Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (360 Worte)

Polizei berichtet: Gestern Abend in Kaufering, Landsberg und Dießen. Drei nicht angemeldete Versammlungen

Polizei berichtet: Gestern Abend in Kaufering, Landsberg und Dießen. Drei nicht angemeldete Versammlungen Symbolbild: aloys.news

Landsberg/Kaufering/Dießen – Die Polizeiinspektionen Landsberg am Lech sowie Dießen am Ammersee betreuten am Montagabend drei nicht angemeldete Versammlungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Diese verliefen aus polizeilicher Sicht bis auf eine Ausnahme störungsfrei.

Nachdem aufgrund Allgemeinverfügung des Landratsamtes Landsberg am Lech alle Versammlungen im Landsberger Innenstadtbereich östlich des Lechs im Zeitraum 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr untersagt waren, bereitete sich die Polizeiinspektion Landsberg am Lech umfangreich auf deren Durchsetzung vor. Dabei wurde sie von der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck unterstützt.

Gegen 18:00 Uhr versammelten sich sukzessive rund 500 Personen auf der Waitzinger Wiese westlich des Lechs und zogen im Anschluss in einer sich fortbewegenden Versammlung durch den westlichen Stadtbereich bis zur Karolinenbrücke. Von dort kehrten sie in Richtung des Ausgangspunktes zurück, wo die Versammlung gegen 19:50 Uhr beendet war und sich alle Personen nach und nach entfernten.

Der Polizei ist es während des Versammlungsverlaufes gelungen, die Allgemeinverfügung des Landratsamtes Landsberg am Lech uneingeschränkt umzusetzen. Zu diesem Zwecke sperrte sie vorübergehend die Karolinenbrücke in östliche Richtung und verhinderte später kommunikativ, dass sich einzelne Kleingruppen aus der Versammlung heraus in die Innenstadt begaben. Während des gesamten Aufzugsweges wurde die Versammlung von einem Lautsprecherwagen der Bereitschaftspolizei begleitet, der die Teilnehmenden gezielt zur Einhaltung der Abstände ermahnte und auf den Verlauf des Aufzugsweges einwirkte. Die Polizei Landsberg prüft zurzeit Strafanzeigen gegen zwei namentlich bekannte Versammlungsteilnehmer, die zwei Medienvertreter nach einem verbalen Streit körperlich bedrängt haben sollen.

In Kaufering betreute die Polizeiinspektion Landsberg eine weitere nicht angemeldete Versammlung mit in der Spitze rund 150 Teilnehmenden, die durch die Kauferinger Innenstadt zogen. Diese Versammlung verlief bis zu ihrem Ende, gegen 19:20 Uhr, frei von Störungen.

In Dießen am Ammersee versammelten sich ohne Anmeldung ebenfalls gegen 18:00 Uhr etwa 60 Personen in der Von-Eichendorff-Straße, die sich gegen 19 Uhr nach störungsfreiem Verlauf wieder entfernten. Auch diese Versammlung wurde von der Polizei Dießen und den Zentralen Ergänzungsdiensten des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord betreut, da sie sich außerhalb des von der Allgemeinverfügung erfassten Verbotsbereiches befand.

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord ermahnt nochmals dazu, Versammlungen im Vorfeld anzumelden. Die Behörden verfolgen dabei zwei Ziele: Eine Planung des Versammlungsablaufes im Sinne einer sicheren Durchführung und die Minimierung der Beeinträchtigung für die unbeteiligte Bevölkerung.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Da ist er: der neue VW-Taigo. Jetzt bei Ihrem Auto...
Polizei Weilheim berichtet: Drängler auf der A 95 ...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Hans-Georg Glasemann am Dienstag, 18. Januar 2022 11:51

Die Leute haben nicht verstanden, dass Versammlungen und Spaziergänge erst ab 20 Uhr gestattet sind.

Die Leute haben nicht verstanden, dass Versammlungen und Spaziergänge erst ab 20 Uhr gestattet sind.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 22. Mai 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

22. Mai 2022
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Der Frühling ist noch nicht vorbei, aber es gibt teilweise schon sommerliche Temperaturen. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die ...
7735 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7096 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
6440 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5417 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
4832 Aufrufe