Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (407 Worte)

Landkreis Starnberg: Impfstoff Novavax ab 3. März verfügbar. Terminvereinbarungen ab morgen möglich.

Landkreis Starnberg: Impfstoff Novavax ab 3. März verfügbar. Terminvereinbarungen ab morgen möglich. Symbolbild: aloys.news

Landkreis Starnberg – Der Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax steht ab kommenden Donnerstag, den 3. März im BRK-Impfzentrum des Landkreises zur Verfügung. Zu Beginn ist der neue Impfstoff ausschließlich für Personen, die der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen und erstgeimpft werden möchten, vorgesehen. Sobald der Bedarf in dieser Gruppe gedeckt ist, können alle Impfwilligen ab 18 Jahren, geimpft werden. Zur Impfung anmelden können sich ab morgen aber bereits alle, die mit Nuvaxoid geimpft werden möchten. Dies erfolgt am besten über die BRK-Hotline des Impfzentrums unter Telefon 08151/2602-2602 oder über BayIMCO. „Ich bitte alle, die den bisherigen Impfstoffen skeptisch gegenüberstanden, sich nun impfen zu lassen", betont Landrat Frey. „Auch wenn die Infektionszahlen derzeit rückläufig sind, wir müssen hier weiter am Ball bleiben".

Für den 3. März sind 2.600 Dosen Nuvaxovid angekündigt. Davon muss die Hälfte für die Zweitimpfung zurückgestellt werden. Das Impfzentrum kann damit in der Startphase 1.300 Impfwilligen eine Erstimpfung verabreichen. Geliefert wird in der Anfangsphase ausschließlich ans Impfzentrum. Das bedeutet, Haus- und Fachärzte, Betriebsärzte sowie Kliniken können auf Anfrage von dort Impfstoff anfordern.

Nuvaxovid steht zu Beginn nur für die Personen zur Verfügung, die der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen. „Die Impfquoten bei den Beschäftigten in diesen Einrichtungen sind bei uns im Landkreis insgesamt recht hoch. Insofern rechnen wir hier nicht mit einer überaus großen Nachfrage", so Landrat Stefan Frey. „Der Impfstoff wird daher recht schnell für alle Impfwilligen freigegeben. Ich rechne mit höchstens ein bis zwei Wochen. Daher empfehle ich allen, die auf diesen Impfstoff gewartet haben, sich bereits jetzt einen Termin geben zu lassen", so Frey weiter.

Das Impfzentrum des BRK Starnberg bietet Termine für Nuvaxovid kommende Woche von Donnerstag bis Sonntag in den Impfzentren Gauting und Herrsching an. Ab der darauffolgenden Woche dann jeweils donnerstags und samstags. Die Bündelung der Nuvaxovid-Termine erfolgt an jeweils zwei Tagen die Woche, damit kein offener Impfstoff weggeworfen werden muss.

Bei Nuvaxoid handelt es sich um einen sogenannten Protein-Impfstoff, der Coronavirus-ähnliche Partikel enthält, auf die das Immunsystem reagiert. Anders als bei den bisherigen mRNA- und Vektor-Impfstoffen wird damit das Corona-Protein bzw. ein ähnliches Protein nicht erst durch körpereigene Zellen angeregt. Der Impfstoff ist ab 18 Jahren zur Grundimmunisierung, nicht aber für eine Kreuzimpfung zugelassen. Eine solche Kreuzimpfung ist nur in medizinischen Ausnahmesituationen zulässig, wie beispielsweise einer klaren Kontraindikation des zuvor verwendeten mRNA- Impfstoffes. Ungeimpfte Personen mit einer durchgemachten SARS-CoV-2-Infektion können eine Impfstoffdosis Nuvaxovid zur Vervollständigung der Grundimmunisierung erhalten. Weitere Informationen dazu sind beim Robert-Koch-Instituts (RKI) zu finden: (www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2022/Ausgaben/07_22.pdf?__blob=publicationFile). 

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Kreative Faschingskostüme im Online-Wettbewerb der...
Michael Fuchs-Gamböck trinkt Yogi-Tee mit Madonna....

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 01. Dezember 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Fischerei Gastl. Weihnachtsanzeige 2022 ab 29.11.2022
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
16047 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
8672 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
8341 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
7877 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
6153 Aufrufe