Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (343 Worte)

Autorin Sabine Schindler stellt ihr Buch "Starke Frauen" vor. Peter Stöbich

Kreisbäuerin Christine Sulzenbacher aus Schwabsoien (links) bekam von Sabine Schindler das Buch "Starke Frauen" Foto: Peter Stöbich

Paterzell – "Es ist ein Geschenk, dass ich Bäuerin werden durfte", sagte die Autorin Sabine Schindler beim Landfrauen-Treffen in Paterzell (Landkreis Weilheim-Schongau). Ebenso humorvoll wie offenherzig schilderte sie den 70 Zuhörerinnen ihren ungewöhnlichen Lebensweg und las aus ihrem Buch "Starke Frauen - Gemeinsame Wege in die Zukunft".


Die in Bad Tölz in einem Reihenhaus aufgewachsene Sozialpädagogin konnte sich lange nicht vorstellen, auf einem Bauernhof zu leben. Doch während eines freiwilligen sozialen Jahres im Landkreis Schwandorf lernte sie Martin kennen, der von einem kleinen Hof in Oed bei Nittenau in der Oberpfalz stammte. 


Bald nach der Hochzeit kollidierten die Interessen: Er wollte den Hof zu einem Vollerwerbsbetrieb ausbauen, für sie schien das undenkbar. "Doch wir sind im Gespräch geblieben und leben heute mit meinen beiden Kindern und der Schwiegermutter unter einem Dach", erzählte die Referentin. "Aber am Anfang war das schon ein Kulturschock für mich." 


Schindler ist nicht nur erfolgreiche Autorin und in Talkshows ebenso zu Gast wie bei Ministerpräsident Markus Söder, sondern auch als Kreisbäuerin und Kreisrätin sehr aktiv. Ihre Erfahrung: "Betrieb und Familie unter einen Hut zu bringen, ist nicht immer einfach!" Kinder, Küche, Kuhstall - diesen Dreiklang bezeichnete die Referentin als überholt. Denn heute würden Bäuerinnen ihren Beitrag zur Gestaltung der Zukunft leisten, der weit über den traditionellen Rahmen hinausgeht. Ein Vorteil sei dabei, dass die Frauen einen Verband hätten, in dem man sich persönlich kenne.


Für Heiterkeit sorgte ihre anschauliche Schilderung des typischen Generationenkonflikts: "Jahrelang habe ich meine eher wortkarge Schwiegermutter gesiezt." Doch trotz einiger Kommunikationsprobleme näherten sich die beiden sehr unterschiedlichen Frauen allmählich an. Wichtig sei, voneinander zu lernen und zu profitieren, so die Referentin, "denn alle sind gleich viel wert". 


Im Buch "Starke Frauen" gewähren Bäuerinnen spannende Einblicke in ihren Alltag. Was bedeutet es, auf dem Land geboren zu sein und dort sein Leben zu gestalten? Wie können die unterschiedlichen Generationen auf dem Hof gut zusammenleben? Insgesamt 15 Geschichten zeigen, wie drei Frauen-Generationen ganz unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Dass wohlwollendes Zusammenleben trotz Differenzen funktionieren kann, war eine wichtige Erkenntnis, welche die Zuhörerinnen mit heim auf ihre Höfe nehmen konnten.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Klavierkonzert zu vier Händen im Pollinger Bibliot...
Partystimmung. Tanzen wie zu Elvis' Zeiten. Peter ...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 01. Februar 2023

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
16289 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
9004 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
8641 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
8623 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
6312 Aufrufe