"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 42

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 42 Ich hatte das unermessliche Glück, in ein Jahr der „Gnade einer frühen Geburt" hineingeboren zu werden. Der Begriff stammt meiner Erinnerung nach von Bundeskanzler Kohl. Dieser Jahrgang (1931) wurde gerade noch vom unmittelbaren Kriegseinsatz an der Front verschont, obwohl bestimmte Kreise bereits ein sehnsüchtiges Auge auf uns geworfen ha...
Weiterlesen
0
  32 Aufrufe
  0 Kommentare
32 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 41

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 41 Sind Sie sich im Übrigen darüber im Klaren, was ein Gebet überhaupt ist? Sie haben ein Problem, das Sie mit Ihrem Chef oder mit Ihrem CEO (neudeutsch: Chief Executive Officer), sprich: Ihrem Vorstandsvorsitzenden, besprechen wollen. Sie können da nicht einfach so in sein Zimmer rumpeln und sagen: Hörnsemalher. Nein, Sie müssen erst über se...
Weiterlesen
0
  34 Aufrufe
  0 Kommentare
34 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 40

Foto: Ernesto Rudolf Hofmann
Folge 40 Wir waren zu dritt, als wir in diesem lieblichen Städtchen eine Straße entlangliefen. Wie es der Zufall haben wollte, lief vor uns eine junge Dame mit unglaublich schönen Beinen, was unseren dritten Maschinisten, bekannt für seine derben Sprüche, zu der lauten, für sie hörbaren, Bewunderung veranlasste: (O-Ton auf Holländisch:)„Mijn God, h...
Weiterlesen
0
  17 Aufrufe
  0 Kommentare
17 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 39

Graphik: Pax et Bonum Verlag.
Folge 39 Es sollte jetzt ein interessanter Reiseabschnitt folgen: Eine Reise rundum Australien. Zwar ziemlich erlebnislos, aber - auf den Spuren Abel Tasmans und James Cook - geografisch interessant: Perth, Fremantle, Adelaide, Melbourne, Devonport (Tasmanien), Sydney, Gladstone, Townsville, Cairns und durch die Torres Straits, an Merauke vorbei (s...
Weiterlesen
0
  40 Aufrufe
  0 Kommentare
40 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 38

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 38 In Pladjoe traf ich meinen Freund und Studienkollegen Lacet, der auf dem Shell-Tanker „Saidja" (ca. 6000 Tonnen) Dienst tat. Die Wiedersehensfreude war groß. Auch er hatte sich der Wohltätigkeit verschrieben und schmuggelte eine komplette Klimaanlage für ein örtliches Krankenhaus an Land. Vermutlich hatte der Zoll ihn schon längst auf dem ...
Weiterlesen
0
  39 Aufrufe
  0 Kommentare
39 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 37

Foto: Ernesto R. Hofmann
Folge 37 Die Wiedersehensfreude von beiden Seiten war groß, auch die chinesische Besatzung gab ihrer Freude Ausdruck und alles war wieder so wie früher. Der Diensteintritt bereitete keine Probleme, war doch glücklicherweise „nur" der linke Finger betroffen, also nicht mein rechter „Morsefinger". Und so steuerten wir dann wohlgemut Calcutta an und n...
Weiterlesen
0
  52 Aufrufe
  0 Kommentare
52 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 36

Foto: Ernst Rudolf Hofmann
Folge 36 Der Hafenmeister von Gibraltar war nicht zu beneiden. Rein menschlich gesehen, wäre man dazu geneigt zu sagen, das Schiff solle sofort den Hafen verlassen., weil es das Gastrecht verletzt hat. Diese Entscheidung dürfte der Dimension wegen auch gar nicht mehr unter seine Kompetenz gefallen sein. Aber persönliche Emotionen haben in der Diplo...
Weiterlesen
0
  48 Aufrufe
  0 Kommentare
48 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 35

Foto: Ernst Rudolf Hofmann
Folge 35 Mein Schiff Nr. 6, die „Gadila" … gehörte zwar nicht mir, sondern Shell Tankers, Rotterdam und war bereits vor dem Krieg auf einer deutschen Werft (Howaldtswerke, Kiel) gebaut worden. Sie besaßnota bene einen MAN-Motor und ich ahnte damals noch nicht, dass ich eines Tages, viele Jahre danach, sogar bei dieser berühmten Motorenfabrik als Pr...
Weiterlesen
0
  49 Aufrufe
  0 Kommentare
49 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 34

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 34 Takoradi ist die Hafenstadt an der westafrikanischen Küste, in der Holz nach Europa geladen wird. Unter „Holz" versteht man riesige Baumstämme mit einem Durchmesser von bis zu einem Meter und bis zu 5 Tonnen schwer. Sie treiben seit Monaten im Wasser und werden zu den Schiffen geschleppt, die sie dann an Bord hieven. Sie stecken nur 10 Zen...
Weiterlesen
0
  54 Aufrufe
  0 Kommentare
54 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 33

Foto: Ernst R. Hofmann
Folge 33 Mein Schiff Nr. 5, die „Stad Arnhem" …gehörte zwar nicht mir, sondern der Halcyon-Linie aus Rotterdam. Sie war ein während des Krieges auf einer englischen Werft entstandenes Standardschiff vom „Empire"-Typ und maß 5215 Bruttoregistertonnen. Sie war weder schön noch schnell, aber ich machte auch auf ihr eine besonders interessante Reise, d...
Weiterlesen
0
  52 Aufrufe
  0 Kommentare
52 Aufrufe
0 Kommentare

"Feuerleuchten...". Das whatsapp-Kunstprojekt und digitale Tagebuch von Bjott Keller für aloys.news

Foto: Bjott Keller
BJK's tägliche Status-Bild-Notiz: Den Messenger Whatsapp kennt inzwischen fast jeder, nicht aber seine Funktion temporärer Statusmitteilungen. Das bedeutet, jede Nutzerin, jeder Nutzer kann dort Bilder, Worte oder Videos einstellen, die für all ihre und seine gespeicherten Kontakte sichtbar sind und immer nur 24 Stunden bleiben. Diese Funktion nutz...
Weiterlesen
0
  65 Aufrufe
  0 Kommentare
65 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 32

Foto: Ernst Rudolf Hofmann
Folge 32 Oberhalb von Matarani stand auf einer kahlen Felsklippe eine wunderbare, strahlend weiße, marmorne Marienstatue, die ihre schützende Hand über den Ort hielt. Nirgends, im weiten Umkreis, wuchs auch nur ein Grashalm. In dieser trostlosen Öde gab es nur Guano und das in Hülle und Fülle. Zum zweiten Mal sollte ich auch eine Rückfahrt überlebe...
Weiterlesen
0
  55 Aufrufe
  0 Kommentare
55 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 31

Foto: Ernst Rudolf Hofmann
Folge 31 Willemstad gehört unzweifelhaft zu den schönsten Städten in der Karibik. In Amsterdamer Architekturbauweise, nur viel farbenfroher. Dort gaben sich schon damals Touristen aus aller Welt ein Stelldichein. Sehenswert ist der venezolanische Obst-, Gemüse- und Fischmarkt, an dem jeden Tag frische Ware aus Venezuela auf karibischen Segelschiffc...
Weiterlesen
0
  52 Aufrufe
  0 Kommentare
52 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 30

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 30 Mein Schiff Nr. 4, die „Jupiter" ...gehörte zwar nicht mir, sondern der (übersetzt) Königlich Niederländischen Dampfschifffahrts- Gesellschaft KNSM in Amsterdam. Sie war ein sehr altes (1928), sehr kleines (1469 Brutto- registertonnen) und sehr langsames Schiff (10,5 Knoten, etwa 19 km/h). Nach dem Gesetz hätte sie noch nicht einmal eine F...
Weiterlesen
0
  59 Aufrufe
  0 Kommentare
59 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 29

Foto: Ernesto Rudolf Hofmann
Folge 29 Zurück zum Schiff: In jedem Hafen der Welt besteht für jedes Schiff Lotsenpflicht. So auch für uns in Liverpool. Der Lotse hatte eine Kippa auf, was unseren Steuermann veranlasste, seinem Glaubensbruder gleich den neuesten Witz aus Holland über Sammy und Mosi zu erzählen, wie sie unter Anhängern mosaischen Glaubens dort an der Tagesordnung...
Weiterlesen
0
  55 Aufrufe
  0 Kommentare
55 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 28

Foto: Shell, Privatsammlung Ernesto R. Hofmann
Folge 28 Mein Schiff Nr. 3, die „Lucita" … gehörte zwar nicht mir, sondern der Curacaosche Scheepvaart Maatschappij CSM, einem Tochterunternehmen der Shell Gruppe. Sie befuhr bis nach dem Krieg die Strecke Niederländische Antillen-Maracaibo und hatte der vielen Untiefen wegen als Flachkieler einen sehr geringen Tiefgang. Nach dem Krieg holte man si...
Weiterlesen
0
  56 Aufrufe
  0 Kommentare
56 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 26

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 26 Einen Tag nach unserer Ankunft in Kapstadt machte die „Hohenfels" hinter uns fest. Es folgte aberweder ein Besuch noch ein Wort des Dankes an die Adresse unserer „ Jagersfontein". Die Kollegen hatten doch in dem Moment weiß Gott andere Sorgen, denn es gibt nichts Schlimmeres, als wenn an Bord jemand stirbt. Die Reise wurde nach Port Elizab...
Weiterlesen
0
  76 Aufrufe
  0 Kommentare
76 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 25

Foto: Ernesto Rudolf Hofmann
Folge 25 Mein Schiff Nr. 2, die „Jagersfontein" ...gehörte zwar nicht mir, sondern der VNS, der Vereinigten Niederländischen Schifffahrtsgesellschaft. Diese VNS war seit 1920 ein Pool von großen niederländischen Schifffahrtsgesellschaften, die dort ein oder mehrere ihrer besten Fracht- und Passagierschiffe einbrachten, um ein Feld zu beackern, das ...
Weiterlesen
0
  68 Aufrufe
  0 Kommentare
68 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens, Teil 2: Folge 24

Foto: Ernesto Rudolf Hofmann
Folge 24 Meine erste Seereise begann mit einem donnernden, peinlichen, selbst inszenierten Eklat, von dem ich heute noch nicht weiß, ob ich ihn bereuen soll oder nicht. Zugegebenermaßen fehlte mir ein gerüttelt Maß an Diplomatie (das ich auch heute noch nicht ansatzweise besitze). Aber wollen wir der Sache nicht vorgreifen. Mein erstes Schiff, die ...
Weiterlesen
0
  78 Aufrufe
  0 Kommentare
78 Aufrufe
0 Kommentare

"Ernesto, der Seebär – Vom Tretauto zum Schlachtschiff" Erinnerungen des 90-jährigen Dießener Ernesto Rudolf Hofmann. Auf der Insel Java geboren, landet er auf seine alten Tage am Ammersee. Der Fortsetzungsroman eines bewegten Lebens: Folge 23

Graphik: Pax et Bonum Verlag
Folge 23 Die „Praxis" beinhaltete unter anderem Besuche von Schiffen, die gerade zufällig im Hafen waren. Unser Ziel war die Funkstation und die sonstige elektronische Anlage auf der Brücke, die mit zu unserem Aufgaben- und Betreuungsbereich gehörte. Dazu zählten die Kurz- und Mittelwellen-Funkanlagen und -empfänger, die Radaranlagen, Peilgeräte, d...
Weiterlesen
0
  69 Aufrufe
  0 Kommentare
69 Aufrufe
0 Kommentare
Anzeigen
Gärtnerei Niedermeier