Schriftgröße: +
3 Minuten Lesezeit (630 Worte)

Unternehmerfrühstück mit Landrat Thomas Eichinger. Besuch aus Berlin zum Thema Europa und Geopolitik

Landrat Thomas Eichinger (links) und Dr. Andreas Lenz beim 13. Unternehmerfrühstück in Landsberg am Lech Bilder: Julian Leitenstorfer

Landsberg am Lech – Ein Treffen mit zahlreichen Unternehmen aus dem Landkreis Landsberg am Lech fand am vergangenen Samstag (13.04.2024) beim 13. Unternehmerfrühstück des Landrates Thomas Eichinger statt. Begrüßen konnte er dazu als Gast Dr. Andreas Lenz (CSU), den Fachpolitischen Sprecher für Energie und Nachhaltigkeit aus dem Deutschen Bundestag. Mehr als 60 Teilnehmer informierten sich im Landratsamt in Landsberg am Lech zu aktuellen geopolitischen Entwicklungen, der sicherheitspolitischen Lage sowie den aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen.

Europa.Deutschland.Bayern.

Unternehmer, Bürgermeister und Schulleiter folgten der Einladung ins Landratsamt zum nun schon 13. Unternehmerfrühstück. Unternehmen sowie Politik beschäftigen aktuell zahlreiche Herausforderungen und Veränderungen wie im Nahen Osten, bei denen die Auswirkungen oftmals nicht mehr vorhersehbar sind, leitete Thomas Eichinger ein. Dr. Andreas Lenz, der Fachpolitische Sprecher für Energie und Nachhaltigkeit der CSU aus dem Deutschen Bundestag berichtete deshalb mit einem besonderen Fokus auf aktuelle geopolitische Entwicklungen sowie der sicherheitspolitischen Lage in Europa. Dr. Lenz wies auf die enorme Bedeutung eines gemeinsamen Europas hin und erläutert die aktuellen Zahlen zum 2% Ziel der NATO, der Verteidigungsbereitschaft und der Ressourcenbündelung, aber auch der Schwierigkeit einer immer komplexeren Geopolitik.

Der Gastredner berichtete über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in den einzelnen EU-Ländern, Zahlen zum aktuellen Innovations- und Geschäftsklima sowie den immer noch anhaltenden Auswirkungen der Corona Pandemie auf die hohen Energiekosten in der Industrieproduktion. Entwicklungen, die Unternehmen mit den verschiedensten Auswirkungen im Landkreis treffen und beschäftigen.

Gelder aus Brüssel für den Landkreis und Europawahl Initiativen

Der Landkreis Landsberg profitiert in vielfältiger Weise von EU Fördergeldern, beispielsweise in den Bereichen Bildung, Erneuerbare Energien, Klima- und Umweltschutz wie dem Future Forest Projekt, Hochwasserschutz, Fachkräftegewinnung, Museen und Freizeiteinrichtungen.

Ein solches Beispiel ist die LAG Lechrain e.V., die aus Fördermitteln des europäischen LEADER Programmes Projekte finanziell unterstützt und aktuell zur Ideeneinreichung in Bereichen wie Mobilität, Tourismus, Freizeit und Kultur, Umwelt- und Naturschutz, Klimawandel und nachhaltige Energieversorgung aufruft. Neben dem Unternehmerfrühstück ist das Thema Europa aktuell im Landkreis ein wichtiges Thema. So war am 11. April der EU Truck der Staatskanzlei und Landeszentrale für politische Bildung in der Stadt Landsberg am Lech. Ferner organisiert die kommunale Jugendarbeit des Landkreises aktuell mit dem Kreisjugendring auf Grund des gesenkten Wahlalters ab 16 Jahren, Veranstaltungen für Schüler wie Projekttage und Planspiele.

Aktuelles aus der Wirtschaftsförderung: Kommunales Wohnungsbaugespräch, Mitfahrapp und Regionenmarke

Kathrin Lenvain berichtet im Anschluss über aktuelle Projekte aus ihrem Bereich. Die Wirtschaftsförderin des Landkreises lädt Interessierte zum Kommunalen Wohnungsbaugespräch zum Thema „Klimafreundlich und bezahlbar bauen" ein. Dieses findet am 10. Juli 2024 im Landratsamt statt. Die Veranstaltung wird als Wirtschaftsförderung gemeinsam mit dem Bayerischen Baugewerbe und der Landsberger Bauinnung sowie dem Bayerischen Ziegelindustrieverband organisiert. Interessierte können sich bereits unter https://form.jotform.com/241013844129046 anmelden.

Des Weiteren sind Unternehmen dazu aufgerufen sich an einer neuen betrieblichen Mitfahr- App zur Verbesserung der Mobilität im Landkreis zu beteiligen, die mit dem Beitritt zum MVV geplant ist. Die nächste Info Veranstaltung dazu findet am 25.04.24 um 11.00 Uhr online statt (Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). In Bezug auf die Regionenmarke „Landsberg Ammersee Lech" berichtet Kathrin Lenvain, dass nun bereits mehr als 50 Partner aus dem Landkreis mit an Bord sind, um den Landkreis gemeinsam attraktiv nach außen zu präsentieren. 

Klangzeit bieten spritzige Bandbreite 

Begleitet wurde die Veranstaltung mit weltmusikalischer Frischluft vom Duo Klangzeit mit den beiden Vollblutmusikern Marie-Josefin Melchior und Johann Zeller. Die Preisträger des „Bayern 2 – Steckbrief" glänzten mit einer groovigen und spritzigen Bandbreite an konzertanter Weltmusik und führten musikalisch durch Europa.

0
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Rainer Schünke ist Bayerischer Degen-Meister. Spor...
„Test bestanden..?“ (Video) Bjott Kellers tägliche...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Mittwoch, 19. Juni 2024

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeige
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier
Werben bei aloys.news

Beliebteste Artikel

19. Juni 2024
Aktuelles
Ammersee West – Wir informieren Sie täglich auf aloys.news über die aktuellen Temperaturen bayerischer Seen: Ammersee 18,1 Grad (8 Uhr, Stegen), Starnberger See 20,4 Grad (8 Uhr, Starnberg), Bode...
33724 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
14559 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
11745 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
10989 Aufrufe
01. Juli 2020
Aktuelles
aloys.news ist das regionale, kostenfreie Online-Portal für aktuelle Nachrichten, Meldungen und Beiträge aus den Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Weilheim-Schongau. ...
9634 Aufrufe