Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (417 Worte)

Segler-Hock im Craft Bräu: Untergang und Bergung der „Sir Shackleton“

Nur die zwei Masten der „Sir Shackleton“ ragen noch aus dem Ammersee Foto: Brigitte Gattinger

Dießen – Das Bild ging rund um den Ammersee und darüber hinaus: Zwei Masten ragen aus dem blaugrünen Wasser – sonst nichts. Der traditionelle 2-Mast-Segler „Sir Shackleton" sank in den frühen Morgenstunden des 18. August 2020 an seinem Liegeplatz und wurde eine Woche später in einer aufwendigen Bergung zurück ans Licht geholt.

Beim Segler-Hock im Craft Bräu am Mittwoch, 5. April sitzen Bootseigner Klaus Gattinger und Alex Hohenester von der Wasserwacht Dießen gemeinsam auf dem grünen Craft Bräu Sofa in der Mühlstraße 12 in Dießen und erzählen von Untergang, Bergung und Instandsetzung der „Sir Shackleton". Zum gewohnt launigen Talk der zwei Podcaster zeigen die Beiden Bilder und Filme der Mission. Freut euch auf einen amüsanten und spannenden Abend im Craft Bräu – denn in jeder noch so schlimmen Situation gibt es ja auch immer Gutes und Schönes – und auch davon handelt die Geschichte der „Sir Shackleton".


Das Drama beginnt mit einem Anruf am Morgen, in dem Klaus Gattinger die Nachricht bekommt, dass die „Sir Shackleton", ein zweimastiges Traditions-Segelschiff aus Holz, gesunken ist. Eigentlich unvorstellbar, dass ein 11,5 Meter langes und knapp 10 Tonnen schweres Schiff sinken könnte … doch die beiden Polizeibeamten, die kurz darauf vor der Haustüre von Klaus Gattinger stehen, machen ganz offensichtlich keine Scherze. Als Gattinger fassungslos an den aus dem Wasser ragenden Masten mit dem Beiboot vorbeifährt, ruft er seinen Freund und Miteigner Christian Seelos an. Der kann die Nachricht ebensowenig glauben, denn zwei Tage zuvor war das beliebte Schiff, auf dem verschiedene Mitsegeltörns angeboten werden, voll besetzt mit fröhlichen Gästen bei strahlendem Himmel auf dem See unterwegs.
Was folgt ist der Alptraum eines jeden Bootseigners: Wasserwacht, Feuerwehr, Wasserwirtschaftsamt und Gutachter der Versicherung – alle kommen auf einmal. Viele Fragen und dann die nüchterne Feststellung, dass die Bergung mit den am See vorhandenen Kapazitäten und Ausrüstungen nicht möglich ist. Ein Spezialteam muss angefordert werden. In einer aufwendigen und auch dramatischen Bergungsaktion waren 5 Taucher, 30 Einsatzkräfte auf 9 Booten rund 8 Stunden im Einsatz, um das Schiff aus 7 Meter Tiefe zurück ans Sonnenlicht zu bringen.

Für alle Ammersee-Segler und die, die es noch werden wollen und für alle – interessierten – Nicht-Segler ein spannendes Kapitel aus dem großen Buch der Geschichten vom See. Wie immer öffnet das Craft Bräu um 18 Uhr, der Vortrag beginnt um etwa 19 Uhr und natürlich fließt das süffige Bier aus Dießen erfrischend und belebend durch die Kennerkehlen.

Unterwasserfoto vom Bug der „Sir Shackleton“. Foto: Wasserwacht Bayern
0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Organspende ist Thema bei Gesundheitsmesse in Peiß...
Wertvoller Schmuck bei Einbruch in Feldafinger Woh...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 19. Juni 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

19. Juni 2024
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news über die aktuellen Temperaturen bayerischer Seen: Ammersee 18,1 Grad (8 Uhr, Stegen), Starnberger See 20,4 Grad (8 Uhr, Starnberg), Bode...
33724 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
14559 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11745 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10990 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist das regionale, kostenfreie Online-Portal für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim-Schongau. ...
9634 Aufrufe