Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (432 Worte)

Theaterreise auf der Suche nach dem Glück Das Theater Unbegrenzt probt und entwickelt sein neues Stück – Premiere im November

Eine rasante Fahrt im Taxi von Peter Schalk (vorne) überleben die Glücksforscher (hinten von links) Fabian Husel und Richard Maier nur knapp. Foto: Daniela Hollrotter

Landsberg am Lech – „Autogramme gibt es später", lacht Jens Uwe Heine, als Applaus und zustimmende Rufe verklingen. Bei der heutigen Probe des Theaters Unbegrenzt wird viel gelobt und viel gelacht. Vor allem aber entwickeln Schauspieler und Schauspielerinnen gemeinsam mit Regisseurin Mirjam Kendler das neue Stück „Schöner geht immer…?" weiter. Im November hat es Premiere im Stadttheater Landsberg.
Eigentlich wollte sich das Theater Unbegrenzt das Thema „Liebe" vornehmen. Doch Corona machte dies unmöglich, Liebe erfordert einfach zu viel Nähe. So schwenkte das Ensemble kurzerhand auf das Glück um und macht sich auf eine coronakonforme Theaterreise: „Es sind nie mehr als drei Personen gleichzeitig auf der Bühne", verrät Regisseurin Mirjam Kendler.


Sie hat sich bei den Rollen von den Fähigkeiten und Vorlieben ihres Ensembles leiten lassen. So lebt Christine G. ihr Singen und Tanzen aus, Autonarr Peter Schalk spielt selbstverständlich den müden Taxifahrer, der „alle Autos kennt", Monika C. tritt zusammen mit ihrem Rentier Rudolph auf und Fabian Husel trägt ein selbst geschriebenes Gedicht vor. 


Dazu entstehen die endgültigen Dialoge oft erst beim Proben. Zum Beispiel wenn Christian Maier spontan etwas einwirft. „Der haut immer solche Sachen raus, das ist super", sagt Jens Uwe Heine und Mirjam Kendler notiert sich den Spruch für die nächste Fassung des Drehbuchs. „Die Dialoge entwickeln sich beim Proben weiter", erklärt die Regisseurin, die auch das Stück geschrieben hat.


So kommen immer neue Ideen für Effekte – nicht nur beim direkten Spiel auf der Bühne, sondern auch bei den Filmen, die eingeblendet werden. Kameramann Fabian Exter hat dazu Interviews mit etlichen der Schauspielerinnen und Schauspieler geführt, aber auch eine Zoom-Konferenz mit Profi-Schauspieler Richard Oehmann sowie Erzähl-Beiträge von dessen Kollegin Eva Wittenzellner aufgenommen. Beide unterstützen das Theater unbegrenzt und sind laut Lisa H., die die Fortuna spielt, „sooo nett".


Die Regisseurin führt ihre Schauspielerinnen und Schauspieler mit liebevoll-sanfter, aber zielsicherer Hand. Sie arbeitet viel mit Bildern („Stell Dir vor, der Besen hat ein Gesicht, das solltest Du ansehen") und spart nicht mit Lob („Super, das machst Du total schön"). Und sie ist immer mit dabei, wenn es etwas zu lachen gibt, also fast jede Minute der eineinhalbstündigen Probe.


Die Ereignisse im Land Glückmenistan sind aber auch zu komisch: Da überleben zwei Glücksforscher einen Flugzeugabsturz und sterben fast bei einer Taxifahrt. Dann treffen sie Fortuna, untersuchen sie mit dem Glücksscanner und machen ihr den Hof. Und sie tanzen ausgelassen zu den Klängen einer Straßenband. Schließlich ist Glück ansteckend und erlernbar.


Die Theaterreise auf der Suche nach dem Glück ist am 3. November und 4. November jeweils um 19.30 Uhr im Stadttheater Landsberg zu sehen. Der Eintritt frei, Spenden werden erbeten.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Am Samstag gibt's Paartherapie im Theaterzelt auf ...
BJott Kellers tägliche Entdeckung. Heute: „Gut get...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 09. August 2022

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Unterstütze unabhängigen Journalismus

Anzeige
Anzeigen
Werben bei aloys.news
Gärtnerei Niedermeier

Beliebteste Artikel

09. August 2022
Aktuelles
Aktuelles
Ammersee West – Wir haben Hochsommer. Daher informieren wir Sie wieder täglich auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an verschiedenen Messstell...
13742 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
7617 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
7446 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
6266 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5711 Aufrufe