3 Minuten Lesezeit (523 Worte)

Starnberger Pionierprojekt "moosaik" für grüne und ganzheitliche Quartiersentwicklung erreicht nächsten Meilenstein.

Ausblick ins moosaik Credit: Kehrbaum Architekten

Starnberg – Ein großer Schritt auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen Stadtquartier am Starnberger Ortseingang ist gemacht: Einstimmig und mit viel Unterstützung hat der Bauausschuss des Starnberger Stadtrats am 22. Juli 2021 die Fortführung der Änderung des Bebauungsplans für moosaik – das verbindende Quartierbeschlossen. Mit dem positiven Votum der Politik geht das Verfahren in die nächste Runde. Über einen Zeitraum von sechs Wochen beginnt nun mit der frühzeitigen Bürger- und Trägerbeteiligung der Beteiligungsprozess für ein Leuchtturmprojekt moderner Stadtentwicklung.

„Wir freuen uns darauf, das mit viel Expertise, Sorgfalt und auch Leidenschaft entwickelte Konzept der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen", sagt Architekt Klaus Kehrbaum und bedankt sich bei allen Beteiligten: „Durch die gute Zusammenarbeit mit Bürgermeister Patrick Janik, der Verwaltung – insbesondere Stadtbaumeister Stephan Weinl –, dem Stadtrat und den Initiator*innen Familien Houdek, Scherbaum, Baasel und Hauser konnten die verschiedenen Qualitäten des Quartiers weiter verbessert werden. Ich möchte mich bei allen Verantwortlichen ausdrücklich für diese vorbildliche Teamleistung bedanken", so Kehrbaum.

Rudolf Houdek betont die konstruktive Stimmung und blickt nach dem erreichten Planungsschritt zuversichtlich auf die nun anstehenden Aufgaben: „Es war spannend, zu beobachten, wie durch den Architekten Klaus Kehrbaum und den hinzugezogenen Expertenbeirat unsere Ideen in handfeste Planungen überführt wurden. Jetzt kann die nächste Phase beginnen. Wir sind uns der verantwortungsvollen Aufgabe bewusst und würden das Projekt gerne in der hohen Qualität des städtebaulichen Entwurfs realisieren", so Houdek.
 
Starnbergs Bürgermeister Patrick Janik hebt die wirtschaftliche Bedeutung hervor. „Die Planung des urbanen Quartiers moosaik ist für Starnberg ein äußerst freudiges Ereignis. Es zeigt: Starnberg ist als Standort für Unternehmen und als Wohnort attraktiv. Unser aktuelles Gewerbegebiet zwischen Petersbrunner Straße und Moosstraße ist für die Ansiedlung von neuen Unternehmen nicht mehr zeitgemäß. Die geplante Entwicklung eines vielseitig nutzbaren Gebietes, in dem Arbeiten, Wohnen und Freizeitgestaltung möglich wird, ist deshalb für die weitere Belebung der Stadt Starnberg von großer Bedeutung. Zudem ist sie ein entscheidender Baustein für die Wirtschaftsförderung unserer Stadt."

Unter dem Namen moosaik – das verbindende Quartier soll am östlichen Ortseingang Starnbergs auf rund 3,5 Hektar ein nachhaltiges und vielfältiges Quartier für Arbeiten, Wohnen und Leben entstehen. Anspruchsvolle Architektur mit viel Holz und Grün soll die leeren Hallen und maroden Gebäude ersetzen, die derzeit das Bild des vollversiegelten Gewerbegebiets prägen. Dem traditionsreichen Familienbetrieb Houdek war es durch den Zusammenschluss mehrerer Grundstückseigentümer gelungen, erstmals neue städtebauliche Möglichkeiten in Starnberg zu eröffnen. Seit die Vision im Dezember 2019 im Stadtrat präsentiert wurde, gilt das Vorhaben weit über Starnberg hinaus als vorbildliches Projekt für zukunftsfähigen Städtebau – was die inhaltlichen Ziele betrifft, ebenso wie das offene und kooperative Verfahren.

Im Dezember 2020 hatte der Stadtrat die Planungsziele einstimmig angenommen und die Ausarbeitung des nun verabschiedeten Aufstellungs- und Offenlegungsbeschlusses auf den Weg gebracht. Unter Zugrundelegung der Planungsziele ist damit die Änderung des bestehenden Bebauungsplanes für das Areal an der Moos- und Petersbrunner Straße bis zur Münchner Straße vorgesehen.
Ein gemeinsames Ziel im Blick: Private Initiatoren und die Stadt Starnberg wollen die heutige Gewerbebrache in ein urbanes Quartier mit gemischten Nutzungen und ökologischer Vorbildfunktion verwandeln. V.l.: Susy Baasel, Carl Baasel, Patrick Janik, Stephan Weinl, Rainer Scherbaum, Klaus Kehrbaum, Rudolf Houdek, Robert Houdek)

Ort (Karte)

0
Ab sofort erweiterte Öffnungszeiten der Gemeindebü...
Mit Helmut Schleichs Programm "Kauf Du Sau" starte...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5288 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4722 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe