Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (404 Worte)

"Er hatte sie alle". Folge 143: Interview mit Rammstein. Von Michael Fuchs-Gamböck

Jeden Tag lesen Sie auf aloys.news eine Folge aus dem Buch des Dießener Journalisten Michael Fuchs-Gamböck. Es trägt den Titel "Er hatte sie alle. 50 Geschichten aus 25 Jahren Rock 'n' Roll-, Rock- & Pop-Abenteuer" und ist vor drei Jahren erschienen.

Folge 143: Provokation um der Provokation willen: Rammstein erklären nur sich selbst, nicht die Welt. 

FRAGE: Als Band, die eine der erfolgreichsten in Deutschland überhaupt ist – was ist bei euch passiert, außer dass die Kontoauszüge sicher etwas freundlicher aussehen als noch vor ein paar Jahren?
LANDERS: Ha, das tun sie auch erst seit Kurzem! Zuvor ist kaum Geld an uns geflossen. Aber es stimmt, ich konnte mir vor Kurzem endlich eine hübsche Sonnenbrille kaufen, ohne dass ich nach dem Preis fragen musste. So ein Umstand ist neu für mich.


FRAGE: Was hat sich außer der neuen Sonnenbrille noch in eurem Leben geändert?
LANDERS: Na ja, ich könnte mich mit dem Gedanken anfreunden, mir eine Villa am Meer zu kaufen. Rein finanziell wäre das möglich. Drücken wir es so aus: Ich war mein ganzes Leben lang arm. Jetzt macht es durchaus Spaß, etwas Geld in der Tasche zu haben.

SCHNEIDER: Angst haben wir schon, etwa davor, arrogant und Scheißtypen zu werden, irgendwie abgehoben. Aber so wie ich das derzeit sehe, werden wir das nicht. Wir haben von Anfang an unser Ding durchgezogen, ganz stur. Und das tun wir auch heute. Nur dass sich inzwischen eine Menge Leute dafür interessieren.

FRAGE: Euch wird ja von etlichen Magazinen vorgeworfen, ihr hättet lediglich die Zeichen der Zeit erkannt und würdet die nun musikalisch clever ausschlachten ...
LANDERS: ... was völliger Blödsinn ist, denn als wir anfingen, waren die Charts voll mit Grunge- und Techno-Bands, gesungen wurde bevorzugt in Englisch. Wir machen nichts davon! Ich glaube auch nicht, dass man Erfolg in der heutigen Zeit planen kann. Man zieht sein Ding durch und hofft, dass irgendwann die Stunde dafür schlägt. Genau so war das bei uns.


FRAGE: Standet ihr dennoch unter Druck, als ihr die zweite Platte aufgenommen habt – kreativer Druck, Erfolgsdruck, was auch immer?
LANDERS: Nein, weil wir uns – und das kann ich aufrichtigen Gewissens sagen – nie an Charts oder Verkaufsstrategien orientiert haben, immer nur daran, was das Herz uns sagt, um diesen etwas pathetischen Ausdruck zu verwenden. Uns war auch immer klar, dass wir eine Menge Ideen haben. Und ein paar davon haben wir jetzt eben umgesetzt. Ganz einfach!

Fortsetzung folgt

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Landratsamt Landsberg verbietet am Montag, 24. Jan...
Gesundheitsamt des Landkreises Weilheim-Schongau r...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Mai 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

22. Mai 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Frühling ist noch nicht vorbei, aber es gibt teilweise schon sommerliche Temperaturen. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die ...
7743 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7096 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6440 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5417 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
4832 Aufrufe