3 Minuten Lesezeit (647 Worte)

16 Kunstwerke verkauft, vorerst letzte Station der mobilen Galerie "eingeweckt_aufgeweckt" absolviert. Jetzt macht das Kunstmobil Urlaub.

Künstler der Aktion vor dem Bulli. Foto: Jan Roeder

Starnberg – Nach tollen Stationen am Starnberger Seeufer verabschiedet sich "eingeweckt_aufgeweckt" jetzt in den Urlaub. Fast 50 Künstler und Künstlerinnen hatten für die Kooperation des Kulturbüros der Stadt Starnberg und des Regionalmanagements der gwt Starnberg Skulpturen, kleine Drucke, Karten und andere kreative Kunstwerke im Mini-Format in Original-1 Liter- Weckgläser gefüllt. Zusammen mit dem wunderschönen VW Bus von Bullicious Events war das Projektteam aus Petra Brüderl, Gesine Dorschner und Daniela Tewes dann seit 2. August an der Starnberger Seepromenade und im Bucentaur-Park unterwegs, um Kunst und Kulinarik anzubieten und so die Kunst nach der langen Corona-Zeit im öffentlichen Raum sichtbar zu machen.

Gleich nach der Eröffnung am 2. August um 14 Uhr fanden die ersten Weckgläser neue Besitzer:innen, die Kunstwerke wurden damit sozusagen „aufgeweckt". Bei Cappuccino und selbst gebackenen Waffeln blätterten Spaziergänger, Badegäste oder Besucher:innen des nahen Spielplatzes in den ausliegenden Kunst-Menüs, die alle Werke vorstellten. Der wunderschön restaurierte Bulli erwies sich als echter Hingucker und etablierte so jeweils für einen Nachmittag für Jung und Alt einen spontanen Treffpunkt im Park. Kinder, die auf dem nahen Spielplatz herumtobten, kauften sich Waffeln und bestaunten neugierig die Weckgläser, während die Eltern im Liegestuhl entspannten. Zufällig vorbei schlendernde Passanten oder Ausflügler legten eine Kaffee-Pause ein und kamen so unverhofft mit der Kunst in Kontakt. „Wir hatten bei unseren Stationen unheimlich nette Gespräche" freut sich Daniela Tewes. „Auch einige ältere Damen und Herren, die von der Aktion in der lokalen Presse gelesen hatten, kamen extra zu unserem Standort und freuten sich sichtlich über diese Bereicherung ihrer täglichen Spazierrunde." „Gerade nach den langen Lockdown- Monaten genießt man es, wieder Menschen zu begegnen und sie kennenzulernen – vor allem bei Sonnenschein und vor dieser wunderbaren See-Kulisse", ergänzt Gesine Dorschner. „Mit unserer Aktionen haben wir einen Anlass für solche Begegnungen geschaffen, das macht uns große Freude."

Eine der häufigsten Fragen „Hey, hast du den Bus selber renoviert?" galt Marie-Therese, der Besitzerin des Bullis, den man übrigens auch für Hochzeiten oder Firmenevents buchen kann. Etliche Besucher blieben vor dem aufwändig restaurierten T2-VW-Bus stehen, machten Fotos, fachsimpelten und schwelgten in Erinnerungen an erste Campingurlaube. Die Kombination aus Kunst und Kulinarik mit charmantem Ambiente erwies sich definitiv als Erfolgsrezept. Erstmal ist nun Sommerurlaub angesagt, wie es danach mit den Gläsern weitergeht, ist derzeit noch nicht geklärt. Wer noch ein Glas erwerben möchte, kann sich auf der Webseite https://eingeweckt-aufgeweckt.de/ alle Kunstwerke ansehen und bei Interesse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Künstler:innen, die dabei waren," erklärt Petra Brüderl, „sie haben mit ihren meist extra gefertigten Werken überhaupt den Anlass für diese tolle Aktion geschaffen. Ebenso bedanken wir uns bei unserem Partner Bullicious Events, die den perfekten Rahmen bildeten, und bei der Firma WECK GmbH für die zur Verfügung gestellten Gläser."


Liste der teilnehmenden Künstler:innen:
• Natalia Alf
• Nazzarena Barni
• Anna Maria Bellmann
• Ilse Bormann
• Clemens Büntig
• Isabelle Chrétien-Brocker
• Paulo de Brito
• Dirk Eckert
• Annette Emrich
• Jörg Euteneuer
• Stefan Fichert
• Janina Fischer
• Felix Flesche
• Annunciata Foresti
• Jutta Fritz
• Brigitte Gattinger
• Peter Gaymann
• Franziska Ghirardo
• Annette Girke
• Nicola Gorkenant
• Cornelia Günther
• Katharina Haebler
• Indi Herbst
• Renate Hofer
• Simone Hübner
• Bethan Jay
• Christof Jenauth
• Felix Maizet
• Hannerose Mattes
• Ruth Neureither
• Lena Ohlen
• Marlen Peix
• Miriam Pietrangeli
• Gabriele Riedel
• Angelika Röder-Kraus
• Moni Roll
• Robert Sainer
• Erika Schalper
• Marianne Schweigler
• Andrea Silberhorn-Piller
• Edith Steiner
• Elena Stiegler
• Rosemarie Zacher
• Rosa Zschau

Ort (Karte)

0
Zeichnen lernen mit den berühmten Cartoonisten Rud...
Finale auf der Sommerbühne der Alten Wache mit Mus...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. Oktober 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Beliebteste Artikel

04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5288 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
4722 Aufrufe
09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
4563 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3356 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
3260 Aufrufe