Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (344 Worte)

Neues von der GemüseAckerdemie an der Carl-Orff-Grundschule. Von Carmen Tagliapietra

Alle Fotos: Carmen Tagliapietra

 Am letzten Schultag vor den Pfingstferien war auf dem Gemüseacker der Carl-Orff-Grundschule richtig was los: Die zweite Pflanzung stand an, drei Coach*innen der GemüseAckerdemie und Andjelka Krischer von der AOK Bayern besuchten die Schüler*innen der Klasse 1b.

Organisiert von der Klassenelternsprecherin, halfen auch diesmal wieder engagierte Eltern und Großeltern als „Ackerbuddies" mit.

Schuldirektor Michael Bauer freut sich: „Eine ganz tolle Aktion. Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützen, bei der Ackerdemie und natürlich bei der AOK, die das Projekt finanziell fördert. Ich sehe dieses Projekt nach den zwei sehr eigenartigen Jahren fast symbolisch. Dass die Pflänzchen wieder hochkommen und dass auch die Projekte anderer Art, die wir gewöhnt sind, wie Musik oder Sport, wieder stattfinden. Für mich ist es ganz besonders schön, gegen Ende meiner Dienstzeit, das zu erleben.

Ackercoachin Verena begrüßt die Kinder: „Ihr wart ganz schön fleißig! Was habt ihr alles in den letzten Wochen gemacht?"

„Kartoffeln gepflanzt und Frühlingszwiebeln!"

„Unkraut gezupft!"

„Die Kartoffeln angehäufelt!"

„Kresse gesät und Radieschen!" rufen die Erstklässler.

„Ich habe heute Jungpflanzen dabei, die müssen wir tüchtig angießen, bevor wir pflanzen!" erklärt Verena den Kindern.

Die Ackercoaches unterstützten, erklären, wie tief und mit welchen Abständen Kürbis, Zucchini, Gurken, Tomaten, Mais, Stangenbohnen und Sojabohnen gesetzt werden müssen. Mit einer Pflanzschaufel messen die Kinder die Abstände.

Spannend wird es bei der Unterscheidung von Gurken- Zucchini- und Kürbispflänzchen, die einander fast wie ein Ei dem anderen gleichen: „Die Gurken haben feine Tentakeln, die Zucchini orange, die Kürbisse gelbe Blüten" erfahren die Schüler*innen.

Der Höhepunkt ist für viele Kinder das Ernten und Probieren von Radieschen und Kresse: „Ganz schön scharf, aber sehr lecker" rufen die Kinder.

Nachdem alle Pflanzen gepflanzt und angegossen wurden, erholen sich die jungen Gärtner im Schatten.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Perfekte Premiere. Peiting erlebt sein erstes Rock...
Wer vermisst diese Schlüssel?

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 09. August 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

09. August 2022
Aktuelles
Ammersee West – Wir haben Hochsommer. Daher informieren wir Sie wieder täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an verschiedenen Messstell...
13742 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7618 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
7446 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
6266 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5711 Aufrufe