Die ganz persönlichen Tipps von Edmund Epple gen. Discy. Nachrichten aus dem Gemeindebau.

Dry Cleaning ist eine junge britische Band. Foto: Dry Cleaning
Landsberg am Lech – Weitere Tipps und Neuheiten für Musik, Lesestoff, Filme, Beschäftigung für große und kleine Kinder wie immer im Gemeindebau. Ich kann gar nicht so viele Elektropöster schreiben, um jedes interessante Werk vorzustellen, das gerade erscheint. Der April war diesbezüglich extrem ertragreich und der Mai wird es nicht weniger. Es gibt Künstler, die die Krise und die Tourpause höchst kreativ nutzen, bzw künstlerisch verarbeiten oder schlicht Perspektiven bieten, die einem selbst nicht sofort einfallen würden.


Ich nenn jetzt mal meine Favoriten der letzten Wochen:

Mich hat ganz besonders das Debut "New Long Leg" der jungen britischen Combo Dry Cleaning begeistert. Eine energiegeladene Truppe bei deren Jam Sessions man gerne mal Mäuschen spielen möchte. Über die Texterin und (Sprech-)Sängerin Florence Shaw krieg ich mich gar nicht mehr ein soviel Lob würde ich gern ausschütten. Ihr Flow an Texten besteht teilweise aus aufgeschnappten Häppchen aus Kommentarfunktionen der sogenannten sozialen Medien. Im Englischunterricht hätte man gesagt: stream of consciousness. Hier streamt aber mehr als nur das Bewußtsein, hier packt einen auch ein unwiderstehlicher Groove. Ein Muss ist diese Platte für alle, die zb mal The Fall gehört haben, Anne Clark oder zuletzt Spaß an den Sleaford Mods oder Fontaines D.C. hatten. CD lieferbar. Vinyl schon in der Nachpressung...

Ziemlich konkret, deutscher und explizit politisch dagegen ist das Album (CD und Vinyl) "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt!" von Danger Dan, dem Rapper der Antilopen Gang, der sich hier selbst auf dem Klavier begleitet und mehr nach Hannes Wader klingt, denn nach Fanta 4, um mal den Hip Hop Kosmos fast zur Gänze abzubilden. Dieses Album ist ohnehin in aller Munde. Die Vinylversion bereits vergriffen. Neuauflage kommt Anfang Juli. Wir nehmen Reservierungen entgegen.

Ganz ohne Worte kommt dagegen eine Band aus Belgien aus: Dans Dans. Instrumental Gitarrenrock könnte man sagen, wenn man ihre Musik auf ein Schlagwort reduzieren wollen würde. Ich kann nur sagen, dass selbst wenn der Gitarrensound zuweilen an David Gilmour erinnert Dans Dans eine ziemliche Klasse für sich sind. Viel wird leider über diese Band nicht berichtet, denn sie folgt weder Zeitgeist noch sonstigen Erwartungshaltungen. Und das macht sie für mich seit Jahren so interessant. Ich schlage vor: Reinhören. Ihre neue CD "Zink" ist bereits veröffentlicht. Vinyl folgt Mitte Mai.

Ebenfalls ohne viel große Worte kommen STr4Ta aus. Das sind Gilles Peterson und Jean-Paul "Bluey" Maunick von Incognito. Das Album "Aspects" klingt als wäre es direkt aus den besten Zeiten des britischen "Acid Jazz" in die Gegenwart katapultiert worden. Trotz der vielen Retro Assoziationen klingt es über die Maßen zeitlos. Funky, groovy und klischeefrei melodiös. CD und Vinyl. Beides in begrenzter Stückzahl...

Die Welthauptstadt des Groove ist nach wie vor allerdings New Orleans. Selbst ein verheerender Hurricane konnte die Musik nicht ausknipsen. Cha Wa sind die Band der Stunde aus New Orleans. "My People" heisst Ihr neues Album, das es als CD und Vinyl gibt. Auch darin findet man viel Groove und eine außerordentliche Portion Hoffnung. Wer nach dem Teskey Brothers neues Futter für die eigene "Soul" sucht, ist hier mehr als richtig.

Und nicht oft genug erwähnen kann man: Floating Points und Pharoah Sanders mit dem LSO - Promises. Jazz, Electronic, Klassik verbindet sich zu einem wahren weltmusikalischen Versprechen. Als CD und Vinyl wäre auch wieder frisch eingetroffen.

Außerdem gibt es wunderbare neue Scheiben von Marianne Faithful mit Warren Ellis, Ja,Panik, London Grammar, Kaleo, Norah Jones (Live), u.v.a.

Für weiterführendes nun also bitte jetzt in den Gemeindebau eintreten.  

Ort (Karte)

0
„Unbefristeter Dauerbehelf?“ Das whatsapp-Kunstpro...
Bayern geht vorsichtig Lockerungen der Corona-Rege...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 08. Mai 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aloys.news/

Anzeigen