Schriftgröße: +
3 Minuten Lesezeit (603 Worte)

Fahrplanwechsel im Landkreis Fürstenfeldbruck am 10. Dezember

Neue Linienbusse im neuen MVV-Design werden ab 10. Dezember 2023 auf der Linie 840 Fürs- tenfeldbruck - Buchenau unterwegs sein. Auch einige Haltestellen der Linie sind mit neuen Masten im neuen MVV-Outfit zu sehen. Bilder: Landratsamt Fürstenfeldbruck
Landkreis Fürstenfeldbruck – Alle Jahre wieder – kommt mit dem Winter auch der Fahrplanwechsel, in diesem Jahr ist es am 10. Dezember 2023 soweit. Erstmals werden dann im Landkreis Fürstenfeldbruck neue Busse und neue Haltestellen auf der Linie 840 im neuen MVV-Design zu sehen sein. Und mit der Verbundraumerweiterung erwartet die Fürstenfeldbrucker Landkreisbevölkerung ein Schmankerl: Künftig sind umweltfreundliche Fahrten mit Bus und Bahn im MVV-Tarif bis ins Voralpenland möglich. Informationen über alle Neuerungen und Fahrplanänderungen sind unter www.lra-ffb.de/mobilitaet-sicherheit/oeffentliche-mobilitaet/aktuelles oder unter www.mvv-muenchen.de erhältlich.

Seit 2002 findet der Fahrplanwechsel in Annäherung für das jeweils kommende Kalenderjahr jeden zweiten Sonntag im Dezember ab 0.00 Uhr statt, also in 2023 am 10. Dezember. Dazu informiert das Landratsamt Fürstenfeldbruck zur Öffentlichen Mobilität im Landkreis wie folgt

Erweiterter Verbundraum bietet auch für Fahrgäste aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck großen Nutzen

Der südliche Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, die Landkreise Miesbach und Rosenheim sowie die Stadt Rosenheim gehören ab 10. Dezember 2023 vollständig zum MVV. Mit erweiterten Ta- rifzonen und einheitlichem Ticketsystem bieten sich tolle neue Möglichkeiten, einfacher und klima- freundlich im Öffentlichen Nahverkehr unterwegs zu sein, z. B. mit einem Ausflug in den Chiem- gau, in die Alpenregion Tegernsee-Schliersee oder zu den bedeutenden Kirchen und Klöstern im Tölzer Land. Mehr zur Verbundraumerweiterung gibt es unter www.mvv-muenchen.de/mvv-und- service/der-mvv/verbundraumerweiterung.

Neue Linienbusse im neuen MVV-Design werden ab 10. Dezember 2023 auf der Linie 840 Fürstenfeldbruck - Buchenau unterwegs sein. Auch einige Haltestellen der Linie sind mit neuen Masten in neuen Farben zu sehen.

Im Jahr 2022 hat der MVV einen neuen Markenauftritt eingeführt. Damit wurde zwischenzeitlich auch ein an die neuen MVV-Farben angepasstes Außendesign der Linienbusse und Haltestellen entwickelt. Die Vorgaben zur künftigen Gestaltung von Neufahrzeugen wurde mit Betriebsaufnah- me ab Dezember 2023 aufgenommen. Auch im Zuge von Ersatzbeschaffung vorhandener Masten bzw. der Neueinrichtung von Haltestellen sind künftig MVV-Haltestellenmasten im neuen Farbde- sign zu sehen. Sukzessive werden so alle MVV-Linienbusse und MVV-Haltestellen in den nächs- ten Jahren das neue Farbdesign tragen. Im Landkreis Fürstenfeldbruck startet die Linie 840 mit neuem "MVV-Outfit".

Weitere Informationen zum Fahrplanwechsel zu Linien, die im Landkreis Fürstenfeldbruck verkehren

MVG-NachtBus N80/N81: In Lochhausen wird eine neue Haltestelle „Kleiberweg" eingerichtet.

MVG-ExpressBus X 80: Im Abschnitt Lochhausen Bahnof bis Moosach Bahnhof erfolgt eine Aus- weitung der Betriebszeiten auf Sonn- und Feiertage für das Neubaugebiet Osterangerstraße im 20-Minutentakt von 8 bis 20 Uhr.

MVV-RegionalBus 826: Die Fahrt an Schultagen um 6.40 Uhr ab „Dünzelbach, Kirche" bedient wieder die Haltestelle „Römertshofen" und „Langwied, Ort" anstelle der Haltestelle „Langwied, Kreisstraße".

MVV-RegionalBus 833 und 860: Die Haltestelle „Olching, Wettersteinstraße" wird in „Olching, Heimgartenstraße" umbenannt.

MVV-RegionalBus 871 und 874: Die Haltestelle „Eurastetten" kann vorerst nicht mehr angefahren werden.

MVV-RegionalBus 873: Die Haltestelle „Fürstenfeldbruck, Feldstraße" wird in „Fürstenfeldbruck, Lichtspielhaus" umbenannt.

MVV-ExpressBus X900: Die Haltestelle "Gilching, GWG Argelsried" wird wieder eingeführt. MVV-ExpressBus X920: In Krailling wird die Haltestelle "Waldsanatorium" eingerichtet.

MVV-RegionalBus 966: Aufgrund der angespannten Haushaltslage werden die Nachmittagsfahrten im Abschnitt "KIM – Germering" mit dem neuen Verkehrsvertrag nicht mehr bedient.

Minifahrpläne statt Gesamtfahrplanheft

Damit die Fahrgäste über alle Neuerungen im ÖPNV informiert sind, bietet das Landratsamt Fürs- tenfeldbruck Fahrpläne, Faltblätter und Broschüren an. Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Spar- zwänge haben den Landkreis jedoch veranlasst, zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2023 erstmals kein Gesamtfahrplanheft mehr herauszugeben. Fahrgäste müssen aber nicht auf „ihre" Fahrpläne verzichten: Die praktischen, handlichen Minifahrpläne wird es nach wie vor zu jeder Linie geben, die im Landkreis Fürstenfeldbruck verkehrt.

Die aktuellen Minifahrpläne des Landkreises Fürstenfeldbruck für alle 53 RegionalBus-Linien und viele weitere Mobilitätsinformationen sind zum Fahrplanwechsel kostenlos am Informationsständer im Eingangsbereich des Landratsamtes Fürstenfeldbruck zu den regulären Öffnungszeiten (Mo. bis Do. von 8 - 18 Uhr und Fr. 8 - 14 Uhr) erhältlich.


0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Verkürzte Öffnung der Gemeindebücherei Herrsching ...
„… und zieht sich wie ein roter Faden?“ BJott Kell...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 19. Juni 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

19. Juni 2024
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news über die aktuellen Temperaturen bayerischer Seen: Ammersee 18,1 Grad (8 Uhr, Stegen), Starnberger See 20,4 Grad (8 Uhr, Starnberg), Bode...
33719 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
14559 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11745 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10989 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist das regionale, kostenfreie Online-Portal für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim-Schongau. ...
9634 Aufrufe