Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (370 Worte)

Spaß und Lockerheit mit dem Shimmy Heidrun Edin leitet Bauchtanzgruppe der Lebenshilfe Landsberg

Beim Schleiertanz zeigen die Mitglieder der Bauchtanzgruppe ihr Können. Fotos: Daniela Hollrotter
Der Tüchertanz mit anspruchsvoller Choreographie.

Landsberg am Lech – Wenn der Shimmy kommt, klingeln und klirren die Glöckchen und Münzen durch die ganze Aula. Fünf Frauen tragen sie an breiten Gürteln um den Bauch und bringen sie durch schnelle Hüftbewegungen zum Klingen. Mit einem Lächeln feuert Heidrun Edin sie an und lobt: „Das macht ihr gut". Kein Wunder, schließlich bringt sie den Frauen schon seit gut drei Jahren alles rund um den Bauchtanz bei.
Natascha Pflaum hat Heidrun Edin zur Lebenshilfe Landsberg gebracht. Die junge Frau kennt die passionierte Bauchtanzlehrerin schon seit sie ein Kind war und findet die Bewegung „toll". Natascha Pflaum hat bereits einen eigenen Bauchtanzgürtel und Schleier, ein paar der anderen Frauen leihen sich die Utensilien von ihrer Lehrerin. Dann geht es auch schon los.


Zum Aufwärmen hat Heidrun Edin Zumba aufgelegt. Die Arme gehen hoch und runter, später die Beine, der ganze Oberkörper. Bei den Drehungen kommt schon der erste Drop, ein schnelles Fallenlassen der Hüfte, der auf den Bauchtanz hinweist, danach die Acht, eine Hüftdrehung. Spätestens beim zweiten Lied haben alle ein Lächeln im Gesicht und sind mit Feuereifer dabei, als sie die Bewegungen ihrer Lehrerin nachahmen.


Nach einer kurzen Verschnauf- und Trinkpause („Puh, heute ist es heiß") legen sich die Tänzerinnen einen Schleier um. Zu orientalischer Musik erklingen die Glöckchen und Münzen zum ersten Shimmy – der schnellen Bewegung der Hüften, die alle so gut beherrschen und lieben. „Da wird man richtig locker und das tut den Frauen gut", sagt Heidrun Edin.


Danach folgt ein Tüchertanz, den die Frauen vor längerer Zeit einstudiert haben. Einfühlsam dirigiert Heidrun Edin ihre Elevinnen durch die einzelnen Figuren. Beim ersten Versuch passt es schon gut, beim zweiten klappen Reihe bilden, Ein- und Ausdrehen und Tücher schwenken nahezu perfekt. „Es macht einfach Spaß", sagt Angela P., die seit etwa zwei Jahren zu den wöchentlichen Proben kommt.


Vor dem Dehnen zum Abschluss steht eine rasante und anspruchsvolle Choreographie auf dem Programm: Je zwei der Frauen schwingen ein großes Seidentuch, drehen sich und tanzen gemeinsam unter dem Tuch der jeweils anderen durch. Auch das klappt so gut, dass Heidrun Edin am Ende fragt: „Wie sind wir?" und ein vielstimmiges „Super!" erntet.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Schiffsmodelle Marke Eigenbau. Reinhold Berndt ges...
Jugendkulturpreis für den Landkreis Fürstenfeldbru...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 01. Dezember 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Fischerei Gastl. Weihnachtsanzeige 2022 ab 29.11.2022
Anzeigen
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

13. September 2022
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei. In wenigen Tagen beginnt der Herbst, trotzdem sind die Seen noch nicht so abgekühlt, dass man nicht darin baden könnte. Daher informieren wir Sie immer noch...
16047 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
8672 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
8341 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
7879 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
6153 Aufrufe