Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (390 Worte)

Mitmachen? Landsberg und Ammersee sind jetzt eine Mitmach-Region

Mitmachen? Landsberg und Ammersee sind jetzt eine Mitmach-Region Bild: Mitmach-Region Landsberg-Ammersee

Landsberg am Lech/Ammersee – Rund 50 Interessierte waren jüngst in Landsberg zusammengekommen, um gemeinsam der Frage nachzugehen, wie Zukunft in der Region aussehen soll. „Was braucht es, damit die vielen Initiativen, die schon da sind, ihre Kraft voll entfalten können?" fragte Thomas Jäger, einer der Initiatoren der Veranstaltung und Mitgründer des Vereins „mitWIRken e.V.", der unter anderem für eine regionale Ernährungswende eintritt. Ein reichhaltiges Frühstücksangebot, liebevoll zusammengestellt von Sabine Klaumünzner, Tabea Müller und Franziska Klügl vom Jackelhof in Rieden am Ammersee, sprach gleich einmal alle Sinne an. Selbst gebackenes Brot, eigens für den Event handgemachte Aufstriche, erntefrische Äpfel sowie ein vielfältiges Müsli-Angebot von Tante Resi, im Landkreis bekannt durch Ihr dem Unverpackt-Mobil, vielfältige Getränke und frisches Wasser machten die Ideen für eine Ernährungswende erlebbar.

„Ich bin sehr beeindruckt von der Atmosphäre" stellte Heike Bohn von der Schweisfurth-Stiftung schon gleich zu Beginn des Events fest. „Derzeit gibt es 77 Mitmach-Regionen, und in der Region Landsberg Ammersee ist ein vortrefflicher Start gelungen." Die Schweisfurth-Stiftung unterstützt die Mitmach-Regionen mit Know-How und zusätzlichem Budget, das sie in Landsberg gut angelegt sieht.

An World-Café-Tischen nahmen sich die Teilnehmer dann auch andere Themenfelder vor. Neben dem Ernährungssystem wurde die Themen „Energie und Wärme", „Verkehr und Infrastruktur", „Finanzen und Wirtschaft" sowie „Sozialer Zusammenhalt" in unterschiedlicher Gewichtung angesprochen.

Für das Thema „Finanzen und Wirtschaft" konnten sich ganze drei Teilnehmer erwärmen. „Wir brauchen, um Zukunft in der Region zu gestalten, aber auch viele Aktive aus den Unternehmen. Deshalb würden wir uns wünschen, dass wir zum 100-Tage-Sprint 2024 deutlich mehr Inputs bekommen, eingeladen haben wir sie alle," sagte Jochen Siebel von der Gemeinwohl-Ökonomie in Landsberg, „aber das kann sich ja noch entwickeln." Zum 100-Tage-Sprint werden alle Initiativen, Unternehmen und Kommunen nachhaltige Ideen und Projekte starten, die die Region Ammersee-Landsberg attraktiv machen. Von März bis Juni soll parallel in Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und anderen Veranstaltungen gearbeitet werden, die Ergebnisse sollen im Rahmen eines Festivals am letzten Juni-Wochenende der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, die Planungen sind bereits angelaufen. Interessierte können sich melden bei Mitmach-Region Ammersee Landsberg, Schönbachstraße 17, 86919 Utting. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Polizei Starnberg meldet: Total betrunkener Lastwa...
Gospelgottesdienst mit „Sing & Joy" der evangelisc...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 22. Februar 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

21. September 2023
Aktuelles
Ammersee West – Heute ist der letzte Tag des kalendarischen Sommers. Die Seen sind noch warm. Daher informieren wir Sie weiterhin täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen si...
30177 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
13572 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
10996 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10382 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist die regionale, kostenfreie Online-Zeitung für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim...
8427 Aufrufe