Neue Bilder von Martin Gensbaur im Kunstfenster an der Hofmark in Dießen

Foto: Martin Gensbaur
Dießen – Der Lockdown nimmt kein Ende: #stayhome! Wer gewohnt ist, seine Bilder vor Ort zu malen, muss umdenken und neue Plätze suchen. Überall in den Alpen und an entlegenen Plätzen der Erde sind Webcams installiert, die ihre Bilder alle 15 Minuten aktualisieren und in die Welt schicken. Auch in Zeiten, in denen die Uhren gefühlt anders gehen...
Weiterlesen
0
  326 Aufrufe
  0 Kommentare
326 Aufrufe
0 Kommentare

Wieder Buchbestellungen bei Stadtbibliothek Landsberg möglich.

Foto: Stadt Landsberg
Landsberg am Lech – Viele Nutzer der Stadtbibliothek Landsberg waren enttäuscht, als der bis dahin gut angenommene Abholservice für Lesestoff im Dezember eingestellt werden musste. Mit dem Kabinettsbeschluss vom 20.1.2021 wird jetzt bei Bibliotheken in Bayern die Abholung vorbestellter Bestände wieder ermöglicht. Kunden der Stadtbibliothek Lan...
Weiterlesen
0
  80 Aufrufe
  0 Kommentare
80 Aufrufe
0 Kommentare

Die Abholung von Medien in den Büchereien ist seit kurzem wieder erlaubt. Vorbestellung aber über E-Mail.

Foto: Albert Teuto Bücherei
Dießen – Die Albert Teuto Bücherei Dießen bittet ihre Leser, Medien über den webOPAC https://webopac.winbiap.de/diessen oder per eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorzubestellen. Sie können dann bereits am Samstag, den 23. Januar zwischen 10 Uhr und 12 Uhr an der Bücherei abgeholt werden. Weitere Termine sind dann bis auf Weiteres regelmäßig...
Weiterlesen
0
  102 Aufrufe
  0 Kommentare
102 Aufrufe
0 Kommentare

Gehen Sie fensterln: „Was machen wir Künstler, wenn wir nicht ausstellen können?" – Tomatenmarkzeiten. Von Maren Martell

Foto: Annunciata Foresti
Dießen – Die Dießener Künstlerinnen Annunciata Foresti und Claudia Rinneberg haben sich zusammengetan. Sie laden ein zum „Fensterln" in Rinnebergs Showroom am Marktplatz 3 in Dießen. "Ohne Ausstellung oder Präsentation sind wir Künstler nicht wahrnehmbar und die Pandemie-Situation lässt Ausstelllungen derzeit leider nicht zu", erläutert die Ma...
Weiterlesen
0
  222 Aufrufe
  0 Kommentare
222 Aufrufe
0 Kommentare

Kunst am Bau(Zaun) in Landsberg am Papierbach. Teilnehmen dürfen Jugendliche ab 12 Jahren.

Foto: Axel Flörke
Landsberg am Lech – Die weißen schlichten Bauzäune an der Großbaustelle des Quartiers „Am Papierbach" in Landsberg am Lech brachten den Oberstufenschüler des IKG Elvis Jüterbock auf die Idee, diese durch Graffiti zu verschönern. Zusammen mit Kulturreferent Axel Flörke wurde ein Konzept entwickelt, wie die ca. 40 quadratischen weißen Holzplatte...
Weiterlesen
0
  136 Aufrufe
  0 Kommentare
136 Aufrufe
0 Kommentare

Gedicht der Woche: "Wintergrüße" von Anna Münkel

Foto: Maren Martell
Ammersee – "Die junge Autorin Anna Münkel bedichtet mit unbändiger Sprachlust das Auf und Ab von Glück und Pech im täglichen Leben. Der thematische Bogen spannt sich von Verlorenheit in der Welt und Kritik an der Gesellschaft bis hin zu Daseinsfreude und erster Verliebtheit.  Mit ihrer Verskunst der Einfachheit lässt uns Anna teilhaben am Erwa...
Weiterlesen
0
  122 Aufrufe
  0 Kommentare
122 Aufrufe
0 Kommentare

"Ein Ammersee-Kalender zum Träumen" von Kornelia Maria Kallis und Carola Kallis aus Dießen

Foto: Villa Amalia Verlag
Dießen – "Ein Ammersee-Kalender zum Träumen", so poetisch ist der Titel des Ammerseekalenders 2021 vom Villa Amalia Verlag aus Dießen. Beim Südwindstart der Ammersee Classics – also früh am Morgen, sehr früh ... – konnten die Fotografinnen Carola und Kornelia Maria Kallis diesen wirklich lyrischen Moment einfangen. Er dürfte viele Herzen erfre...
Weiterlesen
0
  100 Aufrufe
  0 Kommentare
100 Aufrufe
0 Kommentare

Tipps aus dem Gemeindebau für den Lockdown. Von Edmund Epple gen. Discy

Foto: Peter Wilson
Landsberg – So schnell kann's gehen! Bei der CDU ist jetzt schon vorgestern, weil am Samstag war ja #wegenmorgen. Bei uns ist irgendwie immer noch #heute und das jeden Tag. Wie man aus dieser Zeitschleife herauskommt, weiß ich nicht. Aber so einfach ist das mit dem heute auch wieder nicht, denn am morgen ist es immer anders als abends. Damit m...
Weiterlesen
0
  108 Aufrufe
  0 Kommentare
108 Aufrufe
0 Kommentare

Der Schamane vom Kapitolsturm in den USA: Freiheitskämpfer oder Terrorist? Der Ammersee-Maler Werner Kroener hat den Demonstranten-Sturm auf das Kapitol in Washington künstlerisch interpretiert.

Foto: Ulrike Burkhart
Ammersee – Menetekel oder Verheißung? Untergang oder Erlösung? Urschrei oder Popkostüm? Eine beunruhigende Doppeldeutigkeit. Der am Ammersee lebende Maler Werner Kroener hat den Schamanen vom Kapitolsturm in Washington zum Thema gemacht. Entstanden ist ein 195 mal 170 Zentimeter großes Werk (Öl auf Leinwand), auf dem die Farbe Rot eindringlich domi...
Weiterlesen
0
  293 Aufrufe
  0 Kommentare
293 Aufrufe
0 Kommentare

Bilder "En passant" von Inge Frank an der Herrenstraße in Dießen ab sofort im Atelierfenster.

Foto: Inge Frank
Dießen – "En passant" sozusagen im vorbeigehen, kann man die Bilder von Inge Frank in ihren Atelierfenstern betrachten. Regulär öffnet die Künstlerin ihr Atelier "IMMER SONNTAGS" für Besucher, was ja momentan nicht möglich ist. Deshalb wechselt sie wöchentlich die Bilder zu interessanten Fenster Ausstellungen. Momentan...
Weiterlesen
0
  215 Aufrufe
  0 Kommentare
215 Aufrufe
0 Kommentare

Die Maus wird 50. Die Geburtstagsfeierlichkeiten für die beliebte Sendung mit Lach- und Sachgeschichten haben gestern begonnen.

Foto: WDR/Annika Fußwinkel
Köln – Was für ein Jubiläum – Die Maus wird 50! Seit ihrem ersten Auftritt erklärt sie Jung und Alt die Dinge des Lebens, bringt Kinder und auch Erwachsene zum Staunen und zum Schmunzeln – heute im Fernsehen, im Radio, in der MausApp, auf die-maus.de und in den Sozialen Medien. Erstmals liefen die Lach- und Sachgeschichten am Sonntag, 7. März ...
Weiterlesen
0
  114 Aufrufe
  0 Kommentare
114 Aufrufe
0 Kommentare

"Die Interviewerin" von Evelyn Braun erscheint am 27. Januar.

Cover: Xanthippe-Verlag
Pöcking –  Am Mittwoch, 27. Januar, erscheint „Die Interviewerin" von Evelyn Braun im Zürcher Xanthippe Verlag. Der Roman spielt hauptsächlich im Münchner Hotel Vier-Jahreszeiten, ist spritzig, flott und humorvoll geschrieben. Evelyn Braun hat eine ganz eigene Sprache, beste Unterhaltung, dabei niemals seicht: Mathilde Maas, geliebt ...
Weiterlesen
0
  119 Aufrufe
  0 Kommentare
119 Aufrufe
0 Kommentare

Isabella Sonntag aus Schondorf: "Mein Ritt zwischen den Welten – Von der Juwelenhändlerin zur Hüterin der Reitkultur"

Foto: Wu-Wei-Verlag
Schondorf – „Man bekommt leichter Zugang zu einem Menschen, wenn man seinen Werdegang kennt, begreift seine Beweggründe, warum er das eine tut und das andere lässt", so Isabella Sonntag in einem Interview zur Ankündigung ihrer Biografie „Mein Ritt zwischen den Welten – Von der Juwelenhändlerin zur Hüterin der Reitkultur", die im Dezember 2020 ...
Weiterlesen
0
  141 Aufrufe
  0 Kommentare
141 Aufrufe
0 Kommentare

Gedicht der Woche: "Wortesuche" von Anna Münkel

Foto: Maren Martell
Ammersee – "Die junge Autorin Anna Münkel bedichtet mit unbändiger Sprachlust das Auf und Ab von Glück und Pech im täglichen Leben. Der thematische Bogen spannt sich von Verlorenheit in der Welt und Kritik an der Gesellschaft bis hin zu Daseinsfreude und erster Verliebtheit.  Mit ihrer Verskunst der Einfachheit lässt uns Anna teilheben am...
Weiterlesen
0
  196 Aufrufe
  0 Kommentare
196 Aufrufe
0 Kommentare

Ab sofort im Kunstfenster von Martin Gensbaur: "Webcam-Bilder"

Foto: Martin Gensbaur
Dießen – Ab sofort sind im Kunstfenster an der Hofmark in Dießen „Webcam-Bilder" von Martin Gensbaur zu finden. Erneut hat ein harter Lockdown begonnen. Wer gewohnt ist, seine Bilder vor Ort zu malen, muss umdenken und neue suchen, meint der Dießener Künstler. Diese drei Bilder fanden sich auch bei momentan gesperrten Liftanlagen und...
Weiterlesen
0
  223 Aufrufe
  0 Kommentare
223 Aufrufe
0 Kommentare

Kultur muss erhalten bleiben: Offener Brief des Verbands Bayerischer Filmfestivals an Ministerpräsident Söder und Staatsministerin Gerlach

Archivfoto: Fünfseenfilmfestival
Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Söder, sehr geehrte Frau Staatsministerin Gerlach, COVID-19 schafft Unsicherheiten - überall. Dennoch sind gerade in Krisenzeiten Kunst, Kultur sowie kulturelle Institutionen und Initiativen unverzichtbar. Filmfestivals leisten international wie deutschlandweit einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Grundversor...
Weiterlesen
0
  319 Aufrufe
  0 Kommentare
319 Aufrufe
0 Kommentare

Es brahmst wieder in Tutzing

Archivfoto: Brahms-Gesellschaft
Tutzing Viele Festivals werden zu Zeit wegen des Corona-Problems abgesagt. Die wenigen Musikfeste, die dennoch stattfinden, reduzieren das Programm. Die diesjährigen „Max Reger Tage" in Amberg haben beispielsweise von den 20 geplanten Konzerten nur mehr drei auf ihrem Programm. Die „Tutzinger Brahmstage" präsentieren in hochkarätiger Qual...
Weiterlesen
0
  128 Aufrufe
  0 Kommentare
Markiert in:
128 Aufrufe
0 Kommentare

Neue Einblicke Trine Pesch & Carmen Kubitz

Zur Jahreswende werden wieder neue „Einblicke" in Harry Sternbergs Raum B1 in Utting gewährt. Durch die Schaufenster zu sehen sind „Fürchte dich nicht, ich bin bei dir„, ein Objekt der Uttinger Künstlerin Trine Pesch und zwei künstlerische Fotografien „Transformation" der Ammersee-Künstlerin Carmen Kubitz. Das Filzrelief „Fürchte dich nicht, ich bi...
Weiterlesen
0
  215 Aufrufe
  0 Kommentare
215 Aufrufe
0 Kommentare

"Ich mache ganz normal meine Dienste". Münsterorganist Stephan Ronkov über seine Arbeit in Zeiten von Corona und die Weihnachtsplanung

Archivfoto: aloys.news
Dießen – Vielen Menschen hat die Corona-Pandemie einen radikalen Wandel ihrer Arbeitswelt gebracht. Sie dürfen wegen der Ansteckungsgefahr nicht ins Büro und müssen von zuhause aus arbeiten. „Homeoffice" ist neben „Corona", „Virus" und „Pandemie" wahrscheinlich einer der meistgebrauchten Ausdrücke des Jahres 2020. Das Wort, das vor einem Dreivierte...
Weiterlesen
0
  324 Aufrufe
  0 Kommentare
324 Aufrufe
0 Kommentare

Früher war alles anders: Stimmt nur zum Teil. Aber heuer ist es wirklich nichts mit den Hl. Drei Königen

Graphik: Helmuth Hager
Ammersee West – Es ist die Zeit der meistens verschneiten und kalten Tage, wenn junge Burschen ausrücken, um als Heilige Drei Könige Spendengelder einzusammeln. In mehrere Dreiertrupps eingeteilt, gehen sie von Haus zu Haus im Ort. Sie klingeln an Haustüren, gerne wird ihnen geöffnet. Dann kommt ein kurzes Liedchen während einer der Könige sein Wei...
Weiterlesen
0
  137 Aufrufe
  0 Kommentare
137 Aufrufe
0 Kommentare