitung der Ausführungs- und Ausschreibungsplanung an dieser Stelle vorrangig in bauablauftechnischen Aspekten. Ein Umbau an der Bundesstraße 2 im Süden ist im Rahmen der Hauptbaumaßnahme vom Bauablauf einfacher und mit zeitlich geringeren Eingriffen in den fließenden Verkehr zu realisieren. Daher wird diese Teilbaumaßnahme, die eine knapp 170 m lange Verbreiterung der Bundesstraße 2 zur Anlage der künftigen Ein- und Ausfädelstreifen vorsieht, vorerst verschoben. Eine Rodung in diesem Bereich ist daher ebenso vorerst nicht erforderlich.

Ort (Karte)

0
Zwei Unbekannte wollten gestern Abend in Schongau ...
Das Donnerstagsrezept No. 26. Heute: "Spaghetti mi...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 02. Dezember 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
5596 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5489 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4865 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3788 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3601 Aufrufe