Internationale Täter betrügen Geschäftsmann um mehr als eine halbe Million Euro. Kripo Mühldorf ermittelt europaweit. Wer kennt die Männer?

Foto: Kripo Mühldorf
MÜHLDORF AM INN/ROM/BRÜSSEL – Ein Geschäftsmann aus dem Landkreis Mühldorf am Inn ist im Laufe des Jahres 2020 Opfer einer Bande international agierender Betrüger geworden und wurde dabei in Höhe eines mittleren sechsstelligen Betrags geschädigt. Nachdem die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn unter Sachleitung d...
Weiterlesen
0
  110 Aufrufe
  0 Kommentare
110 Aufrufe
0 Kommentare
Anzeigen