Schriftgröße: +
1 Minuten Lesezeit (248 Worte)

Impfzentrum Starnberg: Angepasster Omikron-Impfstoff verfügbar

Landkreis Starnberg – Wer auf den angepassten Impfstoff gewartet hat, kann sich damit nun im Impfzentrum des Landkreises in Berg-Mörlbach boostern lassen. Ab sofort steht dort für alle Auffrischimpfungen der an die Omikron Varianten BA.4/BA.5 angepasste Impfstoff von Biontech/Pfizer zur Verfügung. Terminvereinbarungen sind über BayIMCO oder telefonisch unter 089/904212661 möglich.

Der für die Varianten BA.4/BA.5 angepassten Impfstoff wird von der Stiko für Personen ab 60 Jahren sowie für Personen im Alter ab 18 Jahren mit Grunderkrankungen, die ein erhöhtes Risiko für schwere COVID-19-Verläufe haben, empfohlen. Laut Stiko soll bei der Auffrischimpfung ein Mindestabstand von sechs Monaten zur letzten Impfung beziehungsweise zur letzten Infektion eingehalten werden. Der Impfarzt im Impfzentrum berät dazu gerne.

Alle anderen Personen, die Interesse an einer Auffrischimpfung haben, werden gebeten sich ebenfalls vom Impfarzt beraten zu lassen, ob eine Auffrischimpfung zu empfehlen ist.

Vollständig geimpft – Neue Regelung ab 1. Oktober

Der angepasste Impfstoff kommt gerade rechtzeitig. Denn am 1. Oktober tritt eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes in Kraft: Als "vollständig geimpft" gilt dann nur noch, wer dreimal eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Covid-19 erhalten hat. Dabei muss es sich um einen Impfstoff handeln, der in der EU zugelassen ist. Wer nachweisen kann, dass er bereits mit dem Coronavirus infiziert war, benötigt nur zwei Impfdosen für den vollständigen Impfschutz.

Erreichbarkeit des Impfzentrums

Das Impfzentrum des Landkreises Starnberg befindet sich in der Graf-Ruepp-Straße 3, in Berg-Mörlbach. Geöffnet ist es Donnerstag und Freitag, von 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr und Samstag, von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Senioren bitten in Landsberg zum Tanz
Sperrung der Straße zwischen Hagenheim und Obermüh...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 01. Dezember 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Fischerei Gastl. Weihnachtsanzeige 2022 ab 29.11.2022
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
16047 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
8672 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
8341 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
7877 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
6153 Aufrufe