Wenn der Plätzchenteller noch leer ist, dann sind die Schokolaiberl eine wunderbare Art, ihn schnell zu füllen. Sie sind köstlich und dabei völlig unkompliziert und gelingen auch jenen, die wenig Backerfahrung haben. Die Rezepte zu den anderen Kunstwerken auf dem Foto gibt es in meinem Buch „Ammerseerenke bis Zwetschgendatschi" mit vielen Rezepten ...
Weiterlesen
Panettone ist der typische Weihnachtskuchen in Italien. Während in Deutschland viele vor Weihnachten Plätzchen oder Stollen selber backen, kauft man in Italien Panettone allerdings in der Pasticceria. Und dennoch: man kann das köstliche Weihnachtsgebäck auch selber machen. Eigentlich ist der Vorgang recht einfach. Man sollte sich nur etwas Zeit neh...
Weiterlesen
Dießen – Knusprig, duftend, einfach genial – die Teighülle besticht durch zarte Blätter aus mürbem Teig mit Olivenöl, dazwischen geriebener Grana oder Parmesan. Die Füllung ist variabel – hier eine Version mit frischem Spinat, doch man kann der Phantasie freien Lauf lassen. Auch beim Käse ist erlaubt, was gefällt. Hartkäse reibt man, weic...
Weiterlesen
Ein wahrlich wandelfähiges Rezept, ein genialer Teig für alle, die – so wie ich – beim Wort „Mürbteig" an steinharte Brösel denken, die man dann unter üblem Schimpfen irgendwie in die Form quetscht….Dieser „geriebene Teig" jedenfalls gelingt immer. Bei der Gemüsefüllung kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen. Es passt fast alles, ein wunderba...
Weiterlesen
Dießen – Wie bekannt mag ich Rezepte, die wenig Arbeit, aber viel hermachen und dabei fein sind. Diese Version der guten alten Möhre, Karotte oder Gelben Rübe jedenfalls schmeckt – solo, aufs Buffet, bereichert einen bunten Teller aus verschiedenen herbstlichen Köstlichkeiten. Um die Wurzeln einzupacken, kann man Pancetta, Räucherspeck, rohen ...
Weiterlesen
Kulinarisch gesehen blicken wir ja eher Richtung Westen (Frankreich…) oder Süden (ach…Italien, Mittelmeer, Sommer, Sonne, Urlaub…) und wenn überhaupt Richtung Osten, dann darf's gerne der ganz ferne Osten mit der Vielfalt der asiatischen Kochkunst sein. Das ist aber schade, denn auch in den Küchen Polens oder Russlands gibt es Köstlichkeiten zu ent...
Weiterlesen
Roh, köstlich und voller Vitamine: Kürbis, frischer Lauch, Kernöl und geröstete Kerne gehen bei diesem Salat eine wunderbare Verbindung ein. Das Rezept macht wirklich wenig Arbeit, denn Hokkaidokürbis muss man schließlich nicht schälen – er strahlt dabei in gelben Herbstfarben. Zusätzlich stecken Lauch und Kürbis voller Vitamine und gesunder M...
Weiterlesen
Wieder einmal ein Rezept der Kategorie „ganz einfach, aber macht viel her". Die gefüllten Tomaten zieren jedes Vorspeisenbuffet, passen zu Steak oder Hühnchen und machen solo als Vorspeise echt was her. Die Füllung könnte man schon am Vortag zubereiten, hat also keinen Stress. Wer es Variantenreicher mag, füllt gegrillte Paprika oder Zucchini damit...
Weiterlesen
Jetzt sind die Birnen reif. Sie schmecken als Kompott oder Chutney. Hier eine Variante, die bestens zu Käse, Wild oder Braten passt. Und sie schmecken natürlich auch mit Vanilleeis als Dessert. Birnen im Rotwein-Gewürz-Sirup 1 kg feste Birnen, z.B. Williams 200 g Zucker 300 ml kräftiger Rotwein 1 Zimtstange 1 Sternanis 6 Nelken Aus allen Zutaten bi...
Weiterlesen
Die Trattoria Il fiore in Vaccarolo ist eine jener entdeckenswerten Perlen im Hinterland des Gardasees, die auch zur Hochsaison weder überlaufen ist noch an Qualität verlieren würde. Denn nur beste Zutaten kommen in Paola Papas Küche. Gemeinsam mit ihrer Mutter zaubert sie daraus wunderbare Gerichte nach traditionellen Rezepten, die sie aber mit kl...
Weiterlesen
Nussiges veredelt den klassischen Zwetschgendatschi. Ein „Geheimrezept" von Ute Jesina aus Utting, die den Kuchen mit Walnusskrokant zubereitet. Beide Versionen im Rezept. Dieser Kuchen und viele andere regionale Köstlichkeiten sind auf dem Wochenmarkt in Utting jeden Samstagvormittag erhältlich. Zwetschgendatschi mit Hanf-Nusskrokant Für 1 Backble...
Weiterlesen
Umami ist heutzutage in aller Munde….. kräftiger, runder Geschmack, der oftmals das geheime an den Geheimrezepten ist. Aber Geheimnisse lüften macht Spaß, daher eine unglaublich einfache und dabei vielseitige Pilzsoße, für die man überdies auch die unschönen bzw. alten Exemplare, die weichen Schwämme, die Stiele von Wild- aber auch Zuchtpilzen verw...
Weiterlesen
Dießen – Steckerlfisch ist ein typisch bayerisches Gericht. Meist nimmt man hierzu Makrelen. Aber heimische Fische auf diese Art zubereitet, schmecken besonders gut. Wir haben es mit der Renke probiert – ein Fisch, der am Bodensee „Felchen" genannt wird. Auch am Gardasee hat dieser Fisch zwei Namen. Während er am venezianischen Ufer oft „Lavar...
Weiterlesen
Dießen –  Eine schöne Urlaubserinnerung oder auch ein schönes Weihnachtsgeschenk: Dreierlei Weingelees, die bestens zu Grana oder Parmesan passen und Sonne auf den Tisch zaubern  Dreierlei Weingelee aus Bardolino, Bardolino-Chiaretto und Custoza Giuliana Tezza vom Weingut Le Tende bei Lazise verwendet den Most von Bardolino, Custoza oder ...
Weiterlesen
Dießen – Das Halten von Wachteln scheint ein neuer Trend zu sein. Immer öfter werden die kleinen, gesprenkelten Eier angeboten. Sie schmecken zwar nicht anders, als Hühnereier, aber weil sie so klein und niedlich sind, bieten sich neue Zubereitungen an. Matjes aus Heringen ist bekannt – in hiesigen Fischgeschäften werden aber immer öfter heimi...
Weiterlesen
Dießen – So einfach wie genial ist dieses Dessert. Die Süße hängt von den verwendeten Keksen ab, es lohnt sich, gute Qualität zu kaufen (wie immer halt…). „Amarettini" sind die kleinen, knusprigen Mandelkekse, die man oftmals zum Espresso serviert bekommt. Das Eis schmeckt auch ohne Amaretto, aber wenn keine Kinder mitessen sollten, ist der Li...
Weiterlesen
Dießen – Wenn ich Toni den Link zum Artikel schicke, möchte ich ihm sagen, warum heute Mexiko-Tag ist…. wir haben hier im August 13 Grad, Regen, der Juli war auch nicht besser. So etwas Ähnliches wie Sommer gab es nur einzelne Tage. Sag ich ihm ja nur, weil er früher am Ammersee gewohnt hat, jetzt hingegen in Tlajomulco de Zúniga, einer Stadt bei G...
Weiterlesen
Dießen – Zucchiniblüten sind eine Delikatesse und dabei einfach und schnell zuzubereiten. Wachsen Zucchini im eigenen Garten, erntet man die Blüten am besten morgens, dann sind sie weit geöffnet. Hat man die Füllung bereits zur Hand, kann man die Blüten gleich füllen. Ein kleines Mittagsgericht oder eine köstliche Vorspeise steht bereit. Blüte...
Weiterlesen
Dießen – Giardino heißt auf Italienisch Garten und unter einer „Giardiniera" versteht man eingelegtes Gartengemüse. Das Rezept ist genau das, was man im Sommer braucht – es geht schnell, schmeckt wunderbar und das Gemüse hält sich so tagelang. Außerdem passt das leicht süß-sauer zubereitete Gartenglück zu beinahe allem: zur Brotzeit, als Beila...
Weiterlesen

Beliebteste Artikel

09. April 2021
Aktuelles
Landkreis Landsberg am Lech – Antigen-Schnelltests haben ihren Namen daher, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie können nur durch geschultes Personal durchgeführt werden – dafür wird ähnlich w...
6272 Aufrufe
04. Oktober 2021
Aktuelles
Ammersee West – Der Sommer ist vorbei, aber es gibt noch schöne Tage. Daher informieren wir Sie wieder auf aloys.news wie warm oder auch wie kalt aktuell die Seen sind. Die Temperaturen können an...
5785 Aufrufe
15. Oktober 2020
Kultur
Landsberg am Lech –  Seit mehr als 40 Jahren ist Johannes Skudlik Kantor an der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Landsberg. Seit 1984 gibt es den „Landsberger Orgelsommer". Die Kon...
5054 Aufrufe
15. August 2021
Meinung
In eigener Sache – Es wird keinen Lockdown mehr geben, versprechen uns die Politiker. Statt dessen kommt 3G. Gekauft, gekühlt, getrunken? Schön wär's. Geimpft, genesen, getestet. Ich als Eure Gastgebe...
4482 Aufrufe
23. Juni 2021
Aktuelles
Starnberg/Herrsching – Folgende Pressemitteilung bekam aloys.news gestern von der Gemeinde Herrsching: Liebe Bürger*innen, derzeit häufen sich wieder die Hinweise auf Zerkarienbefall bei Badenden. Vor...
3942 Aufrufe